Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Übergangsjacken 2021: Die schönsten Styles im Frühling

H&M & Co.

Übergangsjacken 2021: Die schönsten Styles im Frühling

Die ersten Sonnenstrahlen durften wir schon tanken und freuen uns wohl dieses Jahr mehr denn je auf den Frühling. Dicke Mäntel und Jacken dürfen in den nächsten Wochen also langsam in den Bettkasten wandern, denn wir brauchen Platz für luftigere Styles!  Wir haben die schönsten Übergangsjacken von H&M für dich rausgesucht, die die Frühlingstrends perfekt widerspiegeln. 

Die Tage werden endlich wieder länger und die ersten Sonnenstrahlen kämpfen sich ihren Weg durch die Wolkendecke. Zeit also, auch die Garderobe an den bevorstehenden Frühlings anzupassen. Eines ist schon mal sicher: Nicht nur die Natur zeigt sich zum Jahreszeitenwechsel in bunter Pracht, auch in Sachen Übergangsjacken wird es abwechslungsreich.

#1 Shacket

Es ist die Trendjacke für den Übergang 2021: das Shacket. Zusammengesetzt wird der Name aus den Wörtern Shirt und Jacket. Wieso? Weil die Modelle Eigenschaften von beiden Kleidungsstücken haben. Wie bei T-Shirts ist der Schnitt eher locker, hinzukommt dann aber eine für Jacken typische Knopfleiste.

Besonders Modelle in Beige, Creme, anderen Pastelltönen oder mit kariertem Muster sind bei diesen Übergangsjacken im Frühling angesagt. Was den Stoff angeht, gibt es viel Auswahl: Leinen, Kord, Jersey oder Stepp. Alle Modelle haben aber eines gemeinsam, denn sie lassen sich nicht nur super zu lässigen Jeans, sondern auch zu schickeren Teilen wie Lederhosen kombinieren. Oder aber zu Röcken und Shorts, die meisten Shackets sind nämlich extralang geschnitten.

Bei H&M haben wir ein cooles kariertes Shacket gefunden. Für ca. 39,99 Euro gehört es dir:

Kariertes Shacket
Kariertes Shacket

#2 Steppjacke

Während wir im Winter auf Steppmäntel bzw. Quilted Coats zurückgreifen, reichen für den Übergang auch kürzere Modelle. Steppjacken verleihen dem restlichen Outfit nicht nur einen coolen Retro-Touch, sie halten auch trotz des dünnen Stoffs schön warm

Auch hier lautet die Devise wieder: Nichts geht ohne Naturtöne. Neben einem klassischen Schwarz liegen vor allem helle Nuancen im Trend.

So ist diese Steppjacke von H&M eines der absoluten Must-haves im Frühling. Für 39,99 Euro bekommst du sie im Onlineshop:

Gesteppte Blusenjacke
Gesteppte Blusenjacke

#3 Blusenjacken

Je nach Wetterlage dürfen die Übergangsjacken natürlich auch ein bisschen dünner sein.  Hemdjacken sind da genau die richtige Wahl! Grundsätzlich sind Stoffe wie zartes Veloursleder, Jersey, Leinen oder Baumwolle total im Trend.

Durch den leichten Stoff hast du übrigens auch gleich mehrere Styling-Möglichkeiten. Du kannst die Blusen entweder ganz normal tragen, sie teilweise oder ganz in dein Unterteil stecken und vorne zusammenknoten.

Eine besonders schöne Blusenjacke findest du bei H&M für ca. 34,99 Euro:

Oversized-Blusenjacke
Oversized-Blusenjacke

Du möchtest wissen, welche Trends 2021 noch angesagt sind? Wir zeigen sie dir:

#4 Teddy-Jacken

Seit Jahren gehören Teddy-Mäntel zu unseren absoluten Must-haves des Winters. Während 2018 und 2019 vor allem Animal-Prints angesagt waren, lautet 2021 die Devise ähnlich wie 2020: Back to Basic. So sind es vor allem Braun- und Beigetöne, die uns diese Saison verzaubern.

Außerdem werden die guten Stücke deutlich gekürzt. Statt auf Knielänge tragen wir den kuscheligen Stoff im Herbst als Jacke – in normaler Länge oder sogar gecroppt.

Diese Jacke aus Lammfellimitat bekommst du für ca. 49,99 Euro bei H&M:

Jacke aus Lammfellimitat
Jacke aus Lammfellimitat

#5 Gefütterte Jeansjacken

Auch Jeansjacken gehören 2021 zu den absoluten Übergangsjacken-Trends. Die Original-Version in typischer Denim-Farbe bleibt. Allerdings bekommen die Jacken ein besonderes Detail.

Und zwar: eine Fütterung. Diese findet man nicht nur innen, sondern auch am Kragen oder an den Ärmeln. Meist handelt es sich dabei um helles Material.

Eine solche Jeansjacke bekommst du bei H&M für ca. 49,99 Euro:

Gefütterte Jeansjacke
Gefütterte Jeansjacke

#6 Lederjacken

Last but not least: Lederjacken. Doch der rockige Stil verabschiedet sich 2021 vorerst. Stattdessen werden die Jacken im Anorak-, Mantel- oder Trenchcoat-Style getragen.

Total ungewohnt? Mag sein, allerdings setzt du so ein echtes Fashion-Statement. Also, trau dich!

Ein richtig cooles Trenchcoat-Modell findest du bei H&M für ca. 49,99 Euro:

Trenchcoat aus Lederimitat
Trenchcoat aus Lederimitat

H&M-Trendteile für unter 50 Euro, die superteuer aussehen

H&M-Trendteile für unter 50 Euro, die superteuer aussehen
BILDERSTRECKE STARTEN (16 BILDER)
Bildquelle:

imago images / Runway Manhattan

Hat Dir "Übergangsjacken 2021: Die schönsten Styles im Frühling" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich