Christina Cascino am 22.09.2015

Elegante Street Styles: Bei der Show von Burberry Prorsum auf der diesjährigen Fashion Week in London gab es so einige Veränderungen zu bestaunen. Die neue Kollektion zeichnet sich durch viele Kontraste aus und kombiniert zu den klassichen Looks der britischen Luxusmarke lässige Alltagsstyles.

London Fashion Week 2015: Burberry Prorsum

Das britische Label Burberry Prorsum fuhr bei der diesjährigen Londoner Fashion Week groß auf und engagierte für seine Show ein 32-köpfiges Orchester und Soul-Sängerin Alison Moyet, die während der Modenschau mitten im Londoner Hyde Park ihr Bestes gaben. Die Laufstegschönheiten bewegten sich in der neuen Kollektion von Burberry Prorsum gekonnt um das Orchester und präsentierten coole und elegante Street Style-Looks.

Die neue Kollektion von Burberry Prorsum zeichnet sich durch jugendliche Frische aus: Schwarze Lederjacken werden zu fließenden und durchsichtigen Kleidern aus Seide getragen, locker sitzende Hosen werden mit Oversized-Kapuzenpullover kombiniert und bodenlange glamouröse Roben sind nicht mehr tailliert sondern weit geschnitten. Dazu tragen die Models schwarze Nylon-Rucksäcke statt der klassischen Burberry It-Bags, leichte Mäntel, flache Sandalen im Sporty-Look oder High Heels mit Cut-Out-Details. Auch im nächsten Jahr wird es bei Burberry Prorsum weiterhin viel Spitze, Schnürungen, durchsichtige Stoffe und vor allem Capes geben.

Die allseits bekannte typische braune Jacke von Burberry Prorsum bekam einen neuen Anstrich und erscheint nun im Military-Style. Schwarze und marineblaue Mäntel wurden mit goldenen Knöpfen, Kordeln und Details aufgepeppt – inspiriert von den Looks der königlichen Wache.

London Fashion Week 2015: Burberry

Burberry setzt auf einen Mix aus Lässigkeit und Eleganz

Chefdesigner Christopher Bailey war darum bemüht, für seine neue Kollektion einen Mix aus legeren und eleganten Looks zu finden: „Die lässigen Teile gehören genauso zu der Marke Burberry wie die eleganten Stücke.” Obwohl die Kollektion für den Frühjahr und Sommer 2016 vorgesehen ist, hat sich Bailey dazu entschieden sowohl schwere Mäntel als auch leichte Seidenstoffe zu designen, da das Label die Produkte auf der ganzen Welt vertreiben möchte: „Ich mag die Idee, dass es nicht nur um die Saison geht, sondern die Kollektion eine Einstellung widerspiegelt. Die Hälfte der Welt hat warmes Wetter, die andere Hälfte kaltes”, sagt Bailey in einem Interview mit „Yahoo”.

Übrigens gab es für alle Neugierigen schon einen kleinen Vorgeschmack der neuen Burberry-Kollektion im Netz. Bevor die Mode nämlich auf dem Catwalk präsentiert wurde, veröffentlichte das Label einen Tag vor der großen Show eine erste Vorschau über der Social Media-Plattform Snapchat.

Die britische Luxusmarke Burberry Prorsum hat in diesem Jahr auf der Fashion Week in London bewiesen, dass sie auch anders kann: In der neuen Kollektion werden elegante Looks zu legeren und coolen Street Styles kombiniert.

Bildquelle: GettyImages/Ian Gavan, GettyImages/Justin Tallis

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?