Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

desired-Umfrage: Diese Modetrends sind 2020 endgültig out

Eindeutiges Ergebnis

desired-Umfrage: Diese Modetrends sind 2020 endgültig out

Manche Modetrends kommen, um zu bleiben. Man denke nur an lässige Jeans oder Sneaker-Favoriten wie Chucks oder Vans. Andere Trends wiederum begeistern uns nur eine oder wenige Saisons, ehe sie wieder in der modischen Versenkung verschwinden. Wir haben eine Umfrage unter unseren Lesern gestartet, um herauszufinden: Von welchen Modetrends verabschieden wir uns 2020 gemeinsam endgültig?

Und die Resonanz war groß! 3.481 Leserinnen und Leser (Stand: 10. August 2020) haben abgestimmt und ihr Fashion-Urteil darüber abgegeben, welche Trendteile sie gar nicht mehr sehen können – und welche als zeitlos schöne Klassiker im Kleiderschrank bleiben dürfen. Insgesamt haben wir 16 Modetrends zur Auswahl gestellt, die bewertet werden konnten. Bei einigen waren sich unsere Leser überraschend einig, andere wiederum teilten die Fashion-Gemüter. Hier kommt das Urteil!

Over and out: Von diesen Modetrends verabschieden wir uns

Zwei derzeit noch angesagte Kleidungsstücke erklären unsere Leser laut Umfrageergebnis für absolut out: Radlerhosen und Mini-Sonnenbrillen. Weder die kurzen Leggings noch die winzigen Sonnenbrillen im 90er-Stil können noch überzeugen, beide wurden mit 89 Prozent Zustimmung für out erklärt. Damit landen sie auf den ersten beiden Plätzen von insgesamt zehn Kleidungsstücken, die mit großer Mehrheit für out erklärt wurden. Hier ist die gesamte Liste:

  1. Radlerhosen (89 Prozent out)
  2. Mini-Sonnenbrillen (89 Prozent out)
  3. Mules (86 Prozent out)
  4. Sock Boots (85 Prozent out)
  5. Vinylhosen (85 Prozent out)
  6. Kleidung in Neonfarben (81 Prozent out)
  7. Chokerketten (75 Prozent out)
  8. XL-Pufferjacken (71 Prozent out)
  9. Satinkleider (68 Prozent out)
  10. Dad-Sneaker (65 Prozent out)

Man sieht: Vor allem an Retrotrends aus den 80ern und 90ern, die sich seit einigen Saisons halten, haben sich viele langsam sattgesehen.

Video-Tipp: Weitere Anzeichen, dass die 90er eindeutig vorbei sind, kannst du dir hier anschauen!

Natürlich solltest du dich davon nicht beeindrucken lassen, wenn dir die Teile nach wie vor gefallen. Schließlich soll vor allem dir gefallen, was du trägst! Vielleicht dient es dir ja auch einfach nur als Inspiration, nach neuen spannenden Trendteilen Ausschau zu halten.

Diese Kleidungsstücke lieben wir immer noch

Apropos Inspiration: Nicht alle trendigen Kleidungsstücke sind bei unserer Umfrage durchgefallen. Einige wurden auch mit großer Mehrheit für immer noch cool befunden! Auf Platz 1 befindet sich mit nahezu einstimmiger Mehrheit unsere geliebte Skinny Jeans. 91 Prozent der Umfrage-Teilnehmer sagen, dass sie die enge Denimhose nach wie vor lieben.

Direkt dahinter folgen Off-shoulder-Tops, die mit 79 Prozent immer noch die meisten begeistern. Etwas abgeschlagener, aber immer noch mit positiver Mehrheit, befinden sich auf den folgenden Plätzen T-Shirts mit XL-Labelprint (laut 57 Prozent der Teilnehmer im Trend), Oversized-Blazer (55 Prozent „hot”) und Crop-Tops, die zu 54 Prozent noch angesagt sind. Diese Teile shoppen wir also beherzt weiter!

Video-Tipp: So kannst du beim Online-Shopping ordentlich Geld sparen!

Ein Trend spaltet die Gemüter

Ein Trend, der zwar zeitlos ist, aber jedes Jahr aufs Neue einen Hype erfährt, sind Leoprint-Kleidungsstücke. Ob der regelmäßige Hype gerechtfertigt ist, darin sind sich die Teilnehmer unserer Umfrage uneinig: 49 Prozent finden Leo-Teile zeitlos schön, 51 Prozent sagen, dass der Animalprint-Klassiker sie nicht mehr begeistert. Hier heißt es also, wie natürlich auch bei allen anderen Kleidungsstücken: Einfach auf das eigene Urteil vertrauen!

Wenn du bei unserer Trend-Umfrage noch mitmachen willst, kannst du das übrigens machen! Stimme hier ab, welche (einst) angesagten Kleidungsstücke du definitiv nicht mehr sehen kannst und welche du immer noch toll findest.

Diese neuen Trendteile von H&M, Zara und Co. wollen wir im August

Diese neuen Trendteile von H&M, Zara und Co. wollen wir im August
BILDERSTRECKE STARTEN (15 BILDER)
Bildquelle:

imago images / Runway Manhattan

Hat dir "desired-Umfrage: Diese Modetrends sind 2020 endgültig out" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich