Herbstmode: Das sind die Outerwear-Trends

Während das Thermometer weiter und weiter sinkt, steigt das Styling-Barometer in ungeahnte Höhen, denn die Herbstmode bietet so viele Möglichkeiten wie in kaum einer anderen Jahreszeit. Ob Lederjacke, dicker Strickcardigan, Parka, Wollmantel oder Cape – in Sachen Outerwear kann Herbstmode kaum vielfältiger sein!

Herbstmode: Capes

Das absolute Fashion-Must-Have im Herbst 2014 sind Capes. Den Hype um die deckenartigen Überwürfe hat wohl das britische It-Label Burberry Prorsum losgetreten, das zunächst Models und danach die coolsten Fashionistas mit personalisierten Wollcapes ausstattete. Ob Cara Delevingne, Olivia Palermo oder Blake Lively – mit Stickereien in Form der Anfangsbuchstaben ihrer Namen haben die modebewussten Damen definitiv einen Trend losgetreten. Auch Valentino zeigte in seiner Ready-to-Wear-Kollektion bei der Paris Fashion Week Capes. Bei Saint Laurent kommen die coolen Überwürfe gar aus Pelz daher, Salvatore Ferragamo zeigt sie aus karierter Wolle, während Ralph Lauren auf klassisch-hellgraue Filzwolle setzt. Natürlich muss es kein Luxuscape von Burberry sein, auch die Retailer haben den Hype längst erkannt und bieten die coolen Überwürfe in angesagten Karomustern, unifarben oder gestreift an. Ob urbaner Hippie oder stylische Luxuslady – mit einem Cape verleihst Du Deinem Look einen Hauch verwegener Bohème, womit Du automatisch zum Hingucker wirst.

Herbstmode: Oversize und Eggshape

Wer im Herbst 2014 zu einem Wollmantel greifen möchte, der liegt mit Oversize- und Eggshapemodellen im Trend. Während der Trend zu übergroßen Modellen schon im letzten Jahr begann, wird er auch in diesem Jahr fortgeführt.

Runde Schultern wie bei Proenza Schouler und Raglanärmel haben in den kommenden kühlen Tagen Hochkonjunktur. Das Beste an den weit geschnittenen Mänteln: Es passen getrost auch noch weitere kuschelige Lagen Strick darunter und auch der eine oder andere herbstliche Snack zu viel lässt sich bestens kaschieren! Ob Du Deinen Oversize Mantel pur trägst oder mit einem Taillengürtel in Form bringst, bleibt Dir überlassen.

Herbstmode: Pelz

Auch im Herbst 2014 sind Pelzmäntel weiterhin en vogue. Ob Fake- oder Real Fur ist dabei Einstellungssache. Fakt ist, dass in New York, London und Paris wieder viele haarige Modelle über die Runways getragen wurden. Bei Isabel Marant in Weiß-Schwarz und Oversize, bei Lanvin in elegantem Grau und bei Louis Vuitton in stylischem Beige mit schwarzen Ledereinsätzen. Miu Miu setzt auf die besonders plüschige Variante, während Sonia Rykiel in Paris eine Fellweste in zartem Creme präsentierte.

Im Herbst hast Du in Sachen Outerwear die Wahl: Magst Du es lieber klassisch und elegant, lässig oder stylisch und trendy? Keine Sorge, Du brauchst Dich gar nicht zu entscheiden! Denn warum nicht heute lässig im Cape, morgen klassisch im Oversize Mantel und übermorgen dann freaky im Pelzmantel? Herbstmode ist so vielfältig, dass Du jeden Tag einen neuen Look ausprobieren kannst. Da wird es garantiert nicht langweilig!


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?