Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Tipps & Tricks

Birkenstocks reinigen: So wird das Fußbett wieder richtig sauber

Birkenstocks reinigen: So wird das Fußbett wieder richtig sauber

Sie gehören zu den beliebtesten Schuhen im Sommer: Birkenstock-Sandalen. Schließlich ist der Öko-Touch von früher längst überholt – gibt es die Trendtreter mittlerweile doch in den coolsten Designs. Mit der Zeit verfärbt sich allerdings die Sohle durch die nackten Füße, was die Schuhe schmuddelig wirken lässt. Wir zeigen dir, wie du deine Birkenstocks reinigen kannst. 

Gerade im Sommer ist es wohl unvermeidlich, dass Schweiß und Schmutz dafür sorgen, dass sich das Fußbett unserer Lieblingsschuhe nach einer gewissen Zeit dunkel verfärbt. Das sieht nicht nur unschön aus – es ist auch wirklich unhygienisch und kann zu einer unangenehmen Geruchsbildung führen.

Damit du länger etwas von deinen Birkenstocks hast und sie auch nach einer Saison immer noch gut aussehen und riechen, haben wir die besten Hausmittel gesammelt, die deine Schuhe wieder wie neu aussehen lassen.

Birkenstock Damen Schwarz *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 10.8.2020 21:57 Uhr

Birkenstocks reinigen: Diese Hausmittel helfen

#1 Feuchtes Tuch

Bei diesem Tipp kommt es auf die Regelmäßigkeit an! Wenn du deine Sandalen einfach von Anfang an alle paar Wochen mit einem feuchten Tuch reinigst, verhinderst du, dass sie sich schnell verfärben.

Mikrofasertücher sind hier eine nachhaltige Möglichkeit. Sie lassen sich nach dem Verwenden einfach in der Maschine waschen: 

Mikrofaser-Reinigungstücher, 6 Stück *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 10.8.2020 21:52 Uhr

#2 Babyshampoo

Auch Shampoos kannst du für das Reinigen deiner Birkenstock-Sandalen verwenden. Am besten geeignet sind die für Babys, da sie besonders mild sind und das Naturmaterial der Sandale nicht angreifen bzw. beschädigen.

Deine weißen Sneaker haben auch schon mal besser ausgesehen? Im Video zeigen wir dir, wie du sie wieder strahlendweiß bekommst:

#3 Lederbürste

Neben Schweißrändern kommt es manchmal auch zu Verschmutzungen anderer Art. Halten sich diese in Grenzen kannst du versuchen, sie mit einer Lederbürste zu entfernen.

Eine günstige Lederbürste findest du hier bei Amazon: 

COLOURLOCK Leder Reinigungsbürste *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 10.8.2020 23:11 Uhr

#4 Natron

Kommen wir jetzt zu einem richtigen Hausmittel: Natron. Das Pulver ist ein echter Fleckenkiller und kommt deswegen auch oft beim Reinigen von Textilien und Schuhen zum Einsatz. Einfach zwei Esslöffel Wasser mit einem Esslöffel Natron vermischen und die Paste mithilfe einer Zahnbürste auf das Fußbett des Schuhs geben. Mit kreisenden Bewegungen das gesamte Fußbett der Birkenstocks behandeln und anschließend mit einem Tuch abwischen.

#5 Backpulver

Ähnlich funktioniert die Behandlung mit Backpulver. Mische dir auch hier aus Wasser und Backpulver eine Paste und streiche sie auf die gesamte Innensohle. Lasse die Paste anschließend vollständig trocknen und spüle sie dann mit ausreichend Wasser ab.

Achtung: Denk in jedem Fall daran, deine Schuhe erst ordentlich trocknen zu lassen, bevor du sie nach dem Reinigen das nächste Mal anziehst.

Birkenstocks sind aktuell wieder totale It-Pieces. In unserer Galerie siehst du, welche Teile in den 2010er-Jahren total angesagt waren:

Rückblick: Die verrücktesten & schönsten Modetrends der 2010er Jahre

Rückblick: Die verrücktesten & schönsten Modetrends der 2010er Jahre
BILDERSTRECKE STARTEN (23 BILDER)
Bildquelle:

Streetstyleograph/Getty Images

Hat Dir "Birkenstocks reinigen: So wird das Fußbett wieder richtig sauber" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich