Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Jacken für den Frühling: Trench, Blazer und Lederjacke

Drei Alleskönner

Jacken für den Frühling: Trench, Blazer und Lederjacke
Trenchcoat, Lederjacke, Blazer
Jacken 2012: Hollywoods Stilikonen machen es uns vor.

Der Frühling steht vor der Tür und endlich können wir unsere dicken Mäntel und Daunenjacken in die hinterste Ecke des Kleiderschranks verbannen. Es wird Zeit für leichtere Jacken. Drei Exemplare dürfen dabei auf keinen Fall fehlen: der Trenchcoat, die Lederjacke und der Blazer.

Wenn die Tage endlich wieder wärmer werden, ist es Zeit, die Jacken aus dem Schrank zu kramen, die seit dem Herbst in der hintersten Ecke ihr Dasein gefristet haben und Platz machen mussten für Wintermäntel, Daunenjacken und Fellwesten. Jetzt dürfen uns endlich wieder die leichteren Exemplare begleiten. Und drei von ihnen sollte wirklich jede Frau im Schrank haben. Ohne Trenchcoat, Lederjacke und Blazer ist keine Garderobe vollständig. Schließlich haben die drei Jacken eines gemeinsam: Sie sind zeitlos, immer trendy und herrlich vielseitig. Mit ihnen kann man jedes Outfit aufwerten, und ist damit immer richtig angezogen.

Trenchcoat, Lederjacke, Blazer: Drei Allround-Genies für den Frühling

Der Trenchcoat ist eine echte Allzweckwaffe unter den Jacken. Er funktioniert über dem Büro-Outfit genauso gut wie zu Jeans und Sneakers oder zum Cocktailkleid. Wer in diesen Klassiker investiert, kann ihn sein Leben lang tragen, denn der Trench kommt nie aus der Mode und passt zu jeder Altersklasse. Die sicherste Variante ist die doppelreihige, mittellange Version in Beige, aber auch in leuchtendem Rot, edlem Grau oder klassischem Schwarz macht der Trenchcoat immer eine gute Figur.

Die Lederjacke passt zu jedem Look und macht ihn sofort eine Spur cooler. Egal ob Seidenbluse, Strickpulli, Skinny Jeans oder Blümchenkleid – hipper geht es nicht. Jacken aus Leder funktionieren immer, gerne auch als Stilbruch zu eleganten Kleidern und High Heels. In Braun oder Schwarz hat man sein Leben lang etwas davon, aber auch Knallrot oder dezentes Grau sind beliebte Farben, wenn es um Lederjacken geht. Beim Schnitt ist alles erlaubt, was gefällt – von der Blazerform über den klassischen Schnitt bis hin zum angesagten Biker-Style.

Genauso wie Lederjacke und Trenchcoat passt auch der Blazer zu jedem Outfit und jedem Anlass. Egal ob als Teil des klassischen Büro-Outfits oder lässig gekrempelt zur Jeans, hip zum Minirock oder über der Chino: Ohne Blazer gehen wir in diesem Frühling nicht mehr aus dem Haus.

Habt Ihr schon alle drei Musthaves im Kleiderschrank hängen oder seid Ihr noch auf der Suche nach dem perfekten Begleiter für den Frühling? Mit diesen Jacken liegt Ihr auf jeden Fall modetechnisch goldrichtig.

Bildquelle: gettyimages

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich