Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Wieso gerade alle verrückt nach dem Crochet-Style sind

Wie von Oma

Wieso gerade alle verrückt nach dem Crochet-Style sind

Von wegen spießig! Diesen Sommer erlebt ein Trend ein Comeback, den unsere Omas auf jeden Fall lieben werden: Der Crochet-Style! Wir verraten euch, worum es sich genau handelt und wo du die schönsten Trend-Pieces nachshoppen könnt.

Ob auf den Laufstegen der Welt oder in unseren Feeds bei Instagram und TikTok – überall begegnen uns gerade gehäkelte Kleidungsstücke. Und wir lieben es! Denn die Crochet-Shorts, Häkeltops und löchrigen Buket Hats sorgen für ordentliche Retro-Vibes und Sommerstimmung. Doch das Beste: Die Crochet-Pieces sind nicht nur super bequem und gemütlich, sondern sind dank der durchlöcherten Oberfläche auch schön luftig – und damit perfekt für heiße Temperaturen. Wir zeigen dir die schönsten Stücke und verraten auch gleich, wo du sie nachshoppen kannst.

Crochet-Style – der coolste Trend des Sommers

Stars wie Bella Hadid, Heidi Klum und Kamala Harris' Stieftochter Ella Emhoff sind dem altbekannten Trend aus der 70ern bereits verfallen und stehen besonders auf Bucket-Hats, Tops und Hosen im löchrigen Crochet-Stil. Zudem beweisen sie, dass der Style mega lässig wirkt, aber gleichzeitig ein auffälliger Hingucker ist. Das willst du auch?

Hier kannst du die schönsten Teile im Crochet-Style nachshoppen:

Übrigens: Im Gegensatz zu Strick ist Crochet luftiger, leichter und insgesamt viel sommerlicher. Und lässt sich super einfach in deine Garderobe und deine Outfits integrieren. Wichtig ist nur, dass der Gesamtlook nicht zu bieder wirkt. Achte am besten auch darauf, dass dein Outfit nicht aussieht, als wärst du gerade auf dem Weg zum Strand.

Du liebst den sommerlichen Look des Crochet-Styles, aber im Büro muss dein Look ein bisschen edler aussehen? Kein Problem! In diesem Video zeigen wir dir super einfache, aber sehr effektive Tipps & Tricks, mit denen dein Outfit nie wieder langweilig aussieht!

So stylst du den Crochet-Style in diesem Sommer

Aber wie stylt man die Crochet-Pieces denn nun richtig? Wenn du noch ganz neu in Sachen Häkel-Fashion bist, wählst du für den Anfang vielleicht erstmal ein Accessoire und wagst dich langsam an den Trend heran. Hüte oder auch Taschen wirken da besonders dezent, aber sehr sommerlich. Sogar kleinere Accessoires wie Ohrringe und Armreifen kommen im Häkel-Look daher.

Fortgeschrittene hingegen können ein Oberteil oder ein Unterteil aus dem löchrigen Material wählen, das sie am besten mit einem minimalistischen und zurückhaltenden Outfit kombinieren. So kommt die gehäkelte Optik perfekt zur Geltung. Unser Lieblings-Look: Ein buntes Häkeltop in Kombination mit Mom-Jeans oder Tailored Shorts und einem weißen Hemd. Und für diejenigen, die schon Häkel-Profis sind, gibt es den Crochet-Look von Kopf bis Fuß – entweder in Form von Kleidern oder als Zweiteiler aus Top und Hose. Dazu passen dann wunderbar sommerliche Accessoires, die zusätzliche Hippie-Vibes verströmen.

Das sind unsere liebsten Styling-Partner für den Crochet-Style:

Was sagst du dem angesagten Crochet-Trend? Ist es den Hype wert? Oder versprühen die löchrigen Pieces für deinen Geschmack zu viele Retro-Vibes? Stehst du lieber auf die Style aus den 90ern? Kein Problem! Denn auch die Trends erleben gerade wieder einen wahren Hype. Aber sieh selbst:

15 Trendteile aus den 90ern, die jetzt wieder total angesagt sind!

15 Trendteile aus den 90ern, die jetzt wieder total angesagt sind!
BILDERSTRECKE STARTEN (16 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images / Mike Windle

Hat dir "Wieso gerade alle verrückt nach dem Crochet-Style sind" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich