Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Flammkuchen mit Schinken

Rezepte für den Herbst

Flammkuchen mit Schinken
Flammkuchen mit Speck und Zwiebeln
Flammkuchen nach Originalrezept: Mit Speck und Zwiebeln

Menge: 4
kcal / Person: k.A. kcal
Zubereitungsdauer: 50 min
Art des Rezepts: Tarte
Zutaten und Mengenangaben:
• 200 g Mehl
• 125 ml Wasser
• 2 EL Öl
• 200g Crème Fraîche
• 200g Zwiebeln
• 100g Speck
• Ein wenige Sahne zum Verfeinern
• Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung:
1. Zunächst Mehl, Wasser, Salz und Öl vermengen und daraus einen Teig kneten. Er sollte sich nicht klebrig anfühlen, eventuell muss man dann etwas mehr Mehl hinzugeben. Den Teig dünn ausrollen und auf ein Backblech legen. Zwiebeln und Speck in dünne Streifen bzw. Würfel schneiden.

2. Crème Fraîche mit etwas Sahne vermengen und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken, anschließend auf dem dünnen Teigboden verteilen. Die Zwiebeln und den Speck darüber streuen und alles bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen circa 20 bis 30 Minuten backen. Gelegentlich nachschauen, ob der Flammkuchen eventuell schon früher knusprig braun gebacken ist.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich