Ehrfurcht

Brooklyn Decker möchte Jennifer Aniston als Körperdouble

Brooklyn Decker möchte Jennifer Aniston als Körperdouble

Brooklyn Decker ist fast zwei Jahrzehnte jünger als Jennifer Aniston – dennoch hätte sie die Schauspielerin gerne als Körperdouble. Das Model und die Schauspielerin drehten 2010 gemeinsam die Komödie „Meine erfundene Frau“.

Mit ihren perfekten Kurven hat es Brooklyn Decker bis auf das Cover der legendären „Sports Illustrated“ geschafft. Dennoch träumt die blonde Schönheit von dem Körper einer anderen: dem von Jennifer Aniston.

Das 25-jährige Model und die 44-jährige Schauspielerin lernten sich 2010 am Set von der Adam Sandler-Komödie „Meine erfundene Frau“ auf Maui kennen. Sobald Jennifer Aniston im Bikini drehte, hatte sie „dieses Strahlen an sich gehabt. Ich war ein wenig wie in Ehrfurcht erstarrt“, gesteht Brooklyn Decker im Gespräch mit der Zeitschrift „Women’s Health UK“. Daher wünscht sich die Ehefrau von Tennis-Star Andy Roddick keinen anderen als Körperdouble als den 19 Jahre älteren „Friends“-Star.

Brooklyn Decker lehnte Yoga-Session mit Jennifer Aniston ab

Der sportliche und perfekte Körper von Jennifer Aniston hat Brooklyn Decker damals sogar dazu bewegt, eine Yoga-Session abzulehnen – aus Scham, sie könne sich blamieren. „Ich war am Set zu einer Yoga-Session mit ihr eingeladen, aber sie hatten dort so viele gute Yogis, dass ich eingeschüchtert war und kniff“, gesteht Brooklyn Decker. „Das größte Ding ist es, die Balance zwischen Weiblichkeit und Männlichkeit zu finden“, erklärt die 25-Jährige über ihr gespaltenes Verhältnis zu ihrem Körper. „Ich bin nämlich so burschikos, ich hasse es, meinen Körper zu zeigen.“ Mittlerweile fühlt sich die Blondine dank ihres Mannes in ihrem Körper jedoch wohler. So habe die Ehe mit Roddick ihren Blick auf weibliche Formen zurechtgerückt. Sportler würden nämlich mehr Wert darauf legen, wie stark und gesund jemand sei als wie er aussieht.

Brooklyn Decker hat einen perfekten Körper – den zu verstecken, wäre wirklich zu schade! Wir hätten eine Yoga-Einladung von Jennifer Aniston übrigens nicht abgelehnt, egal wie schlecht wir den sitzenden Hund drauf haben…

Bildquelle: BULLS / Famepictures

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich