Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Halbzeit bei der Fashion Week Berlin 2011

Fashion Week: Trend News

Halbzeit bei der Fashion Week Berlin 2011
Fashion Week Berlin 2011
Fashion Week Berlin 2011: Zwischenstand.

Fashion Week Berlin 2011, zweiter Tag – Zeit für einen Zwischenstand. Die Shows von Anja Gockel, Arrondissement AQ1, Laurèl, Rena Lange, Allude, Custo Barcelona und Mavi liegen hinter uns und wir wagen eine weitere Trend Preview.

Farbe! Farbe! Farbe! Auf diesen kleinsten gemeinsamen Nenner lassen sich die Shows von Tag zwei der Fashion Week Berlin 2011 bringen. Knallfarben dominierten in beinahe allen Kollektionen, angefangen bei Anja Gockel über Arrondissement AQ1 und Rena Lange bis hin zu Laurèl. Doch wie nicht anders zu erwarten, brachte ganz besonders ein Label unser Sommerherz zum Schlagen: Custo Barcelona. Designer Custo Dalmau wartete mit farbenfrohem Mustermix und einer unverwechselbaren Kombination aus Hippiestyle und Rock auf, für die wir Custo Barcelona kennen und lieben.

Bei der Fashion Week Berlin setzte auch Andrea Karg, Designerin des Labels Allude, auf plakative Farbakzente in Maigrün, Sonnengelb, Pink oder Orange, die sie mit Erdtönen kombinierte. Dabei blieb sie ihrem Lieblingsmaterial Cashmere treu und designte wunderbare Mode mit Wohlfühlfaktor. Eine Besonderheit der Kollektion waren gemütliche Taschen an den Kleidern, in denen Frau lässig ihre Hände vergraben kann.

Heute startet der dritte Tag der Fashion Week Berlin – und bisher spricht alles dafür, dass es weiterhin bunt zugeht. Erwartet werden die Shows von Schumacher, Blacky Dress, Patrick Mohr, JI+B und vielen mehr. Außerdem präsentieren wieder vielversprechende Nachwuchsdesigner ihre Kreationen beim „Designer For Tomorrow“-Award von Peek & Cloppenburg – es bleibt also spannend!

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich