HomepageForenBeauty ForumAliqua Naturkosmetik Parfümerie

Aliqua Naturkosmetik Parfümerie

AudyCanam 19.02.2012 um 13:19 Uhr

Hallo Mädels!

Vor Kurzem wurde in die Budni-Filialen in Hamburg (gibt es Budni woanders überhaupt?!) die “Aliqua Naturkosmetik Parfümerie” integriert. Es ist eine Marke des Budnikowsky-Unternehmens und demnach auch nur in deren Filialen vertreten. Das Ganze gestaltet sich so, dass in den Filialen ein Bereich nur für NK ausgestattet ist. Dort gibt es dann die große Vielfalt an NK-Marken. Ich hab mir das mal angeschaut und finde daran zwar positive, aber auch negative Aspekte. Zum Einen ist es natürlich nicht schlecht, dass NK dadurch so viel Aufmerksamkeit bekommt, zum Anderen wird es als etwas Besonderes dargestellt, die Produkte, die man als Kunde als erstes wahrnimmt, sind die sehr teuren Marken. Sollte NK nicht genauso behandelt und angeboten werden wie “normale” Kosmetik, ohne den Exklusivitätszuschlag? Wer kauft denn einen Nagellack für knapp 18€?! Marken wie Sante und Alverde sind irgendwo am Rand dieses Bereichs in einem Regal abgestellt, während der Rest schön beleuchtet und dekoriert zur Schau gestellt wird. Ich habe Alverde auch nur entdeckt, weil ich ein bestimmtes Produkt gesucht habe (und da schaut man ja automatisch genauer). Außerdem finde ich, dass NK doch genauso normale ist wie andere Kosmetik, wozu braucht es dann einen extra Bereich in einer Filiale? Noch dazu kam mir dieser Bereich vor als wäre es eben dieses besondere, für die gehobene Klasse, deswegen hat es mich auch nicht gewundert, dass außer der Mitarbeiterin und mir niemand weiter in diesem Aliqua-Bereich war, obwohl der Rest der Filiale schon gut besucht war. Zudem gibt es einen Onlineshop von Aliqua, dort werden aber “bezahlbare” Marken wie Alverde, Sante oder Logona nicht angeboten. Eben auch die, die in der Filiale eher am Rand standen. Klar, das ist alles Marketing und selbstverständlich möchte man die teureren Produkte zuerst verkaufen. Aber wird es wirklich was, wenn man den Weg über die Exklusivität wählt? Wie man merkt, ich bin von der Aufmachung des Ganzen nicht so wirklich überzeugt, auch wenn die Auswahl für NK-Liebhaber natürlich riesig ist.

Wie findet ihr diese Idee? Ich bin da geteilter Meinung und gespannt auf weitere Gedanken dazu 🙂

Viele Grüße,
Audy

Nutzer­antworten



  • von Rosenzauber am 21.02.2012 um 12:04 Uhr

    Hallo 🙂 hochwertige Naturkosmetik hat seinen Preis. Aliqua gibt es in scheinbar in Eppendorf und in drei Budnis und Online unter aliqua-naturkosmetik.de. Ich finde Intelligent Nutrients klasse, Hauschka, The Organic Pharmarcy und Oceanwell. Wie beim Kauf und Verbrauch von Lebensmittel ist die Pflege mit Naturkosmetik eine Art “Lebenseinstellung”. Jeder so wie er mag – denke ich.

  • von Tee91 am 20.02.2012 um 12:32 Uhr

    nee,nach hamburg würde ich sowieso nicht nur wegen kosmetik hinfahren,sind immerhin 4 stunden zugfahrt 😀 besuche da ab und zu ne freundin,da würde ich das dann mal machen!
    ich werd sie einfach mal fragen,ob sie mal für mich gucken kann,und dann gucken wir mal zusammen beim nächsten mal 😉 bin mal gespannt,ob sich noch ein paar schätze entdecken lassen 😀

  • von AudyCan am 20.02.2012 um 12:20 Uhr

    Ah ok, das ist ja interessant. Bin da ja nicht so firm und mir kam das alles so… ich weiß auch nicht… irgendwie Douglas-mäßig vor und das hat mich etwas abgeschreckt und daher vielleicht mein “falscher” Eindruck, dass alles überteuert ist^^ Das mit Heymountain habe ich schon mal irgendwo gelesen und ich habe auch nichts gegen die Duftstoffe – heute Morgen wieder schön an Mangoeis gedacht beim Haare waschen 🙂
    Vielleicht schau ich mir die Aliqua-Abteilung dann doch mal noch näher an und betrachte die Produkte eingehender. Muss heute eh mal hin, vielleicht hab ich da noch Zeit 🙂 Vielleicht kannst du ja mal googeln, ob es in den dir bekannten Budnis Aliqua gibt, dann würdest du nicht umsonst hinfahren.

  • von Tee91 am 20.02.2012 um 11:46 Uhr

    ah,cool,einiges kannte ich davon auch noch nicht!

    also alverde,alterra und co kannst du einfach nicht mit solcher naturkosmetik vergleichen.klar,alverde hat teilweise gute sachen,ist aber immernoch discount-nk und das merkt man auch,wenn man sich die inhaltsstoffe anschaut.sicherlich sind die immer noch besser als von normaler kk,aber sie sind auch nicht soo hochwertig und von der zusammensetzung her (zB der haufen glycerin in shampoos) auch nicht so der bringer^^dazu kommt,dass einiges noch nicht mal zertifiziert ist,wie das olive henna shampoo,da es ammonium laureth sulfate enthält (superscharfe tenside).aber für den günstigen preis muss man mit solchen minuspunkten rechnen.
    bei AO zB kannste getrost drauf vertrauen,dass die nur qualitativ hochwertige inhaltsstoffe verwenden,und das hat eben seinen preis.

    heymountain hat natürlich genauso tolle inhaltssoffe,ist aber keine nk,da nicht zertifiziert,obwohl sie sich streng an die bdih richtlinien halten.aber sie wollten sich bewusst nicht zertifiziert nennen,da sie noch gerne farbstoffe (stufe 1,also harmlos) und synthetische duftstoffe einsetzen,was ich auch sehr begrüße 😀

    ich hab sowas früher auch für komplett überteuert gehalten,aber da man sich bei dem preis absolut sicher sein kann,dass es garantiert tierversuchsfrei ist,gute inhaltsstoffe hat,die rohstoffe unter fairen bedingungen hergestellt worden und dass die sachen schön mild und ergiebig (halten viel länger als alverde) sind,ist es mir das inzwischen absolut wert 😉

    dann schau ich das nächste mal in HH vielleicht doch mal,obs in den budnis,die ich kenne,inzwischen solche abteilungen gibt.wenn nicht ist eigentlich auch egal,da AO deutschlandweit versandkostenfrei liefert,also macht es eigentlich keinen unterschied,ob ichs im laden oder onlineshop kaufe,außer vielleicht,dass ich im laden mal dran riechen kann^^

  • von AudyCan am 20.02.2012 um 10:54 Uhr

    @Tee: Ich bin ja nicht so im Thema drin wie du und weiß nicht was bei dir die üblichen verdächtigen sind, aber zB Dr. Hauschka, The Organic Pharmacy, Santaverde, Intelligent Nutrients, Oceanwell, i+m Naturkosmetik, Less is more, Aliqua, Aubrey Organics, Organic Glam, Michael droste-Laux, korres, Burt`s bees, Djou Djou, Phyt`s, YES TO, Max Benjamin, Neom, Ineke und Teo Cabanel. Von vielen hatte ich bis jetzt noch nie etwas gehört, aber beim Durchklicken ist das meiste schon teurer als bspw. Alverde. Aber dafür evtl. auch hochwertiger, wie gesagt, ich kenne die Marken bisher nicht. Aber vermutlich liegt es einfach auch daran, dass die Ansprüche und Anforderungen an NK deutlich höher und damit auch mit teureren Produktionskosten verbunden sind als normale Kosmetik. Sehe ich das richtig? Denn dann wundert es mich nicht mehr und wenn man sich die Preise bei Heymountain anschaut sind die im Gegensatz zu Drogeriemärkten ja schon ganz schön gepfeffert (aber lohnt sich meist auch). Dennoch finde ich es schwieirg, wenn es so abgesondert aussieht… aber edel sieht`s aus.
    Das mit den neu eröffneten Märkten kann ich nicht bestätigen. Im AEZ in hamburg gibt es den Budni schon einige jahre und da wurde auch eine Aliqua-Abteilung eingeführt. Aber vermutlich deswegen, weil es in den großen Einkaufszentren einfach unverzichtbar ist das Angebot so groß wie möglich zu halten!

  • von Rosenzauber am 20.02.2012 um 10:25 Uhr

    Also ich finde das Angebot von Budni einfach super! Die sind wenigstens innovativ und liegen im Trend mit diesen umfangreichen Angebot von Naturkosmetik. Ausgewählte Naturkosmetik ist teurer, das stimmt wirklich. Darum wird sie wohl auch besonders präsentiert. Sonst fällt mir als Käufer ja auch nicht auf, dass ich Naturkosmetik bei Budni kaufen kann. Für mich ist diese Kosmetik und Alnatura immer ein Grund, wieder bei Budni einzukaufen. 🙂

  • von Tee91 am 19.02.2012 um 21:46 Uhr

    ich hab kein budni bei mir,war zwar in hamburg öfter in welchem,aber da gabs die nie,im langhaarnetzwerk stand,dass es diese abteilung nur in den neu eröffneten märkten gibt. find ich schade,denn da gibts aubrey organics,und ich liebe diese marke,die sachen sind ihren preis auf jeden fall wert. ich gehöre übrigens auch nicht unbedingt zur “gehobenen klasse”,aber die sachen sind auf jeden fall noch bezahlbar,zumal son shampoo mit 325ml bei 2x pro woche haare waschen ewig hält 😉 was gibts denn da sonst noch für teurere nk,bis auf die üblichen verdächtigen?

  • von AudyCan am 19.02.2012 um 14:53 Uhr

    Und was bringt mir das jetzt? Die Internetseite kenne ich, aber ich wollte Meinungen hören^^

  • von Reichi_Fritz am 19.02.2012 um 14:17 Uhr

    http://www.aliqua-naturkosmetik.de/

  • von AudyCan am 19.02.2012 um 13:19 Uhr

    Push, ich geh jetzt erstmal duschen 🙂

Ähnliche Diskussionen

Naturkosmetik Antwort

refinery28 am 22.02.2018 um 10:52 Uhr
Hi, ich bin neu hier, wollte mich mit euch aber mal so richtig über Naturkosmetik austauschen. Ich bin vor ca. zwei Jahren komplett von konventioneller Kosmetik auf Naturkosmetik umgestiegen. Einzig bei Nagellacken...

Alverde Naturkosmetik Antwort

Pimki am 13.03.2011 um 16:33 Uhr
Welche Erfahrungen habt ihr mit der Marke Alverde gemacht? Habt ihr irgendein Lieblingsprodukt oder irgendwelche Beauty Tipps & Tricks? 🙂 Hoffe auf ganz viele Beiträge 🙂