Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Gisele Bündchen beendet ihre Runway-Karriere

Model-Omi

Gisele Bündchen beendet ihre Runway-Karriere

Mit 34 Jahren in Rente zu gehen, das kann es wohl nur im Fußball und im Modelbusiness geben. Für Gisele Bündchen ist der Vorhang gestern zum letzten Mal gefallen. Die brasilianische Schönheit beendete ihre Runway-Karriere mit einer Show für Colcci.

Gisele Bündchen bei ihrer letzten Runwayshow
Gisele Bündchen macht Schluss

34 Jahre, bestens in Form und strahlend schön – so beendete Gisele Bündchen am gestrigen Mittwochabend ihre fulminante 20-jährige Runway-Karriere. Vom Rentenalter ist die schöne Brasilianerin zwar noch weit entfernt, doch auf Modenschauen hat die Frau des Footballspielers Tom Brady zukünftig keine Lust mehr. „Ich bin unendlich dankbar, dass ich mit 14 Jahren die Möglichkeit bekam, diese Reise zu beginnen“, kommentierte Gisele Bündchen ein Instagram-Foto, das sie am Anfang ihrer Karriere zeigt.

„Heute, nach 20 Jahren im Business, ist es ein Privileg, mir aussuchen zu können, mit welcher Show ich meine Karriere beende“, zeigte sie sich weiterhin dankbar.

Gisele Bündchen macht nicht gänzlich Schluss

Die Haare in klassische Beach Waves gelegt, mit zerrissenen Jeans und Crop Top lief Gisele Bündchen gestern für das brasilianische Brand Colcci über den Laufsteg – in der ersten Reihe ihr größter Fan: ihr Ehemann Tom Brady, der seiner Liebsten stolz zujubelte. So muss ein Karriereende doch aussehen! Doch obwohl sich Gisele Bündchen gestern letztmals auf dem Runway präsentierte, wird die schöne Mutter von zwei Kindern sich natürlich nicht gänzlich aus dem Modebusiness verabschieden, sondern in „anderen Bereichen des Business arbeiten“, versprach sie via Instagram.

Gisele Bündchen kann stolz auf eine Wahnsinnskarriere zurückblicken. Wir sind gespannt, wie sich die schöne Brasilianerin weiter im Modebusiness betätigen wird, und sind uns sicher, dass sie dort schon die eine oder andere Möglichkeit finden wird.

Bildquelle: Fernanda Calfat/Getty Images

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich