Die neue Lieblingsta:

Taschen-Star: Die Hobo Bag von Cartier

Taschen-Star: Die Hobo Bag von Cartier

Die Marcello de Cartier Hobo Bag in braunCartier versüßt in diesem Jahr allen Fashionistas den Herbstbeginn. Die Marcello de Cartier Taschen-Linie hat Zuwachs bekommen und verdreht uns mit der Hobo Bag in der Herbst-/Winter-Sasion 2011 den Kopf.

Das jüngste Mitglied der Marcello de Cartier-Familie hat alles, was eine Traumtasche haben muss: Sie ist praktisch und alltagstauglich, besticht aber gleichzeitig durch ihr luxuriös-puristisches Design und die hochwertige Machart. Mit ihrer praktischen Größe ist die Hobo Bag von Cartier die perfekte Begleiterin für den Alltag und verleiht jedem City Look einen lässigen Chic. Dabei bietet sie genug Platz für alles, was Frau immer dabei haben muss und verfügt über nützliche Details wie einen schnell zu öffnenden Verschluss und praktische Innenfächer. Und natürlich darf bei der Hobo Bag von Cartier auch das Erkennungszeichen der Marcello-Linie nicht fehlen: exotisches, perfekt abgestimmtes Schlangenleder an Henkel, Verschluss und Oberkante.

Hobo Bag in Grau
Die Marcello de Cartier Hobo Bag in Grau

Als stolze Besitzerin einer Hobo Bag von Cartier befindet man sich in allerbester Gesellschaft, denn Stil-Ikonen wie Cindy Crawford, Halle Berry und Julianne Moore sind treue Fans der Marcello-Serie und werden die Hobo Bag mit Sicherheit in Hollywood spazieren tragen. Wir Normalsterblichen sollten hingegen lieber schon mal anfangen zu sparen, denn unter 1.330 Euro wird das gute Stück aus dem Hause Cartier nirgends zu haben sein.

Bildquelle: Cartier

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich

* Werbung