Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Ausschlag am Po -.- ?

Hey ihr Lieben!

Da es nun schon zweimal nicht in der GT gepostet wurde halt doch hier :-/

Ich habe ein ziemlich unangenehmes Problem und hoffe, dass ihr mir evtl weiter helfen könnt.
Und zwar einen Ausschlag am Po, in der Ritze, aber über dem After, also genau da, wo sich die beiden Pobacken berühren.
An sich nciht so groß (vllt die Fläche von zwei 2€-Münzen..),aber rote Erhebungen.

Der
Ausschlag ist seit Samstagmorgen da, an mangelnder Hygiene kann es
eigntlich nicht liegen (feuchtes Toilettenpapier etc). Ich habe jetzt
nur ein bisschen Sport gemacht und da dann aber doll geschwitzt. War
danach aber auch sofort duschen, ordentlich abgetrocknet etc..

War nun am Samstag in der Apotheke und habe da eine Hefepilzsalbe bekommen.
Hat nichts gebracht.
Nun war ich gestern Morgen beim Arzt.
Die
Ärztin meinte, dass sie mir nicht genau sagen könnte, was es sei, hat
mir aber eine cortisonhaltige Salbe verchrieben, wieder gegen Hefepilze,
aber auch gegen Bakterien. Diese zweimal täglich auftragen.

Bis jetzt immer noch keine Besserung :-(
Es juckt teilweise wie Hölle und bei manchen Berührungen tuts auch n bisschen weh.

Hatte schon mal Jemand so etwas?
Oder ansonsten irgendwelche Tipps?
Wenn mir wenigstens die Ärztin was hätte sagen können :-(

Ich freue mich über Tips und Erfahrungen jeglicher Art!!

Danke schonmal!!! :-)
Elbolinchen

von Elbolinchen am 09.04.2013 um 14:42 Uhr
"push"
von ashanti187 am 09.04.2013 um 15:03 Uhr
hm... vielleicht verträgst du eben das feuchte toilettenpapier nicht?
von nettee am 09.04.2013 um 15:27 Uhr
gebe ashanti recht, lass mal das feuchte Toilettenpapier weg oder wechsle deine Marke. Wenn es nicht besser wird geh ggf. zu einem anderen Arzt.
von laura30 am 09.04.2013 um 16:11 Uhr
Hast du vielleicht ein neues Waschmittel für deine Unterwäsche verwendet? Mein Vater hat oft das Problem, wenn meine Mutter was Neues ausprobiert. Ansonsten hilft Fenistil gegen Jucken und Ausschlag, aber ganz dünn auftragen. Ich vermute die Stelle kann nicht so schnell heilen, weil sie eben nicht trocken genug ist wie z. B. am Arm oder so. Da würde ich dir Baby-Puder empfehlen. Meine Tochter hatte als Baby große Wunden auch an dieser Stelle und es hat auch keine Creme geholfen, außer Puder.
von MrsManou am 09.04.2013 um 16:39 Uhr
Geh zu einem anderen Arzt, wenn es nichts bringt.

Trägst du Synthetik-Unterwäsche? Wenn ja, ist Baumwolle dringend zu empfehlen.

von MrsManou am 09.04.2013 um 16:40 Uhr
Statt feuchtem Toilettenpapier, das ja Duftstoffe und alles Mögliche enthält, kannst du auch normales Toilettenpapier nehmen, was du mit Wasser etwas anfeuchtest - das reinigt auch etwas besser als nur trockenes Papier.
von Elbolinchen am 09.04.2013 um 21:59 Uhr
Erst einmal danke für eure Ratschläge!!! :)

Ich trage meist Baumwolle und Strings nur selten und in letzter Zeit vllt ein bis zwei mal.
Das mit dem Toilettenpapier wäre natürlich ne Möglichkeit.. Werde ich mal überdenken ;-)

Und w-enns übermorgen nciht besser ist geh ich zum Hautarzt..

<wie gesagt, danke nochmal!! :-)

von Elbolinchen am 09.04.2013 um 22:00 Uhr
ok, das " " war vorher eigentlich "und danke nochmal :-)" ;)
von scharlatan am 10.04.2013 um 11:40 Uhr
schlage mich zur zeit mit demselben problem herum. die salbe musste du mehrere tage auftragen, oder nicht? so schnell hilft das ja nicht. mir wurde gesagt jetzt jeden tag einmal und wenn es verheilt ist, dann noch vier wochen weiter nehmen.
von Elbolinchen am 11.04.2013 um 09:10 Uhr
Die Ärztin hat mir nichts dazu gesagt, nur die Apothekerin, zwei mal am Tag dünn (!) auftragen, weil sonst wohl die Haut dünner wird o.O
Und im Beipackzettel steht, dass die Salbe nicht länger als eine Woche angewendet werden soll/darf.
Es wird zwar besser, aber ich werd wohl nochmal hinmüssen und wegen der Nachbehandlung fragen.

Herrlich, wie teuer die Gesundheit doch sein kann -.-

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich