Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Vivienne Westwood: Michelle Obama ist ein Blindgänger

Blindgänger

Vivienne Westwood: Michelle Obama ist ein Blindgänger

Vivienne Westwood scheint sich ihren Chanel-Kollegen Karl Lagerfeld zum Vorbild genommen zu haben – ebenso wie dieser lästert die britische Designerin über den Stil von Prominenten. Neuesten Anlass zur Stilkritik liefert Vivienne Westwood Amerikas First Lady Michelle Obama.

Vivienne Westwood und Michelle Obama
Vivienne Westwood gefällt der Stil von Michelle Obama nicht

Gerade erst kürte die „Sunday Times“ Michelle Obama zur bestgekleideten Frau der Welt, da werden schon die Stimmen laut, die den Stil von Amerikas First Lady alles andere als unfehlbar finden. Darunter: Die britische Designlegende Vivienne Westwood. „Es ist grässlich, was sie trägt“, so das vernichtende Urteil von Vivienne Westwood im Interview mit der „New York Times“. Der Modegeschmack von Michelle Obama treffe ganz und gar nicht immer ins Schwarze. „Sie sieht nett aus, aber was Mode betrifft, ist sie ein absoluter Blindgänger“, erklärt die 71-jährige Designlegende.

Vivienne Westwood findet Stil von Michelle Obama zu konservativ

Ein Grund, weshalb Vivienne Westwood Michelle Obama nicht für ihren Stil loben kann, ist der, dass sich die Gattin von Barack Obama viel zu konservativ kleidet. „Kleider müssen zu einer Person passen und sie glamouröser machen – dafür ist Mode da. Nicht, um jemanden noch konservativer wirken zu lassen“, so die exzentrische Britin. Dabei wurde Michelle Obama gerade deshalb zur bestgekleideten Frau gewählt, weil sie nicht wie ihre Vorgängerinnen auf Nummer sicher geht und lediglich zu Etuikleidern von Oscar de la Renta oder Michael Kors greift. „Sie versteht es, in ihrer hauptsächlichen Rolle als First Lady Fashion zu einer Macht im positiven Sinne werden zu lassen - um zu inspirieren und zu unterhalten", lautet das Urteil der Fachjury.

Vivienne Westwood und Karl Lagerfeld denken wohl, dass man mit Ü-70 im Modebusiness Narrenfreiheit hat. Solange sie noch weiterhin so fabelhafte Mode designen, können sie von uns aus auch so viel lästern wie sie möchten!

Bildquelle Michelle Obama: Getty Images / Michael Buckner

Bildquelle Vivienne Westwood: Getty Images / Pascal Le Segretain

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich