Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Paris Fashion Week

Elie Saab mit glamouröser Eleganz

Elie Saab mit glamouröser Eleganz

Elie Saab ist bekannt für seine absoluten Traumroben. Auch bei der diesjährigen Paris Fashion Week blieb der Designer sich selbst treu und entzückte sein Publikum mit Glamour pur und umwerfender Eleganz.

Der erste Teil der Show von Elie Saab auf der Paris Fashion Week war exklusiven Business-Looks vorbehalten. Blazer, Bleistiftröcke und Kostümchen sind zwar nicht das, wofür die Fashionistas Elie Saab traditionell lieben, aber auch hier konnte man die feminine Eleganz sehen, die sich der Designer auf die Fahne geschrieben hat. Weibliche Silhouetten und körperbetonte Schnitte lockerten die strengen Kombinationen auf und ergaben eine breite Palette an tragbarer Mode für den Tag.

Elie Saab präsentiert mal wieder Traumroben

Doch wer zu einer Show von Elie Saab geht, möchte natürlich große Roben und atemberaubende Traumkleider sehen – und wurde auf der Paris Fashion Week auch nicht enttäuscht. Bodenlange Roben, verführerisch geschlitzte Abendkleider und jede Menge Glanz und Glitzer ließen die Herzen der Zuschauerinnen höher schlagen. Paillettenbestickte Cocktailkleider gehören ebenso zu der neuen Kollektion von Elie Saab wie elegant drapierte Roben, metallisch fließende Materialien und aufwendig bestickte Stoffe. Auch farblich war alles elegant in Gold- und Silbertönen gehalten. Dazu gab es jede Menge Schwarz und Weiß zu sehen, ab und zu ein wenig Petrolgrün.

Die Traumkleider von Elie Saab eignen sich perfekt für die roten Teppiche Hollywoods. Wir sind schon gespannt, welche Promi-Dame wir als erstes in einem dieser Kleider posieren sehen. Hier könnt Ihr selbst einen Blick auf die neue Kollektion des Designers werfen.

Elie Saab mit glamouröser Eleganz

Elie Saab mit glamouröser Eleganz
BILDERSTRECKE STARTEN (8 BILDER)

Hat Dir "Elie Saab mit glamouröser Eleganz" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich