Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Gesundheit & Ernährung
  3. Gesunde Ernährung
  4. 5 leckere Detox-Getränke zum selber machen

Vitaminbomben

5 leckere Detox-Getränke zum selber machen

© Getty Images/miniseries
Anzeige

Deine Detox-Kur steht bevor und du suchst nach leckeren Rezepten für Detox-Getränke zum Selbermachen? Oder du brauchst neue Inspirationen für grüne Säfte und Smoothies? Dann bist du hier genau richtig. Wir verraten dir, welches Gemüse jetzt unbedingt in deinen Smoothie gehört und welche Getränke beim Entschlacken helfen.

Diese Lebensmittel gehören in deine Detox-Getränke

Um beim Detox den Körper zu entgiften, ist es generell wichtig, viel zu trinken. Entgiften bedeutet, dass du deinen Säure-Basen-Haushalt ausgleichst und die Giftstoffe aus deinem Körper spülst. Das funktioniert am besten, indem du die richtigen Getränke zu dir nimmst und Lebensmittel vermeidest, die viel Zucker und Fett enthalten – wie Fleisch, Eier, Milchprodukte, Süß- und Teigwaren.

Die Grundlage jeder Detox-Diät bilden gesunde, frische Säfte, Detox-Tees und viel Wasser. Du kannst dir natürlich bereits fertige Tees und Säfte kaufen, wir empfehlen dir aber, frische Produkte zu nutzen und deine Getränke selbst herzustellen. In frischem Obst und Gemüse sind die meisten Vitamine enthalten und sie entfalten frisch gepresst ihre volle Power. Außerdem ist es wichtig, dass du deine Detox-Säfte nicht lange aufbewahrst, sondern direkt trinkst, damit keine wichtigen Nährstoffe verloren gehen. Die frischen Säfte geben dir wieder neue Kraft, wirken der Müdigkeit entgegen und sorgen dafür, dass du dich fitter und gesünder fühlst.

Diese Obst- und Gemüse-Sorten entgiften deinen Körper:

  • Zitrusfrüchte wie Zitronen, Orangen, Limetten und Grapefruit
  • Süßkartoffeln, rote Beete, Zwiebeln, Ingwer und Sellerie
  • Brokkoli, Mangold, Artischocke, Kohl, Spinat, Fenchel und Erbsen
  • Äpfel, Mangos, Kiwis, Ananas und Passionsfrucht
  • Blaubeeren, Erdbeeren und Gojibeeren
  • Spargel, Avocados und Blattsalat

Die genannten Gemüsesorten eignen sich nicht nur zum Entgiften, sie kurbeln auch deinen Stoffwechsel an, optimieren die Verdauung und stärken das Immunsystem. Wenn du eine richtige Detox-Kur machen willst, dann trinkst du die Säfte am besten zu den Hauptmahlzeiten und zusätzlich zwischendurch mindestens drei Liter Wasser. Die Flüssigkeitszufuhr kannst du dir auch durch grünen Tee holen, der viele Gerbstoffe enthält und dich auch beim Abnehmen unterstützt.

Tipp: Ein Detox-Power-Smoothie vertreibt auch den Restalkohol nach einer langen Partynacht und kuriert deinen Kater!

So bereitest du deine Detox-Getränke zu

Du brauchst eigentlich nur einen Entsafter- oder Smoothie-Maker und frisches Obst und Gemüse. Kaufe am besten regionale und biologische Produkte. Wenn dir dies nicht immer möglich ist, dann wasche alles gründlich vor jeder Verarbeitung. Schneide alle Zutaten unserer Detox-Getränke klein und trinke sie sofort nach der Zubereitung. Auch wenn Säfte mit großem Obstanteil natürlich besser schmecken, ist es sinnvoller auch viel Gemüse zu verwenden. Denn durch zu große Mengen an Fruchtzucker, wird dein Blutzuckerspiegel in die Höhe getrieben, was Heißhungerattacken fördern kann.

Finde in diesem Video heraus, welche Lebensmittel wirklich beim Abnehmen helfen und welche Mythen nicht stimmen.

Lebensmittel zum Abnehmen: Die 5 größten Diät-Mythen Abonniere uns
auf YouTube

Grüner Gemüsesmoothie

Zutaten:

  • 1 Handvoll Grünkohl
  • 1/2 grüne Salatgurke
  • 1 Handvoll grüner Salat
  • 1 Apfel
  • 1 Orange
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 daumennagelgroßes Stück Ingwer

Rote-Beete-Möhren-Saft

Zutaten:

  • 1 gekochte Knolle rote Beete
  • 2 Möhren
  • 2 Stangen Stauden-Sellerie
  • 1/2 kleine Gurke
  • 1 Birne

Obst-Smoothie mit Kokoswasser

Zutaten:

  • 1 Handvoll Spinat
  • 1 Banane
  • 1 Apfel
  • 1/2 Mango
  • 1 Handvoll Blaubeeren
  • 150 ml Kokoswasser

Cranberry-Melonen-Mix

Zutaten:

  • 200 g Cranberries
  • 500 g Wassermelone
  • 150 g Salatgurke
  • 1/2 Zitrone

Spinat-Vitamin-Bombe

Zutaten:

  • 5 Äpfel
  • 1/2 Ananas
  • 2 Hände voll Spinat
  • 1 Limette
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1/2 Salatgurke

Tipp: Alle Detox-Getränke kannst du dir mit Chiasamen, Sesam, Sonnenblumenkernen oder Mandeln veredeln. Sie unterstützen ebenfalls deine Darmtätigkeit, die zur Entgiftung beiträgt und machen dich etwas satter.

Wenn du alle Smoothies durch hast und mehr Abwechslung brauchst, dann mixe doch deine eigenen Detox-Getränke und kreiere ganz neue Säfte nach deinem Lieblingsgemüse. Aus unserer obigen Auswahl an Entgiftungs-Lebensmitteln lassen sich noch viele weitere Säfte mixen.

Hier erfährst du nochmal im Überblick, welche Obst- und Gemüsesorten sowie Gewürze deinem Körper beim Entschlacken helfen.

Entgiftende Lebensmittel: 11 Nahrungsmittel für deine Detox-Liste

Entgiftende Lebensmittel: 11 Nahrungsmittel für deine Detox-Liste
BILDERSTRECKE STARTEN (12 BILDER)

 

Hat dir "5 leckere Detox-Getränke zum selber machen" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.