Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Einfach lecker!

Gefüllte Paprikahälften

Gefüllte Paprikahälften

Gefüllte Paprikahälften sind eine ideale Mahlzeit. Köstlich und leicht. Und das Beste: Gefüllte Paprikahälften sind einfach und schnell zuzubereiten.

Gefüllte Paprika
Gefüllte Paprika: Einfach lecker!

Menge: 6 Portionen
Ungefähre Nährwertangaben (Öl und Gewürze nicht mit einberechnet).
Kcal/ Person: 336 (je ½ Paprika)
Fett: 8,5g (je ½ Paprika)
Eiweiß: 9,99g (je ½ Paprika)
KH: 29,9 (2,5 BE) (je ½ Paprika)
Art des Rezepts: Gefülltes Gemüse

Zutaten und Mengenangaben:

3 rote Paprika
200g Kidneybohnen aus der Dose
100g geräucherten Tofu (Sesam & Mandel)
100g Langkornreis
100g Mais aus der Dose
50g Zwiebeln
50g Cashewkerne
100ml Sojasahne
Paprikapulver
Currypulver
Knoblauchpulver
Kurkuma
Chilipulver
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung:

Wasser aufsetzen und den Langkornreis kochen. Anschließend die Paprikaschoten halbieren und entkernen. Tofu klein würfeln und in Öl anbraten. Nach Geschmack würzen. Dann die Cashewkerne hinzugeben und kurz anrösten. Danach alles aus der Pfanne holen und zur Seite stellen. Die Zwiebeln in Würfel schneiden und anbraten. Kidneybohnen und Mais hinzugeben, und alles gut mischen. Nach Geschmack würzen. Den fertigen Reis, Tofu und Cashewkerne dazugeben und alles gut vermengen und Gewürze hinzufügen.
Nun die Paprikahälften mit der Masse füllen, und nicht sparsam sein dabei! Die Sojasahne nach Geschmack würzen und anschließend über die Paprikaschoten geben.
Die gefüllten Paprikaschoten in eine Auflaufform geben und bei 200 Grad mindestens 20 Minuten backen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich