Schmuckkollektion

Kate Moss hat Kampagne kopiert?

Kate Moss hat Kampagne kopiert?
Kate Moss als Schmuckmodel
Kate Moss links für Fred, rechts für David Yurman

Kate Moss ist zwar mittlerweile 37, aber immer noch ganz vorne dabei im Modelgeschäft. Nebenbei hat sich die Britin ein zweites Standbein als Schmuckdesignerin aufgebaut. Doch damit macht sie momentan Negativschlagzeilen, denn es scheint, als habe das schöne Model eine Kampagne kopiert.

2011 scheint das Jahr der Plagiate zu sein. Der Meister im Abkupfern war dabei natürlich unser Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg, aber auch im Showbiz scheint es mittlerweile gang und gebe zu sein, sich an anderen zu orientieren und die Lorbeeren dann alleine einzustreichen. So wurde beispielsweise Beyoncé vor einigen Monaten vorgeworfen, sie habe sich in einem Video dreist der Tanzschritte einer anderen Choreografin bedient und diese dann als ihre eigenen ausgegeben. Auch in der Modewelt gehören Plagiate mittlerweile zum Alltag. Jetzt muss sich Topmodel und Schmuckdesignerin Kate Moss Vorwürfe gefallen lassen, sie habe sich bei ihrer neuen Werbekampagne mit dem Label Fred zu sehr an einer älteren Kampagne orientiert.

Kate Moss recycelt alte Kampagne

Im letzten Jahr hatte Kate Moss für David Yurman gemodelt und war das Gesicht von dessen Schmuckkampagne. Jetzt hat sie selbst für das Label Fred eine Schmucklinie entworfen und sich dafür von Star-Fotografin Sonia Sieff in Szene setzten lassen. Leider fiel nicht nur Yurman, sondern jedem aufmerksamen Betrachter auf, dass sich die Bilder der beiden Kampagnen sehr ähneln. Ein Sprecher von Yurman sagte der „New York Post“ dazu: „Wenn man ein Spitzenreiter auf seinem Gebiet ist, dann gewöhnt man sich daran, dass man imitiert wird. Wir hoffen, dass die Kunden den Unterschied erkennen.“

Bisher haben sich weder Kate Moss noch das Label Fred zu den Vorwürfen geäußert. Wir finden allerdings die Ähnlichkeit der beiden Kampagnen wirklich sehr auffällig. So etwas hat Kate Moss doch eigentlich gar nicht nötig.

Bildquelle: facebook/Kate Moss, bullspress

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich