Kalorienverbrauch Wasserspringen

Soviel Kalorien verbrauchst Du bei einer Stunde Wasserspringen Du interessiert Dich für den durchschnittlichen Kalorienverbrauch Wasserspringen? Bei einer Stunde Wasserspringen verbrauchst Du im Schnitt 220 Kalorien.

Kalorienverbrauch – Wasserspringen - 60 Minuten:

220 Kalorien

Beachte, dass dieser Kalorienverbrauch ein Durchschnittswert für eine 30-jährige, 1,70m große und 68 kg schwere Frau ist. Damit Du Deinen ganz persönlichen Kalorienverbrauch Wasserspringen berechnen kannst, gib hier am besten Deine persönlichen Daten ein. Wenn Du nicht den Kalorienverbrauch für 60 Minuten Wasserspringen, sondern für einen anderen Zeitraum wissen möchtest, dann gib einfach ein, für wieviele Minuten Wasserspringen Du die Kalorien berechnen willst.

cm
kg
Jahre

Kalorienverbrauch ähnlicher Aktivitäten

Aktivitäten mit höherem Kalorienverbrauch als Wasserspringen:

Mit diesen Aktivitäten verbrauchst Du mehr Kalorien pro Stunde als mit Wasserspringen:

Aktivitäten mit niedrigem Kalorienverbrauch als Wasserspringen:

Mit diesen Aktivitäten verbrauchst Du weniger Kalorien pro Stunde als mit Wasserspringen:

Diät-Beiträge

So erkennst du einen Omega-3-MangelWer so gut wie keinen Fisch oder bestimmte pflanzliche Fette zu sich nimmt, läuft Gefahr, einen Omega-3-Mangel zu erleiden. Wir zeigen dir die häufigsten Symptome und wie du deine Werte sogar selbst checken kannst.
So hilft dir die „japanische Wasserkur“ beim AbnehmenNicht nur wie viel Wasser wir trinken, sondern auch in welchem Rhythmus, ist entscheidend für unsere Gesundheit und unseren Abnehmerfolg. Diese These stellt zumindest ein im Netz gehypter Diät-Trick auf, der unter dem Namen „japanische Wasserkur“ oder „japanische Wassertherapie“ läuft.
So entgiftest du deinen Körper effektiv mit einer SaftkurImmer wieder kommt dieser Punkt, an dem wir an unsere Ernährung der letzten Zeit voller Reue zurückdenken und uns nach einer Entgiftung sehnen. Bei dem Überangebot an verschiedensten Detox-Verfahren ist eine besonders effektiv und erzeugt schon nach kürzester Zeit das ersehnte Reinigungsgefühl: Saftkuren. Wer einige Dinge während der Kur beachtet, darf sich auf gleich mehrere erfreuliche Resultate freuen.
Warum du basischen Tee in deinen Alltag integrieren solltestSo viel wir uns auch für unsere Ernährung vornehmen, im Alltag kommt es doch oft anders als gedacht. Aufwendige Ernährungsumstellungen und Detox-Kuren lassen sich einfach besser planen als umsetzen. Anders ist das bei basischem Tee: Er lässt sich realistisch in den Alltag integrieren und kann dabei eine starke Wirkung auf unseren Körper haben.