Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Die Höhle der Löwen

Flowkiss: Wachmacher-Wasser ohne Kalorien überzeugt (fast) alle Löwen

Flowkiss: Wachmacher-Wasser ohne Kalorien überzeugt (fast) alle Löwen

Wasser scheint ein Thema zu sein, das in der VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“ immer zündet. Die Wasserflasche Air-up und die Waterdrops wurden bereits zu riesigen Erfolgen. Nun stellten zwei Gründer erneut ein ganz besonderes Wasser vor: Flowkiss enthält keine Kalorien, dafür aber Koffein und ein leckeres Zitronenaroma und ist damit der perfekte Wachmacher am morgen, für alle, die lieber die Finger von Kaffee und ungesunden Energydrinks lassen. Wir zeigen dir, wo du das Wasser jetzt kaufen kannst und was die Löwen daran so begeisterte.

Gegründet wurde das Unternehmen von dem Paar Jan und Sonja. Ausschlaggebend war Sonjas starke Vorliebe für Engerydrinks. Teilweise trank sie die ungesunden, süßen Dosen schon morgens, um richtig wach zu werden. Den beiden Gründern war klar: Das muss auch anders gehen. Und so kam die Idee für FH2OCUS. Das Unternehmen wurde nach dem Pitch bei „Die Höhle der Löwen“ in Flowkiss umbenannt, da das Wortspiel im ersten Namen zu einigen Schwierigkeiten bei der Aussprache führte.

Nur vier Zutaten und keine Kalorien

Laut Flowkiss-Website schmeckt das Energywater „wie ein kühles Glas Sprudelwasser, garniert mit einer frisch geschnittenen Scheibe Zitrone. Nicht süß, sondern herrlich erfrischend und prickelnd.“ Perfekt also für alle, die am liebsten Wasser trinken und gleichzeitig einen kleinen Wachmacher suchen. Da neben Wasser und Kohlensäure nur natürliches Zitronenaroma und Koffein in der Flasche sind, handelt es sich außerdem um eine sehr gesunde Alternative zu Cola, Energydrinks und Co. Ganz ohne künstliche Zusatzstoffe. Das Zitronenaroma überdeckt den oftmals eher bitteren Koffeingeschmack perfekt und macht das Wasser zu einem herrlich erfrischenden Getränk. Das fanden auch die Investoren in der Gründer-Show.

Der Koffeingehalt liegt zwischen dem einer herkömmlichen Cola und eines Energydrinks: 20 mg sind auf 100 ml enthalten. Wer morgens etwas mehr braucht um wach zu werden, kann dementsprechend größere Mengen trinken. Denn das ist ja das Schöne an einem Wasser: Es ist keine süße Sünde, sondern auch in größeren Mengen gesund.

Flowkiss ist bald bei Amazon erhältlich

Erhältlich ist das Koffein-Mineralwasser bisher über die eigene Website der Gründer. Dort kann man die 500 ml-Flaschen im 12er- oder im 24er-Pack kaufen. Selbiges gilt für Amazon. Auch hier ist das Wasser in großen Paketen erhältlich.

Für das 12er-Pack zahlst du 24,99 Euro, das entspricht einem Stückpreis von 2,08 Euro pro Flasche:

FLOWKISS/FH2OCUS Koffeinwasser mit natürlichen Zitronenaroma

FLOWKISS/FH2OCUS Koffeinwasser mit natürlichen Zitronenaroma

Das 24er-Pack gibt es für 49,98 Euro, was ebenfalls einem Stückpreis von 2,08 Euro pro Flasche entspricht:

FLOWKISS/FH2OCUS Koffeinwasser mit natürlichen Zitronenaroma

FLOWKISS/FH2OCUS Koffeinwasser mit natürlichen Zitronenaroma

Plan der Gründer und ihrer Investoren ist es jedoch, das Wasser auch in den Einzelhandel zu bringen. In ihrer Heimatstadt Bocholt hatten die beiden das bereits vor der Show geschafft, indem sie Supermarkt-Betreiber gezielt ansprachen. Nun könnte das Koffein-Wasser bald deutschlandweit in den Getränkehandel kommen. Zumindest im Real-Onlineshop haben wir es schon entdeckt.

Diese Löwen bekamen den Deal

Das Energy-Water sorgte bei allen anwesenden Löwen außer Georg Kofler für Begeisterung. Am Ende buhlten zwei Teams bestehend aus Dagmar Wöhrl und Nils Glagau auf der einen Seite und Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer auf der anderen Seite um die Firmenanteile. Letztere bekamen den Deal am Ende, denn neben 90.000 Euro für 25 Prozent der Firmenanteile boten sie außerdem ein Werbebudget von 500.000 Euro. Damit dürfte Flowkiss bald Deutschlandweit bekannt werden und gute Chancen haben, an die Erfolge von Air-up und den Waterdrops anzuschließen.

Die Namensänderung schien vor allem den Investoren wichtig zu sein. Schon in der Show bemängelte Carsten Maschmeyer den Namen und fragte: „Sind sie da offen, das noch umzukrempeln?“ Die Gründer sahen darin kein Problem und so wurde aus dem komplizierten FH2OCUS (ausgesprochen übrigens Focus), das leichtere Flowkiss.

Die 33 beliebtesten Produkte aus „Die Höhle der Löwen“

Die 33 beliebtesten Produkte aus „Die Höhle der Löwen“
BILDERSTRECKE STARTEN (34 BILDER)
Bildquelle:

istock/dima_sidelnikov

Hat Dir "Flowkiss: Wachmacher-Wasser ohne Kalorien überzeugt (fast) alle Löwen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich