Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Fashion
  3. Fashion Trends
  4. Mützen mit Ohren für den guten Zweck

Fake Fur Initiative

Mützen mit Ohren für den guten Zweck

Jessie J, Khloé Kardashian und Vanessa Hudgens tragen Spirit Hoods
Jessie J, Khloé Kardashian und Vanessa Hudgens mit ihren Spirit Hoods-Mützen

Eigentlich dachten wir, wir hätten in Sachen Mode schon alles gesehen. Spätestens seit Lady Gagas Fleischkleid kann uns normalerweise kein Look mehr aus der Ruhe bringen. Doch jetzt sind die Kuscheltiere los – und zwar auf den Häuptern der Hollywoodstars. Die tragen seit Neuestem nämlich Mützen mit Ohren und Pfoten.

Klingt verrückt und sieht auch so aus: Khloé Kardashian, Vanessa Hudgens und Co. kommen jetzt ziemlich pelzig daher. Der neueste Schrei in Hollywood sind nämlich Mützen mit Tierköpfen. Kleine Ohren und flauschige Pfoten auf dem Kopf sieht man übrigens nicht nur bei den prominenten Fashionistas, sondern auch bei Frauenschwarm Jared Leto. Wer etwas auf sich hält und sich von seiner Umwelt abheben will, greift im Großstadt-Dschungel zur tierischen Mütze. Und das, obwohl es in Hollywood eigentlich nie so richtig kalt wird. Egal, beim hippen Mützentrend ist die Funktionalität ja auch nur Nebensache. In erster Linie geht es um den Style. Und der ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber durchaus imposant.

Mützen mit Charity-Funktion von Spirit Hoods

Da uns der neue Trend optisch nicht so hundertprozentig überzeugt, sind wir froh darüber, dass einiges mehr dahinter steckt als eine weitere Fashion-Verrücktheit. In Sachen Tierschutz hat der nämlich die Nase – beziehungsweise die Öhrchen – ganz weit vorne. Denn für die Mützen des Labels Spirit Hoods musste kein Tier sein Leben lassen. Ganz im Gegenteil: Mit dem Kauf einer der kreativen Kunstpelz-Kappen hilft man aktiv mit, Wölfe, Pandas, Schneeleoparden und Eisbären zu retten. Denn das Label spendet pro Mütze 10 Prozent des Kaufpreises an die Initiative Pro Blue.

Wenn man weiß, was für ein guter Zweck hinter der Sache steckt, wird der neue Mützentrend doch gleich viel sympathischer. Wir finden es gut, dass Hollywood Flagge zeigt und sich – zumindest teilweise – endlich vom echten Pelz trennt und stattdessen für den Tierschutz wirbt. Und Ihr? Wie wäre es zu Weihnachten mit einer Mütze von Spirit Hoods?

Bildquelle: bullspress

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: