HomepageForenBeauty ForumAnwendung von Duschpeeling

Anwendung von Duschpeeling

Erdbiam 15.04.2012 um 13:34 Uhr

Huhu (:

Wie man vllt. aus einem alten Beitrag von mir lesen konnte, hab ich auf dem Ruecken ein ziemliches Problem mit Pickeln.
Ich war schon beim Hausarzt und der meinte es handelt sich nicht um Pickel sondern es liegt an meiner trockenen Haut. Sprich die Haut fettet nicht so wirklich und dadurch entstehen wie bei mir “pickel” bzw. sieht es eher nach unmengen an Pickelmalen aus.
Ich habe wirklich nicht viele Pickel auf dem Ruecken. Nur mal vereinzelt – ansonsten diese rot-braeunlichen Flecken.

Mein Arzt meinte ich soll meine Haut haeufiger peelen damit die Hautschichten abgetragen werden, aber halt nich zu oft. Ich hab mir nun ein Duschpeeling gekauft. Aber wie oft soll ich das anwenden?
Ist es gut das Peeling taeglich zu verwenden? Sicherlich ja nicht.

Kennt jemand noch andere Tipps fuer meinen Ruecken? Wie gesagt ich habe trockene Haut und ich denke Heilerde ist da nicht so foerderlich.

Ich soll meine Haut mehrmals taeglich eincremen, hab aber gelesen das das gar nicht gut sein soll. Was sagt ihr?
Koennt ihr mir eine gute Bodylotion empfehlen?

Vielen Dank schonmal ­čÖé

Nutzer­antworten



  • von Alextchu am 15.04.2012 um 18:47 Uhr

    Ich w├╝rde das jede Woche benutzten.
    R├╝cken ist echt ein doofer platz ­čśÇ falls du das gef├╝hlt hast, du kannst deine haut an der stelle nicht gut genug massieren, k├Ânntest du ja deine mutter bitten, das zu machen? o:
    Ich kann dir die Bodylotion von Garnier mit Aloe Vera empfehlen – meine Haut ist danach weich ­čśë Aber: du musst bedenken, dass je mehr du dich an der stelle eincremst, desto weniger fettet die stelle nach. Die Haut sollte in der lage sein, den S├Ąureschutzmantel wiederherzustellen. Er versorgt die Haut eigentlich auch mit gen├╝gend Feuchtigkeit. Wenn du das n├Ąchste mal zu deinem Hautartz gehst, frag ihn, wieso das bei dir nicht der Fall ist.

  • von evar am 15.04.2012 um 18:44 Uhr

    Kann dir ne B├╝rste mit Stab dran empfehlen, ich nehm an die f├Ârdert dann auch die Durchblutung, was ja nie schlecht ist. Und ein spezielles Duschgel, zB von sebamed w├Ąre sicher auch nicht verkehrt.

  • von guteLauneeee am 15.04.2012 um 15:10 Uhr

    wie schon gesagt wurde, zu oft peelen ist nicht gut. denke auch, dass einmal die woche gen├╝gen sollte.
    zu den cremes w├╝rde ich dir zu dr hauschka raten. die sind zwar etwas teurer, aber eigentlich sehr ergiebig. oder du gehst mal zu dm und holst dir so ein nachtkerzen├Âlbad. das k├Ânnte dir vielleicht auch helfen. und das ist zudem noch sehr g├╝nstig.

  • von Smeesy am 15.04.2012 um 13:59 Uhr

    einmal w├Âchentlich peelen sollte reichen, zu oft ist auch nicht gut. und f├╝r den r├╝cken besorgst du dir am besten so ne b├╝rste mit langem stiel, damit du auch rankommst.

    bestimmte cremes kann ich dir nicht empfehlen, da ich pers├Ânlich mit allen cremes gleicherma├čen gut fahre.

  • von Tiara_ am 15.04.2012 um 13:46 Uhr

    Aloa Vera Bodylotion spendet viel Feuchtigkeit. Einmal t├Ąglich eincremen gen├╝gt vollkommen.

  • von Tiara_ am 15.04.2012 um 13:45 Uhr

    Ich sch├Ątze ein Peeling w├Âchentlich gen├╝gt. Man kann Peelings selbst machen oder kaufen. Ich habe momentan ein Passionsfrucht & Papaya Body Peeling, aber ich wechsle st├Ąndig. Manchmal mach ich mir selbst ein Zuckerpeeling.

    ├ťbrigends auch eine B├╝rstenmassage hilft

  • von Erdbi am 15.04.2012 um 13:34 Uhr

    push