Moschino Cheap & Chic goes London

Am 18. Februar in London: Moschino Cheap & Chic

Moschino Cheap & Chic: am 18. Februar in London

Die London Fashion Week bekommt immer mehr Zuwachs. Gerade die jungen Nebenlinien der ganz großen Labels scheinen sich sehr zu der hippen Hauptstadt Großbritanniens hingezogen zu fühlen. Neben Stella McCartney, Alexander McQueen und anderen wird nun auch Moschino Cheap & Chic dort zu sehen sein.

„London ist bekannt für seinen modernen Style und Sinn für Humor. Damit ist es der perfekte Ort, um die Energie von Moschino Cheap & Chic zu präsentieren“, schwärmt Rossella Jardini, die Kreativdirektorin des Labels. „Ich bin sicher, London wird die geeignete Plattform für diese Linie sein, um zu wachsen und dennoch seine Wurzeln nicht zu vergessen.“ Mit ihrer Meinung über die britische Hauptstadt ist die Italienerin nicht alleine. Immer mehr junge Labels, und vor allem die hippen Nebenlinien der ganz großen Designer, zieht es in die Modemetropole an der Themse, um dort ihre stylishen Kollektionen vorzustellen.

Moschino Cheap&Chic, Stella McCartney und McQ

Wie Moschino Cheap & Chic werden auch die Nebenlinien von Stella McCartney und Alexander McQueen im Februar auf der London Fashion Week zu sehen sein. Somit konnte sich die britische Modewoche im Vergleich mit ihren Konkurrenten in New York und Mailand, mit denen sie sich in dieser Saison leider überschneiden wird, ein paar wirklich hochkarätige Namen sichern. Und sich als ernstzunehmender Rivale im Kampf um die spektakulärsten Shows, die renommiertesten Designer und die extravagantesten Kollektionen hervortun.

Die London Fashion Week findet in diesem Jahr vom 17. bis 22. Februar statt. Die Kollektion von Moschino Cheap & Chic ist dabei für den 18. Februar angesetzt. Seine Hauptlinie zeigt das Label nach wie vor bei der Mailand Fashion Week (22. bis 28. Februar).

Bildquelle: gettyimages

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?