Rezept: Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprikaschoten mit Reis

Gefüllte Paprikaschoten mit Reis
Gefüllte Paprikaschoten aus dem Kochtopf
Gefüllte Paprikaschoten mit Hack und Reis

Menge: 4 Portionen
kcal / Person: k.A. kcal
Zubereitungsdauer: 60 - 80 min
Art des Rezepts: Hauptspeise
Zutaten und Mengenangaben:
• 6 Paprikaschoten
• 400 g Hackfleisch
• 100 ml Gemüsebrühe
• 1 Tasse Langkornreis
• 2 Tassen Wasser
• 2 Gemüsezwiebeln
• 4 EL Tomatenmark
• Salz, Pfeffer, Paprikapulver,
• Petersilie oder Basilikum

Zubereitung:
1. Die Paprikaschoten waschen und vorsichtig entkernen. Dazu am Besten den oberen Teil der Paprika gerade abschneiden und die Innenseite aushöhlen, dann abermals auswaschen. Die Gemüsezwiebeln in kleine Würfel schneiden und unter das Hackfleisch mischen. Anschließend den Reis, Tomatenmark, die Gewürze und das Wasser dazu geben und die Masse gut vermengen.

2. Die Füllung in die Paprikas geben und in einen Topf stellen. Die gefüllten Paprika sollten möglichst dicht bei einander stehen. Die offene Seite der Paprikas sollte nach oben zeigen. Nach Belieben kann man auch den Deckel der Paprika wieder oben auf die Schoten stellen.

3. Anschließend die Gemüsebrühe in den Topf mit den Paprikaschoten gießen und alles bei geschlossenem Deckel zum Kochen bringen. Wenn die Gemüsebrühe kocht, den Herd auf eine mittlere Stufe stellen. Sobald das Hackfleisch und der Reis gar sind, die Paprikaschoten von der Kochstelle nehmen.

Alternativ kann man die gefüllten Paprikaschoten auch im Ofen zubereiten. Dazu sollten die gefüllten Paprikaschoten in eine Auflaufform gestellt werden. Im vorgeheizten Ofen (180 Grad Ober- und Unterhitze, Umluft nicht empfehlenswert) die Paprikaschoten 50- 60 Minuten garen lassen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich