Ein australisches Label hat Sportmode von Harry Potter gelauncht!
Jessica Tomalaam 19.12.2017

Auch wenn Sport, außer Quidditch natürlich, im Harry-Potter-Universum nicht so viel Aufmerksamkeit bekommt, diese Sport-Kollektion müssen wir trotzdem sofort haben! Das australische Modelabel „BlackMilk“ hat nämlich stylische Sport-Kleidung mit den passenden Hogwarts-Häusern gelauncht. Damit können wir endlich mal ein Gryffindor sein!

Der Hype um Harry Potter bricht einfach nicht ab (warum auch, es ist einfach zauberhaft!). Nach Make-up-Pinseln im Zauberstab-Look und Harry-Potter-Ringen und eigenen Harry-Potter-Kollektionen bei Primark, kommt nun eine Sport-Kollektion aus Australien, die auf die vier Hogwarts-Häuser Gryffindor, Rawenclaw, Hufflepuff und Slytherin abgestimmt ist. Wie die coolen Fashion-Pieces aussehen, kannst du dir in unserer Bilderstrecke ansehen:

So stylisch ist die neue Harry-Potter-Sportkollektion

Die 16-teilige Kollektion beinhaltet praktische Leggins, coole Sweater, Sport-Tops und kurze Tank-Kleider, die alle überwiegend Schwarz sind und mit den bunten Wappen des jeweiligen Hogwarts-Hauses verziert wurden.

Du weißt nicht, ob du eher ein Gryffindor oder Rawenclaw bist? Dann mach unseren Hogwarts-Test!

Artikel lesen

Ganz billig sind die Fan-Artikel leider nicht. Umgerechnet kosten die Sport-Outfits im Onlineshop von „BlackMilk“ zwischen 45 und 78 Euro. Du solltest auch schnell zugreifen, denn einige Teile sind schon vergriffen. Die Versandkosten nach Deutschland liegen zwischen sechs und zwölf Euro. Dafür sind wir uns ziemlich sicher, dass die coole Harry-Potter-Sportswear für die richtige Motivation beim Sport sorgt!

Na, bist du schon mitten im Bestellvorgang oder empfindest du die neue Sport-Kollektion als reinen Kommerz? Wir freuen uns auf deine Meinung in den Kommentaren!

Bildquelle:

iStock/Getty Images Plus/jacoblund


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?