Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Lena Gercke mimt das Heimchen am Herd

Hausfrau

Lena Gercke mimt das Heimchen am Herd

Dass Lena Gercke als Topmodel Essen selbst nicht unbedingt als ihr größtes Hobby bezeichnen wird, liegt in der Natur der Sache. Kochen kann sie aber scheinbar dennoch ganz gut. Zumindest sieht Lena Gercke am Herd richtig gut aus!

So privat wie auf ihrem neuesten Instgram-Schnappschuss zeigt sich Lena Gercke eher selten. Zwar ist die Blondine auch beim Kochen top gestylt. Die Frikadellen, die in der Pfanne brutzeln, scheinen Lena Gercke aber zur Verzweiflung zu treiben.

Lena Gercke am Herd
Lena Gercke sieht auch beim Kochen top aus

Ob Lena Gercke etwa für ihren Verlobten Sami Khedira den Kochlöffel schwingt? Jedenfalls scheint die erste „GNTM“-Siegerin am Herd alle Hände voll zu tun zu haben, um ein zauberhaftes Mahl zuzubereiten.

Lena Gercke macht in der Küche eine gute Figur

Ob Lena Gercke die Frikadellen wirklich selbst verputzen wird? Immerhin muss sie als Topmodel auf ihre schlanke Linie achten, betont aber immer wieder, dass sie zu Buletten und Co. nur selten ‚nein’ sagen kann. „Ich geb mein Bestes“, kommentierte die schöne 26-Jährige den süßen Schnappschuss und fasste damit ihre Geste in Worte. Mit der linken Hand rauft sich Lena Gercke nämlich die Haare und sieht ganz und gar nicht so glücklich über das, was da in der Pfanne vor sich hin brät, aus. Wie auch immer das Mahl schmecken wird: Lena Gercke hat uns mit ihrem Privatbild gezeigt, dass man auch als Küchenfee eine ziemlich gute Figur machen kann – eine Schürze ist da natürlich fehl am Platz!

So würden wir beim Kochen auch gerne mal aussehen! Lena Gercke sieht vermutlich selbst ungestylt nach dem Workout hervorragend aus. Na, dann lasst es Euch schmecken!

Bildquelle: Instagram/LenaGercke

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich