Verruchte Spitze

Kleider mit Einblick

Kleider mit Einblick
Gewähren raffinierte Einblicke: Jennifer Lopez und Blake Lively
Jennifer Lopez und Blake Lively gewähren raffinierte Einblicke.

Es gibt Kleider, die sind nett anzusehen und sorgen dafür, dass ihre Trägerinnen eine gute Figur machen. Und dann gibt es Kleider, die sind eigentlich gar keine Kleider, sondern ausgeklügelte Styling-Waffen.

Wenn Blake Lively ein Kleid trägt, ist der Betrachter in der Regel völlig hin und weg. Das liegt natürlich einerseits an der atemberaubenden Schönheit und dem begnadeten Body der „Gossip Girl“-Blondine, aber selbstverständlich auch an ihrem guten Händchen in Sachen Styling – oder vielleicht eher an einer Stylistin, die einen verdammt guten Job macht. Ob es nun die Schauspielerin selbst ist oder jemand, den sie extra dafür angestellt hat: Der Trick liegt darin, in großen Roben mit dem gewissen Extra zu glänzen. Elegante Designerteile tragen kann jeder, aber Stil-Ikonen wie Blake Lively oder Jennifer Lopez schaffen es immer wieder, in Kleidern zu überzeugen, die unsere Aufmerksamkeit noch einen Augenblick länger fesseln.

Kleider mit zwei Gesichtern: Verrucht oder züchtig?

Die Rede ist von Roben, die einen tiefen Einblick gewähren – oder zumindest so tun, als ob. Was auf den ersten Blick verrucht wirkt, ist in Wahrheit züchtiger als gedacht, denn wenn Blake Lively und Jennifer Lopez in einem Hauch aus Spitze über den roten Teppich flanieren, steht der Betrachter gezwungenermaßen vor der Frage: „Trägt sie da nichts drunter?“ Doch was aussieht wie ein loses Flechtwerk, das nur das Nötigste bedeckt und ansonsten großzügige Einblicke gewährt, ist in Wirklichkeit ein geschickt ausgeklügeltes Zusammenspiel von Spitzenelementen und einem dezenten hautfarbenen Untergrund, der sich so gut wie unsichtbar macht und auf diese Weise nackte Haut suggeriert, wo gar keine ist. Das gute alte Hollywood-Motto „Schein statt Sein“ greift also auch in Sachen Kleiderwahl.

Wer jetzt schon die Silvesterparty im Hinterkopf hat und dafür unbedingt ein Kleid mit Wow-Effekt haben will, kann sich ein Beispiel an Blake Lively und Jennifer Lopez nehmen und auf deren verruchten Schummeleffekt setzen. Aber Vorsicht: Was in Hollywood Blitzlichtgewitter auslöst, muss in Oer-Erkenschwick nicht unbedingt für Begeisterung sorgen.

Bildquelle: gettyimages

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich