Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Nachgeforscht

Wie gesund ist eigentlich Spitzkohl?

Wie gesund ist eigentlich Spitzkohl?

Viele ernährungsbewusste Menschen kennen die heilende Wirkung der grünen Wunderwaffe oft nicht. Doch ist der Spitzkohl gesund? Wir klären, wie positiv er sich auf unsere Ernährung auswirkt und ob man mit Spitzkohl abnehmen kann.

Warum ist Spitzkohl gesund?

Viele Köche und Ernährungsenthusiasten haben den Spitzkohl schon lange in ihren Speiseplan aufgenommen. Nicht ohne Grund, denn er hat so einiges zu bieten. In ihm stecken viele Vitamine und Senföle, die eine entzündungshemmende Wirkung bei Harn- und Atemwegsinfektionen haben sollen. Außerdem ist Spitzkohl besser verträglich und weniger blähend als andere Kohlarten.

Was steckt drin im Spitzkohl?

Er ist nicht nur gesund und stärkt unser Immunsystem, der Spitzkohl tut auch etwas für unsere Abwehrkräfte. Auch der hohe Gehalt an Vitamin C (etwa 47 Milligramm pro 100 Gramm) hilft kräftig bei der Stärkung des Immunsystems mit. Bereits 200 Gramm Spitzkohl liefern fast den gesamten durchschnittlichen Tagesbedarf an Vitamin C. Ernährungsbewusste Menschen dürfen sich zudem über einen ausgesprochen niedrigen Kalorien- und Fettgehalt freuen.

Wie schmeckt Spitzkohl?

Spitzkohl hat ein eher dezent-feines Aroma mit einer feinen, nussigen Nuance. Sein Geschmack ist buttrig-zart und erinnert ein bisschen an Wirsing oder Blumenkohl. Er lässt sich zudem unkompliziert zubereiten und ist vielseitig einsetzbar. Egal ob gekocht, gebraten, überbacken oder roh, der Spitzkohl lässt sich in unterschiedlichster Weise verarbeiten. 

Hilft Spitzkohl beim Abnehmen? 

Spitzkohl kann durchaus beim Abnehmen helfen. Diese zarte Weißkohl-Variante sättigt langfristig und punktet bei nur wenig Kalorien mit wichtigen Nährstoffen. Außerdem enthält er reichlich Ballaststoffe. Also perfekt geeignet für alle, die abnehmen möchten oder auf eine ausgewogene Ernährung achten! 

Nährwerttabelle

pro 100g Spitzkohl
Kalorien 23 kcal
Kohlenhydrate 2,7 g
- Ballaststoffe 2,5 g
Fett 0,3 g
Eiweiß 2,1 g
Vitamin C 60 mg

Fazit: Spitzkohl ist wirklich ein unbedenkliches Lebensmittel. Er hat eine Menge wichtige Vitamine, ist leicht und vielfältig zuzubereiten und auch kostengünstig. Somit ist das grüne Superfood ein echter Allrounder-und das zu jeder Jahreszeit. 

Die besten heimischen Alternativen zu Superfoods

Die besten heimischen Alternativen zu Superfoods
BILDERSTRECKE STARTEN (17 BILDER)

Bildquelle:

Gettyimages/ serezniy

Hat Dir "Wie gesund ist eigentlich Spitzkohl?" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich