Im hohen Alter

Missoni-Gründer gestorben!

Missoni-Gründer gestorben!

Er hatte das Zick-Zack-Muster einst legendär gemacht. Nach turbulenten letzten Lebensmonaten ist der Modeschöpfer Ottavio Missoni am gestrigen Donnerstag verstorben.

Seine letzten Lebensmonate waren wohl die emotional aufrührendsten. Ottavio Missoni und seine Familie hatten das Verschwinden von Ottavios Sohn und dessen Frau Muarizia zu verkraften. Die beiden werden bis heute vermisst, nachdem ihr Flugzeug auf dem Weg nach Südamerika Anfang Januar spurlos vom Radar verschwunden war.

Ottavio Missoni ist verstorben
Ottavio Missoni mit seiner Tochter Angela

Ottavio Missoni wird nie erfahren, was seinem Sohn zugestoßen ist, denn der Gründer des legendären Modehauses Missoni ist gestern im Alter von 92 Jahren verstorben. Der im früheren Jugoslawien geborene Designer schied „friedlich aus dem Leben“, wie seine Familie am frühen Morgen bekannt gab. Auch die Geburt seines ersten Urenkels wird Ottavio Missoni nicht mehr miterleben. Seine Enkeltochter Margherita Missoni, die als Model und Schauspielerin Karriere macht, erwartet Ende August ihr erstes Kind.

Missoni: Eine kometenhafte Karriere

Trotz der harten Schicksalsschläge, die Ottavio Missoni während seiner letzten Lebensmonate hatte erleiden müssen, kann der italienische Modeschöpfer auf ein erfülltes Leben und eine große Karriere im Fashionbusiness zurückblicken. Immerhin machte er das bis heute legendäre Zick-Zack-Muster zum Markenzeichen seiner Luxusmarke. Bis heute reißen sich Stars, Sternchen und Fashionistas weltweit um die hochwertige Strickmode aus dem Hause Missoni. Die Fortführung seines Modeimperiums hatte Ottavio Missoni bereits vor seinem Tod geregelt. Das Familienunternehmen ist bis heute in der Hand seiner Kinder: Tochter Angela ist Chefdesignerin und ihr Bruder Luca ist für das Marketing von Missoni zuständig.

Wir schicken der Missoni-Familie unser herzliches Beileid. Doch auch wenn der Tod eines Familienmitglieds immer schmerzhaft ist, bleibt zu bedenken, dass Ottavio Missoni ein erfülltes, langes und sehr erfolgreiches Leben hatte, auf das seine Familie voller Stolz und Glück zurückblicken kann. Und wir erfreuen uns weiterhin an seinem Geist und seinem außerordentlichen Gespür für Mode, welches in den Kreationen seiner Tochter weiterleben wird.

Bildquelle: gettyimages / AFP

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich