Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Gebackener Ziegenkäse mit Honigsirup und Knoblauch

Ziegenkäse mit Honig

Gebackener Ziegenkäse mit Honigsirup und Knoblauch
Ziegenkäse aus dem Ofen mit Honigsirup
Aus dem Ofen: Ziegenkäse mit Honigsirup

Menge: 4 Portionen
kcal / Person: k.A. kcal
Zubereitungsdauer: 30 min
Art des Rezepts: Snack
Zutaten und Mengenangaben:
• 8 kleine Portionen Ziegenkäse
• 4 Knollen junger Knoblauch
• 50 g Pinienkerne
• 4 Zweige Rosmarin
• 150 g Honig
• 400 ml weißer Traubensaft
• 20 g Amarettini-Kekse
• 4 EL Olivenöl
• Salz und schwarzer Pfeffer
• etwas Brot oder Salat als Beilage

Zubereitung:
1. Knoblauchzehen aus der Knolle lösen und zusammen mit dem Honig auf mittlerer Stufe zwei bis drei Minuten dünsten lassen. Die Pinienkerne in einer Panne kurz anrösten lassen. Den Traubensaft in den Topf mit dem Honig gießen und leicht salzen. Anschließend den Rosmarin (vorher vom Stiel lösen) dazugeben und 15 bis 30 Minuten einkochen lassen, bis sich ein leichter Sirup gebildet hat. Den Sirup durch ein Sieb abgießen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

2. Die Ziegenkäse-Taler auf ein Blech mit Backpapier legen und mit Olivenöl beträufeln. Die Amarettini zerbröseln und zusammen mit Pfeffer über dem Ziegenkäse verstreuen. Bei 200° Grad circa 5-8 Minuten im Ofen backen lassen, herausnehmen und mit etwas Honigsirup beträufeln. Die Pinienkerne oben drüber streuen und nach Belieben mit etwas Brot oder Salat servieren.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich