Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

H&M und Lee liefern dir eine nachhaltige Denim-Kollektion!

Must-have

H&M und Lee liefern dir eine nachhaltige Denim-Kollektion!

Lust auf Jeans und ein wenig 90er-Jahre-Feeling? H&M bringt eine einzigartige gemeinsame Denim-Kollektion mit dem Kult-Label Lee heraus! Wir verraten dir, warum es sich hierbei bereits jetzt um eine der wichtigsten Zusammenarbeiten des Jahres handelt, zeigen dir die besten Looks und verraten dir, ab wann du sie kaufen kannst!

Denim-Styles & 90s-Feeling

In Sachen Kooperationen ist H&M immer für eine Überraschung parat. Nach großen Designer-Kollektion oder der Zusammenarbeit mit angesagten Indie-Labels folgt nun mit Lee ein absoluter Klassiker. Eine Kollektion inspiriert von ikonischen Lee-Styles der 90er-Jahre mit figurbetonten Silhouetten, Oversized-Schnitten und vor allem eins: Denim! Von trendigen Wide Leg Jeans über Work-Wear-Vibes mit Latzhosen und Jeansjacken bis hin femininen Styles wie Denim-Korsagen, diese Kollektion liefert einfach alles rund um das Kult-Material. Wir zeigen dir unsere Lieblings-Styles!

Unsere 6 Lieblings-Styles

#1 90s-Jeansjacke

Diese stylishe Jeansjacke ist aus LENZING™ ECOVERO™ Viskose und Tencel™ Lyocell gefertigt. Wie sich das anfühlt? Es erinnert ein wenig an kuschelweiche Baumwolle. Wunderbar, oder? Die überschnittene Schultern und weiten Ärmel mit geknöpften Manschetten sorgen für den absoluten 90s-Flair. Mach den Look komplett und kombiniere die passende Loose Fit Jeans dazu!

Jeansjacke aus Lyocell-Mix, erhältlich für 49,99 Euro bei H&M

H&M x Lee Jeansjacke

#2 Wide Leg Jeans

Diese Jeans hat nicht nur ein weites, gerades Bein, sondern einen extra hohem Bund. Damit gehört sie zu unseren absoluten Favoriten! Keine Lust auf blaue Jeans? Dann greif bei diesem Modell doch einfach mal zu einer weißen Wide Leg Jeans, denn die sind in diesem Jahr besonders angesagt!

Wide Ultra High Waist Jeans, erhältlich für 39,99 Euro bei H&M

Du weißt nicht, wie du deine neue Jeans aus der H&M x Lee-Kollektion kombinieren sollst? Wir verraten dir, wie du den neuen Jeans-Trend am stylen kannst:

#3 Denim-Korsagen-Top

Passend zur Wide Leg Jeans mit extra hohem Bund liefert dir die H&M x Lee-Kollektion dieses Oberteil: Ein Denim-Korsagen-Top. Ein Must-have, das auch auf dem Trendbarometer aktuell ganz still und heimlich immer weiter nach oben schleicht und beweist, wie cool der 90s-Look im Jahr 2021 aussehen kann!

Denim-Korsagen-Top, erhältlich für 19,99 Euro bei H&M

#4 Kurzes Denimkleid

Noch ist der Sommer in weiter Ferne, doch dieses Kleid könnte zu deinem neuen Klassiker und Dauerbrenner im Kleiderschrank werden. Das kurze, durchgeknöpfte Kleid hat einen Oversized-Schnitt mit überschnittenen Schultern und langen, weiten Ärmeln. Und: Dieses Kollektionsteil ist ebenfalls aus dem superweichem Materialmix aus LENZING™ ECOVERO™ Viskose und Tencel™ Lyocell hergestellt.

Kurzes Denimkleid aus Lyocell-Mischung, erhätllich für 49,99 Euro bei H&M

#5 Cropped-Shirt mit Logo

Kein Denim, aber dafür genau so stylish ist dieses Piece: ein gecropptes und geripptes Langarmshirt in einer Jersey-Mischung aus Bio-Baumwolle und recycelter Baumwolle. Das Shirt hat einen schönen Rundausschnitt und als Highlight das ikonische Lee-Logo auf der Brust. Perfekt zum Kombinieren mit deiner neuen Lieblings-Jeans, oder? Für alle, die keine Lust auf Weiß haben, gibt es das Shirt auch in Helllila.

Gecropptes Langarmshirt, erhältlich für 14,99 Euro bei H&M

#6 Stylishe Accessoires

Was macht ein Outfit erst so richtig komplett? Ganz genau, die passenden Accessoires. Das wissen auch H&M und Lee, weshalb die gemeinsame Kollektion neben Jeans-Styles auch trendige Extras gibt. Vom total gehypten Anglerhut aus Denim über gerippte Strickmützen mit Logo bis hin zum Webgürtel mit Logoprint.

H&M x Lee: 100 Prozent nachhaltig

Im Fokus der gemeinsamen Kollektion der schwedischen Modekette und des amerikanischen Jeans-Labels steht vor allem die Nachhaltigkeit – und zwar vom Design bis hin zur Produktion. Aus diesem Grund hat H&M für diese Zusammenarbeit alle Hebel in Bewegung gesetzt, um perfekte Lösungen dafür zu finden, wie das Nähgarn der Jeans, die Baumwolle, aus der sie gefertigt ist und auch das Metall für Knopf, Nieten und Reißverschluss so nachhaltig wie möglich hergestellt werden können. Das Ergebnis? Die erste aus 100 Prozent recycelter Baumwolle hergestellte Jeans. Diese besteht aus 80% Produktionsabfällen und 20% Konsumabfall. Die Patches auf der Rückseite sind aus lederfreiem Kork und Jacron-Papier gefertigt, mit Lyocell-Zellulose-Nähgarnen hergestellt und auch alle Metallteile sind nicht beschichtet und ungiftig. Neben diesem Modell gibt es auch Pieces aus baumwollfreiem Denim, das aus erneuerbaren Kunstfasern hergestellt wird. Doch nicht nur die Materialien sind nachhaltig, auch die Herstellung ist umweltfreundlicher.

H&M x Lee

Weniger Wasserverbrauch – mehr Kundentransparenz

So wurden für die Jeans wassersparende Färbemittel, mit denen bis zu 80 Prozent Wasser eingespart werden können, und Denim-Waschungen mit weniger negativen Umweltauswirkung verwendet. Zudem wird das Unternehmen mit dieser Kollektion zum ersten Mal die Ökobilanzdaten veröffentlichen. Was das für dich bedeutet? Mit diesen Daten kannst du sowohl die Wasser- und CO2- als auch Energieauswirkungen jedes Kleidungsstücks von den Rohstoffen bis zum Endverbrauch nachvollziehen. Transparenter geht nicht, oder?

Der Umwelt zu Liebe

H&M und Lee schließen sich mit dieser innovativen Zusammenarbeit einer Vielzahl von Marken an, die mit ihrer Arbeit stets nach neuen Wegen suchen, den größten Umweltsünder der Bekleidungsindustrie wieder zu einem Umweltfreund werden zu lassen: Die Jeans! Ja, richtig gelesen. Denn kein anderes Kleidungsstück in der gesamten Modeindustrie verbraucht so viele wertvolle Ressourcen und verschmutzt unsere Umwelt mit gefährlichen Giftstoffen wie das beliebte Material. Ein Grund mehr, warum du auf jeden Fall direkt die neuen Styles aus der nachhaltigen H&M x Lee-Kollektion zu shoppen!

H&M setzt auf innovative Materialien

Es ist nicht das erste Mal, dass der Modekonzern mit neuen Materialien experimentiert. In der „H&M Conscious Exclusive“-Kollektion zeigt das Unternehmen seit Jahren nicht nur extravagantere Styles, sondern die Vielfältigkeit an innovativen und vor allem nachhaltig gewonnenen Materialien. Neben Fasern aus zertifiziertem Holz und recyceltem Plastik aus Ozeanmüll, kamen hier auch schon Materialien zum Einsatz, die aus organischen Abfällen in der Weinproduktion hergestellt oder jene, die aus Ernteabfällen der Nahrungsmittelproduktion in eine neue Art von Biofaser verwandelt werden können.

2030 nur noch nachhaltige Mode

Aktuell sind bereits ganze 57 Prozent aller Produkte bei H&M aus nachhaltigen Materialien hergestellt. Da geht noch mehr, oder? Das denkt sich auch der schwedische Textilgigant und hat sich es sich zum Ziel gemacht bis 2030 nur noch Produkte aus nachhaltigen Materialien zu verkaufen.

Bis dahin kannst du ab sofort die limitierte H&M x Lee-Kollektion exklusiv auf hm.com shoppen!

Diese 10 Jeans von H&M und Co. stehen kurvigen Frauen perfekt

Diese 10 Jeans von H&M und Co. stehen kurvigen Frauen perfekt
BILDERSTRECKE STARTEN (11 BILDER)
Bildquelle:

H&M

Hat Dir "H&M und Lee liefern dir eine nachhaltige Denim-Kollektion!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich