12 Millionen Dollar

Victoria's Secret-Show wird bombastisch

Victoria's Secret-Show wird bombastisch
Victoria`s Secret-Show 2010 mit Anja Rubik
Model Anja Rubik bei der Victoria`s Secret-Show 2010

Heute Abend startet die wohl heißeste Fashion Show des Jahres. Dann schickt das Dessous-Label Victoria’s Secret wieder seine legendären Engel in knappen Höschen, diamantenbesetzten BHs und spektakulären Accessoires über den Laufsteg.

Bei der großen Victoria’s Secret-Show geben sich Jahr für Jahr Topmodels, Hollywood-Stars und musikalische Hochkaräter die Klinke in die Hand. Jeder will dabei sein, wenn sich Schönheiten wie Miranda Kerr oder Adriana Lima in ebenso knappen wie heißen Dessous auf dem Catwalk präsentieren. Kein Wunder, denn neben den perfekten Modelkörpern gibt es diamantenbesetzte BHs, topaktuelle Trends und natürlich die obligatorischen Engelsflügel zu bestaunen, mit denen bereits Model-Mama Heidi Klum über den Laufsteg schwebte. Die Zuschauer können sich schon mal auf ein Mega-Spektakel in Pink mit viel Bling Bling, schönen Menschen und jeder Menge Show-Effekt freuen.

Die Victoria`s Secret-Show in Zahlen

Doch was steckt eigentlich hinter dem großen Victoria`s Secret-Spektakel? Wir haben für Euch mal ein paar Zahlen zusammengetragen, die deutlich machen, was alles passieren muss, bis die Show überhaupt starten kann. Stolze 12 Millionen Dollar kostet das Event insgesamt. 2,5 Millionen davon ist alleine der BH wert, den Miranda Kerr als Highlight der Show präsentieren wird. Für das gute Stück – und einige andere der insgesamt 69 Outfits – wurden 2 Millionen Swarovski-Kristalle verarbeitet, in denen 38 Models auf dem Laufsteg funkeln werden. Von den legendären Flügelsets werden in diesem Jahr 31 zu sehen sein. Das schwerste von ihnen wiegt 1 Kilo und beschäftigte die Designer ganze 7 Jahre bis zum großen Auftritt heute Abend.

Für die passende musikalische Untermalung und eine ordentliche Portion Testosteron und Männlichkeit zwischen pinken Höschen und prallen Dekolletés sorgen in diesem Jahr übrigens die Jungs von Maroon 5 sowie Rapper Kanye West. Ob die sich allerdings auf ihre Arbeit konzentrieren können, ist natürlich fraglich.

Bildquelle: gettyimages

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich