Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Heimische Superfoods

Wie gesund ist Wirsing?

Wie gesund ist Wirsing?

Wenn du darauf Wert legst hauptsächlich in regionale Produkte zu investieren, dann ist dir diese Kohlart sicherlich schon ein Begriff. Ob in Smoothies, Salaten oder Suppen, Wirsing ist eine beliebte, gesunde Zutat. Was Wirsing so gesund macht, das erfährst du von uns hier.

Was ist Wirsing?

Der Wirsing ist eine Kohlart und wegen seiner kraus geformten, grünen Blätter unverwechselbar. In Deutschland ist er auch unter den Namen Wirsingkohl, Welschkohl und bayerischer Wirsching bekannt. Diese Kohlart zeichnet sich dadurch aus, dass er doppelt soviel Nähr- und Mineralstoffe als seine Verwandten (Weiß- und Rotkohl) enthält. Vor allem in diversen Gerichten für den Winter findet der Wirsing seinen Anklang. Seine Blätter sind weicher als die anderer Kohlarten und auch wegen der welligen Optik werden die Blätter gerne in Salaten benutzt.

Wirsingkohl in 2 Händen
So grün und gesund: Der Wirsing ist in Deutschland heimisch.

Was macht Wirsing gesund?

Der Wirsing ist eine wahre Vitamin- und Mineralstoff-Bombe und besticht mit vielen gesundheitlichen Vorteilen. Wir kennen „Superfoods“ nur als exotische und vor allem teure Produkte. Doch der Wirsing beweist, dass das nicht immer der Fall sein muss. Der Kohl ist günstig und ist das ganze Jahr über erhältlich. Das hat den Vorteil, dass er nicht aus anderen Ländern importiert werden muss. Deswegen ist die Qualität sehr gut und die Umwelt wird durch seinen Transport nicht negativ belastet.

Die gesundheitlichen Vorteile im Überblick: 

  • Enthält viele wichtige Vitamine wie, Vitamin E, Vitamin C und die B-Vitamine 
  • Enthält wichtige Mineralstoffe wie, Kalium, Eiweiß und Phosphor 
  • Hilft bei der Gewichtsabnahme 
  • Hilft bei der Vorbeugung von Krebs 
  • Unterstützt das Immunsystem 
  • Unterstützt die Zellbildung 

Abnehmen mit Wirsing?

Nicht nur geschmacklich macht er einiges her, sondern zugleich ist er auch optimal für Menschen, die gerne ein bisschen an Gewicht verlieren wollen, denn 100 Gramm Wirsing haben nur 27 Kalorien. Wer ein gesundes, Low-Carb-Frühstück essen möchte, kann den Wirsing zusammen mit verschiedenen Gemüse- und Obstsorten zu einem Smoothie mixen. Dieser ist kalorienarm und eine Vitaminbombe für einen gesunden Start in den Tag!

Genug Power: Smoothie Mixer mit zwei 2-Go-Flaschen.

Genug Power: Smoothie Mixer mit zwei 2-Go-Flaschen.

Nährwerttabelle

pro 100 g Wirsing
Kalorien 27 kcal
Kohlenhydrate 6 g
- Ballaststoffe 3,1 g
Fett 0,1 g
Eiweiß 2 g
Vitamin C 49,4 mg
Kalium 263 mg
Calcium 64 mg
Magnesium 12 mg

Rezeptideen mit Wirsing

Es ist außerdem wahnsinnig einfach den Wirsing in die Ernährung aufzunehmen. Mach dir doch als gesunde Alternative doch Wirsing-Chips oder leckere Wirsing Rouladen. Die Auswahl kennt wirklich keine Grenzen. Wir haben für dich fünf einfache und gesunde Rezepte herausgesucht:

#1 Wirsing-Kohlrouladen

Wirsingkohlrouladen
Kohlrouladen sind super einfach und schmecken am 2. und 3. Tag noch besser.

#2 Wirsing-Feta-Hack Auflauf (geht auch vegetarisch!)

Wirsingkohlauflauf mit Feta und Hackfleisch
Reste verbrauchen: Wirsing zusammen mit dem Gemüse aus dem Kühlschrank zusammen in eine Form geben und Feta drüber – fertig!

#3 Wirsing-Avocado-Kichererbsen Salat

Wirsingkohlsalat mit Avocado und Kichererbsen
Wirsing-Salat: Gemischt mit Avocado und Kichererbsen schmeckt alles besser!

#4 Wirsing in einem gemischten Pfannengericht

Wirsing klein geschnitten in einer Pfanne
Asiatisch: Den Wirsing klein schneiden und zusammen mit anderen Gemüsesorten anbraten. Abschließend mit Gewürzen deiner Wahl abschmecken!

#5 Wirsingkohlsuppe

Wirsingsuppe
Für kalte Tage: Den Wirsing in großen Stücke schneiden und  in einer Gemüsebrühe mit anderem Gemüse weich kochen und abschmecken - so einfach!
Bildquelle:

Gettyimages/fermate, martinturzak, zi3000,manyakotic, Anna_Shepulova, belchonock, sonsam

Hat Dir "Wie gesund ist Wirsing?" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich