Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Barockperlen: Wieso gerade alle auf diesen Schmucktrend abfahren

Wunderschön!

Barockperlen: Wieso gerade alle auf diesen Schmucktrend abfahren

Seit mehreren Jahrzehnten schon zählen Perlen zu den größten und beliebtesten Schmucktrends. Das ändert sich auch 2021 nicht. Allerdings bekommt der Klassiker ein Style-Update: Die Rede ist von Barockperlen! Wir zeigen dir, was sich hinter dem Trend verbirgt und wo du die schönsten Stücke direkt shoppen kannst.

Na, hast du früher auch gerne mit der Perlenkette deiner Oma gespielt? Perlen sind und bleiben unser absoluter Liebling, wenn es um Schmuck geht. Aus gutem Grund! Denn die Perlen lassen sich vielseitig stylen und machen jedes noch so schlichte Outfit zu einem absoluten Hingucker. 2021 setzen wir allerdings nicht auf akkurat abgerundete, klassische Perlen, sondern Barockperlen, die durch ihre Form und Größe unperfekt perfekt sind und jeden Look aufwerten. Aber sieh selbst!

Wunderschöne Ohrringe mit Kettengliedern und großen Barockperlen-Anhänger bekommst du bereits für 11,99 Euro bei ASOS:

Ohrringe mit Kettengliedern und Perlen-Anhängern
Ohrringe mit Kettengliedern und Perlen-Anhängern

Barockperlen sind der angesagteste Trend 2021!

Wie heißt es so schön „Diamonds Are A Girl's Best Friend“? Nicht so ganz! Perlen sind 2021 unsere besten Freunde. Aber nicht irgendwelche, sondern auffällige, teilweise sehr wild geformte Barockperlen. Das Motto lautet: Je größer desto besser! Denn statt filigraner Ketten stehen jetzt vor allen Dinge dicke Gliederketten mit Perlenanhängern auf unserer Shoppingliste. Und auch bei Ohrringen setzen wir ganz klar auf Over- statt Under-Statements. Besonders die Kombination aus Barockperlen mit gehämmertem Gold, Panzerketten und Metalldraht sind eine absolut stylishe Variante zu den Perlen unserer Oma.

Die spezielle Perlenart zeichnet sich übrigens durch die für viele echte Perlen typische unebene Oberfläche aus und dadurch, dass sie eher oval als rund ist, wobei keine Barockperle der anderen gleicht. Es gibt die Barockperlen in allen erdenklichen Größen und Breiten, mit gewölbter, unebener und manchmal auch zerklüfteter Oberfläche, womit sie perfekte Styling-Allrounder sind. Der Look ist natürlich und erinnert immer ein bisschen an Strand und Meer – genau das also, was wir gerade brauchen.

Schmuck ist ein wahrer Alleskönner, wenn es darum geht, ein Outfit aufzuwerten. Doch nicht nur das! In diesem Video zeigen wir dir ganz einfache Styling-Tipps, mit denen du garantiert jeden Tag den perfekten Look findest:

Barockperlen: So stylst du den Schmuck-Trend

Apropos Styling: Trotz ihres besonderen Designs lassen sich Barockperlen super mit anderem Schmuck kombinieren. Egal, ob als einzelnes Statement oder als ganze Schmuck-Armee – die Perlen sehen in jeder Kombination cool und lässig aus und geben jedem noch so schlichten, minimalistischen Outfit ein Upgrade. Ob Jeans und T-Shirt oder eine schicke Bluse mit Pumps, die Barockperlen veredeln deinen Look im Nu.

Hier kannst du die schönsten Barockperlen nachshoppen:

Was sagst du zu den Barockperlen? Trifft der neue Schmucktrend deinen Geschmack oder magst du es lieber ganz filigran und eher unauffällig? Wenn du übrigens noch nach der perfekten Aufbewahrung für deine Schmuckstücke suchst, kannst du dich hier inspirieren lassen:

17 geniale Ideen, um deinen Schmuck aufzubewahren

17 geniale Ideen, um deinen Schmuck aufzubewahren
BILDERSTRECKE STARTEN (18 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images / Francois Nel

Hat Dir "Barockperlen: Wieso gerade alle auf diesen Schmucktrend abfahren" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich