summer-time

Sandalen-Trends 2019: Die schönsten Schuhe für den Sommer

Sandalen-Trends 2019: Die schönsten Schuhe für den Sommer

Vorbei ist die Zeit, in der wir unsere Füße in dicke Socken und warme Boots eingekuschelt haben. Der Sommer rückt mit großen Schritten näher und mit ihm Sandalen, Espadrilles und Pantoletten. Wir verraten dir die angesagtesten Schuh-Trends des Sommers!  

#1 Transparenz

Dank transparenter Sandalen stehen deine Füße 2019 besonders im Mittelpunkt deines Outfits. Egal, ob durchsichtige Riemchen oder Absätze aus Plexiglas – dieser Sandalen-Trend ist vor allem eines: aufregend und futuristisch.

So oder so, eine gute Pediküre ist bei diesen Schuhen ganz offensichtlich ein absolutes Muss. Wenn dafür mal nicht genug Zeit war oder die Temperaturen nicht ganz so hoch sind, kannst du die transparenten Schuhe aber auch mit zarten Söckchen kombinieren. Am besten wirken die Treter übrigens zusammen mit Skinny Jeans oder den angesagten Radlerhosen.

#2 Trekking-Sandalen

Nach den Ugly Sneakern im Frühling erobert jetzt der nächste hässliche Schuhtrend den Sommer: die sogenannten Ugly Sandals. Mit filigran und zart hat dieser Stil wirklich gar nichts zu tun. Hier gilt eher: Je klobiger, desto besser!

Entweder du kombinierst die neu aufgelegten Trekking-Sandalen im klassischen Touri-Look mit weißen Tennissocken zu Shorts oder du schaffst mit einem süßen Sommerkleid oder einem Midirock einen echten Stilbruch. Es ist ganz dir überlassen, wie weit du mit dem Trend gehen willst.

#3 Espadrilles

Espadrilles dürfen auch in diesem Jahr auf keinen Fall in deinem Schuhschrank fehlen. Die styilischen Sommerschuhe gibt es mittlerweile aus unzähligen Materialien wie Leder, Leinen oder mit Metallic-Effekt.

Grundsätzlich hast du zwei Optionen: Entweder, du greifst auf echte Hingucker-Espadrilles mit Animal Print oder aufregenden Applikationen zurück und machst die Schuhe zum Mittelpunkt deines Outfits, oder du unterstreichst deinen Look mit schlichteren Modellen.

#4 Kitten Heels

Vor Kurzem noch als spießig verpönt, feiern Kitten Heels diesen Sommer ein echtes Style-Combeback. Die Sandalen, die momentan von allen angesagten Mode-Bloggerinnen getragen werden, dürfen einen dünnen Absatz von höchstens fünf Zentimetern haben. Den richtig coolen Look kriegen sie allerdings dann oft erst durch ein integriertes Fersenbändchen.

View this post on Instagram

𝚖 𝚘 𝚘 𝚍

A post shared by e.t.h.e.r.e.a.l (@etherealshop__) on

Was die Farbe und das Design angeht, kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen. Wie wäre es zum Beispiel mit der Variante in zarten Tönen? Zusammen mit deinem restlichen Outfit kannst du so den angesagten Double-Pastel-Look für warme Sommertage kreieren. Fürs Büro dürfen es dafür vielleicht eher gedecktere Farben sein, während du abends auch gerne zu ausgefallenen Modelle mit krasseren Prints greifst.

#5 Strappy Sandals

Du liebst Sandalen zum Schnüren? Dann kommst du diesen Sommer ganz auf deine Kosten. Ob klassische Riemchensandalen oder Varianten mit Schnürung bis zum Knie – es gibt nahezu unzählige Modelle.

Wenn du dich für eine hohe Schnürung entscheidest, solltest du aber darauf achten, kurze Kleider oder weite Hosen zu kombinieren. So wirkt dein Outfit im Allgemeinen nicht zu zugeschnürt. Bei nicht ganz so auffälligen Bändern kannst du dich auch an enger geschnittene Kombinationsteile wagen.

#6 Pantoletten

Lange galten Pantoletten als absolute Modesünde. In den vergangenen Saisons sind sie dann plötzlich immer beliebter geworden und erobern in diesem Jahr endgültig die warme Jahreszeit. Schließlich haben sie sich in Sachen Look stark verändert. Statt als uncoole Latschen kommen Pantoletten mittlerweile als echte It-Pieces daher.

Fell, Schleifen oder coole Absätze machen die Schuhe zu den Trendstücken des Sommers. Und das Beste ist: Du kannst sie zu so ziemlich allem kombinieren und durch das einfache Reinschlüpfen sind sie eigentlich unverzichtbar für den Urlaub.

#7 Flip-Flops

Das Gleiche gilt auch für Flip-Flops. Doch die Rede ist nicht von den einfachen Gummi-Varianten. Vielmehr machen Prints, Applikationen wie Muscheln und Glitzersteine oder Plateausohlen die Klassiker zum Sommer-Hingucker.

Während schlichtere Modelle vor allem zu einem lässigen Beach-Look passen, eignen sich Zehentrenner im Absatz sogar fürs Büro in Kombination mit Kleidern oder Hosenanzügen.

#8 Square Toe Sandals

Last but not least dürfen auch die gehypten Square Toe Sandalen im Sommer nicht fehlen. Grundsätzlich unterscheiden sich die Modelle nicht von herkömmlichen Sandalen, bis auf ein kleines Merkmal: die eckig geschnittene Zehenparie.

Während wir letzten Sommer also hauptsächlich runde oder Spitze Schuhe getragen haben, machen die Retro-Sandalen diesen Modellen jetzt eindeutig Konkurrenz.

Ohne welchen Schuhtrend kommst du nicht durch den Sommer? Verrate uns deinen persönlichen Favoriten gerne in den Kommentaren.

Bildquelle:

Elle Storset/Unsplash; majesticway/Instagram; styleupdatesheena/Instagram;plantationboutique/Instagram; etherealshop__/Instagram; the_fashion_pheromone/Instagram; cccshoesbags_at/Instagram; happy_treats2017/Instagram; marimakatsaria/Instagram

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich