Fashion Week Berlin

Fashion Week: Lena Gercke wird immer dünner!

Fashion Week: Lena Gercke wird immer dünner!
Lena Gercke vorher nachher - auf der Fashion Week Berlin
Lena Gercke- links noch mit weiblichen Kurven, rechts und aktuell abgemagert und dürr auf derFashion Week Berlin

Auf der Fashion Week Berlin begegnen einem schöne Menschen, skurrile Menschen und erschreckend dünne Menschen. Letztere meistens Models, bzw. solche, die es werden wollen. Umso erschreckender ist es jedoch live mitzuerleben, wie junge Mädchen unter dem Auge der Öffentlichkeit sichtbar abmagern. Aktuelles Beispiel: Lena Gercke, Germanys next Topmodel der ersten Generation.

Sie war die erste, die von Heidi Klum und ihrer Jury aus zahlreichen Mädchen zum nächsten deutschen Topmodel gekürt wurde. Sie war es auch, die das Publikum durch ihre schönen gesunden Kurven überzeugt hat. Lena Gercke, eine würdige Nachfolgerin der wohlgeformten und gesund aussehenden Heidi Klum, begegnet uns in diesem Juli 2009 in Berlin. Nach drei Jahren „Topmodel“-Karriere ist sie die mit Abstand erfolgreichste Topmodel Gewinnerin - und sie ist dünn geworden. Zu dünn für unseren Geschmack. Gefühlte 5 Kilo leichter begegnet uns Lena Gercke in diesen Tagen auf der Fashion Week. Ihre weiblichen Rundungen sind wie weggeblasen, die Schultern eingefallen.

Müssen wir uns ernsthafte Sorgen machen? Endet Lena Gercke etwa wie Allegra Versace, die Tochter der berühmten Designerin Donatella Versace? Oder aber wie Mary-Kate Olsen, eine der beiden berühmten Olsen Twins? Beide konnten dem Druck der Medien, dem Druck schlank und schön zu sein, nicht standhalten. Auch die berühmte Schauspielerin Keira Knightley, bekannt aus Fluch der Karibik, will sich vehement nicht zu ihrer Magersucht bekennen.
Wir werden Lena im Auge behalten und hoffen, dass sie sich dem öffentlichen Schlankheitswahn und Druck entgegensetzt.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich