Summer-Style

Kurze Knotenbluse: Dieses Trend-Teil erobert den Sommer

Kurze Knotenbluse: Dieses Trend-Teil erobert den Sommer

Leichter Oversize-Schnitt, luftiger Stoff und trotzdem schick und elegant: Nachdem Knotenblusen bereits in den 80ern zu den absoluten Trendteilen gehört haben, feiern sie in einer gecroppten Variante jetzt ihr Comeback. Wir verraten dir, wie du die kurze Knotenbluse richtig stylst und wo du sie direkt nachshoppen kannst.

Je größer und auffälliger die Schleife, desto besser! Das ist der Grundsatz der angesagten Knotenblusen. Dazu kommt: In diesem Jahr sind die luftigen Hemden auch noch gekürzt. Deine Taille wird also richtig in Szene gesetzt. Grundsätzlich kannst du zwischen zwei Möglichkeiten wählen: Entweder, du schnappst dir ein Hemd deines Freundes, knöpfst es bis zur Hälfte und knotest es dann an der schmalsten Stelle deines Körpers – oder du kaufst dir eine bereits geknotete Bluse.

Dafür haben wir dir hier die coolsten kurzen Knotenblusen schon einmal zusammengestellt:

So stylst du die kurze Knotenbluse richtig

Du kannst mit der kurzen Knotenbluse aufs Ganze gehen und allen deine vorhandenen oder auch nicht vorhandenen Bauchmuskeln präsentieren, oder du kombinierst das Trendstück einfach mit einem Unterteil im High-Waist-Schnitt. Für den Sommer eignen sich dafür besonders die angesagten High-Waist-Shorts. Wenn die Temperaturen etwas fallen, sieht aber auch eine lange High-Waist-Jeans super aus. Ein richtiger Eyecatcher wird dein Look, wenn Bluse und Unterteil sich farblich matchen – solche Kombiteile findest du häufig bei Asos*.

Kurz- oder Langarm ist bei diesem Trend übrigens völlig egal. Wähle die Bluse einfach dem gewünschten Anlass entsprechend. Das Einzige, auf das du beim Styling achten solltest, ist, dass es nicht zu freizügig wird – es sei denn, dein Outfit ist für den Strand oder Pool gedacht.

Welcher Style passt wirklich zu dir?

Diese Accessoires passen zu der Trendbluse

Große goldene Ohrringe passen einfach perfekt zu den gecroppten Blusen, genauso wie Schmuck aus Muscheln. Schließlich unterstreichen sie noch mal den coolen Hippie-Look. Bei einem tiefen Ausschnitt bietet sich außerdem der sogenannte Layering-Necklace-Trend an, bei dem mehrere Ketten übereinander getragen werden. Übrigens: Wenn du deine Teile noch mal extra betonen möchtest, kannst du sie durch einen Taillengürtel an deiner Jeans noch schmaler wirken lassen.

Zu deinem Look fehlt dir noch die passende Frisur? Im Video zeigen wir dir 5 superschnelle Hairstyles mit angesagten Haar-Accessoires:

Wir sind auf jeden Fall schon ganz verrückt nach geknoteten Blusen. Liebst du diesen Sommertrend genauso wie wir oder bist du einem ganz anderem Sommertrend verfallen? Verrate es uns doch gerne in den Kommentaren.

Bildquelle:

Jonathan Borba/Unsplash

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich