Personalisiert

Buchstabenketten: Diese Anhänger liegen jetzt im Trend

Buchstabenketten: Diese Anhänger liegen jetzt im Trend

Nach Muschel-Accessoires und Haarspangen im Sommer haben wir für den Herbst schon einen neuen Schmuck-Trend: Buchstabenketten. Nachdem das Luxuslabel Celine die auffälligen Buchstaben-Anhänger bereits vor einiger Zeit auf den Markt gebracht haben, gibt es mittlerweile auch Modelle zu erschwinglicheren Preisen. Wir zeigen dir, wo du die Buchstabenketten nachshoppen kannst und wie du sie am besten kombinierst.

Gold, Silber oder Roségold. Mit Perlen und Edelsteinen besetzt oder eben ganz schlicht. Die Halsketten mit Initianlenanhänger zieren aktuell die Hälse aller bekannten Fashion-Blogger. Besonders beliebt ist es, den Anfangsbuchstaben seines eigenen Namens zu tragen. Und genau das macht in Sachen Buchstabenketten auf einem vergänglichen Trend eine Anschaffung für die Ewigkeit.

Finde hier die Buchstabenketten zum Nachshoppen

Und jetzt die beste Nachricht: Nachdem die Preise für die Original-Ketten teilweise bei mehren Hundert Euro angesetzt waren, gibt es die Schmuckstücke jetzt für wirklich jeden Geldbeutel. Du musst dir quasi nur noch überlegen, ob du mit deiner Kette ein echtes Statement setzen möchtest oder sie eher im Hintergrund stehen soll. Um dir diese Entscheidung zu erleichtert, haben wir hier die schönsten Modelle für dich zusammengestellt.

buchstabenkette

So kombinierst du Buchstabenketten

Wenn es um das Kombinieren von Buchstabenketten geht, hast du gleich mehrere Möglichkeiten. Grundsätzlich solltest du wissen: Die Initialenanhänger passen wirklich zu jedem Look. Egal, ob sportlich oder schick, sie verleihen deinen Outfits stets einen besonderen Touch. Wenn du es eher schlicht magst, solltest du die Kette ohne viel weiteren Schmuck tragen. Bist du allerdings experimentierfreudig, eignet sich Schmuck-Layering mit der Kette.

Dafür kombinierst du deinen Buchstabenanhänger ganz einfach mit anderen Halsketten. Diese sollten im Vergleich aber ein bisschen zarter und zurückhaltender sein. So kreierst du eine einzigartige Kettenkomposition und der Buchstabe steht immer noch im Vordergrund.

Kannst du den Hype rund um die Buchstabenketten verstehen oder magst du es überhaupt nicht, deinen Anfangsbuchstaben um den Hals hängen zu haben? Verrat uns doch deine Meinung zu dem Trend in den Kommentaren

Bildquelle:

Getty Images/Christian Vierig/Edward Berthelot

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich