Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kaum Kohlenhydrate

Gepuffter Käse: Diesen günstigen Low Carb-Snack musst du probieren!

Gepuffter Käse: Diesen günstigen Low Carb-Snack musst du probieren!

Du liebst Käse und suchst nach einer Low-Carb-Alternative zu Chips? Dann haben wir den perfekten Snack für dich entdeckt, der fast keine Kohlenhydrate enthält und sich daher auch perfekt für eine ketogene Ernährung eignet. Wir zeigen dir, in welchem Supermarkt du gepufften Käse kaufen kannst und wie du den auch als Cheese Puffs oder Keto Popcorn bekannten Snack ganz einfach selber machen kannst.

Hier kannst du gepufften Käse kaufen

Während Cheese Puffs in den USA schon länger als Keto-Snack verkauft werden, ist gepuffter Käse hierzulande noch recht unbekannt. Überraschenderweise haben wir ihn aber im Sortiment der Rewe-Eigenmarke entdeckt: Im Gegensatz zu vielen anderen speziellen Low Carb-Produkten ist der Käse-Snack mit nur 1,40 Euro pro Tüte richtig günstig!

Gepuffter Käse kaufen

Das Besondere an diesem Snack: Anders als so manch andere Protein-Chips ist hier nicht nur der Kohlenhydratgehalt sehr niedrig, auch die Zutatenliste ist überraschend kurz. Die knusprigen Bällchen bestehen ausschließlich aus Hartkäse – das war's! Dieser wird im Ofen gebacken und „pufft“ so zu luftigen Kugeln auf. Hartkäse hat zum einen den Vorteil, dass er im Vergleich zu Frisch- und Weichkäse weniger Kohlenhydrate enthält und auch noch frei von Laktose ist. Somit ist er für die meisten Menschen besser verträglich. Auch der Blick auf die Nährwerttabelle dürfte alle freuen, die eine Low Carb-Diät machen: Die komplette Packung enthält nur 0,25 g Kohlenhydrate, dafür aber 25 g Protein. Auch der Kaloriengehalt von 222 Kalorien pro Tüte hält sich verglichen mit einer Packung Kartoffelchips absolut im Rahmen. Der gepuffte Käse-Snack schmeckt pur, als Knusper-Topping auf Salaten oder zusammen mit fluffigem Cloud Bread.

Cheese Puffs selber machen

Gepufften Käse kannst du ganz einfach selber machen. Dreimal darfst du raten: Richtig, alles, was du dafür brauchst, ist Käse und ein bisschen Geduld. Für den knusprigen Snack eignen sich die folgenden Käsesorten:

  • Parmesan und andere Hartkäsesorten
  • Reifer Cheddar
  • Reifer Gouda

So geht's:

  • Zerkrümel den Käse mit den Händen oder einer Küchenmaschine in mundgerechte kleine Stücke – in etwa der Größe von Popcorn. Feinere Krümel kannst du zum Garnieren von Gerichten aufheben.
  • Breite die Käsestückchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech aus, lege eine Lage Küchenkrepp darüber und lasse sie sie 2-3 Tage trocknen.
  • Teste vor dem Backen, ob die Käsestückchen gut getrocknet sind, da sie ansonsten lediglich schmelzen werden. Heize den Backofen auf 200 °C vor und schiebe dann das Backblech mit dem getrockneten Käse auf die mittlere Schiene. Schieb ein weiteres leeres Blech möglichst nah darüber, damit der Käse im Offen nicht durch die Gegen ploppt. Nach etwa 5 Minuten sollten deine Cheese Puffs fertig sein.

Wer hat im Alltag schon Zeit, komplizierte Rezepte nachzukochen? Diese simplen Snacks und Gerichte schmecken zu Hause oder unterwegs, erfordern keine großen Kochkünste und enthalten kaum Kohlenhydrate:

Low Carb Lunchbox: 19 wirklich simple Mahlzeiten für jeden Tag

Low Carb Lunchbox: 19 wirklich simple Mahlzeiten für jeden Tag
BILDERSTRECKE STARTEN (20 BILDER)
Bildquelle:

imago images/agefotostock

Hat Dir "Gepuffter Käse: Diesen günstigen Low Carb-Snack musst du probieren!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich