Eigene Modelinie?

Cara Delevingne und Rita Ora planen Modelinie

Cara Delevingne und Rita Ora planen Modelinie

Cara Delevingne und Rita Ora verbindet nicht nur ihr außergewöhnliche Stil, sondern auch ein ganz besonderes Verhältnis zueinander. Um dieses nun auf beruflicher Ebene auszubauen, planen die Sängerin und das Model offenbar eine gemeinsame Modelinie.

Cara Delevingne und Rita Ora haben sich schon immer gegenseitig unterstützt. So besuchte beispielsweise Rita Ora Modenschauen von Cara Delevingne und im Gegenzug trat die hübsche Britin bei ihrer Freundin im neuen Musikvideo auf.

Nun planen Cara Delevingne und Rita Ora offenbar, ihre Zusammenarbeit zu intensivieren und eine eigene Modelinie zu gründen. „Rita und Cara haben schon vor Wochen über die Idee geredet. Cara hat gute Kontakte in der Modebranche und Rita liebt ihre Klamotten und bleibt an den Trends dran“, verriet nun eine Quelle der britischen „Sun“ über das sexy Doppel Cara Delevingne und Rita Ora.

Cara Delevingne und Rita Ora: Möchten sie mit Topshop kollaborieren?

Wie die Quelle auch verriet, hoffen die Sängerin Rita Ora und ihre Freundin Cara Delevingne, dass sie mit einer eigenen Modelinie die Erfolge von Victoria Beckham und Kate Moss überbieten können. Zu diesem Zweck hat sich Rita Ora schon mit Chloe Green, der Tochter des Topshop-Gründers Philip Green, angefreundet. Ob Cara Delevingne und ihr „Frauchen“ ein neues Label oder eine Modelinie bei Topshop planen, steht jedoch noch nicht fest.

Cara Delevingne und Rita Ora machen sicherlich verrückte Mode – doch dass sie damit an den Erfolg von Victoria Beckham anschließen können, glauben die beiden doch wohl selbst nicht!

Bildquelle: instagram/caradelevingne

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich