HomepageForenBeauty ForumBakterien durch Intimrasur

Bakterien durch Intimrasur

schnegge83am 06.06.2010 um 16:50 Uhr

Hey Mädels, hab da mal ne Frage. Ich hatte vor kurzem einen gelblich-grünen Ausfluss und bin deswegen zum Frauenarzt. Er hat mich ermahnt und meinte ich habe Bakterien durch die Intimrasur und solle dies nie wieder machen, da ich sonst auch unfruchtbar werden kann. Ich fühle mich aber mit den Stoppeln echt unwohl und suche nach einer Alternative zur Rasur. Könnt Ihr mir einen Tipp geben oder habt Ihr auch schön ähnliche Erfahrungen gemacht. Bin für jeden Tipp dankbar.

Mehr zum Thema Intimrasur findest du hier: Intimrasur

Nutzer­antworten



  • von agnesnitt am 06.06.2010 um 20:51 Uhr

    Naja, ich glaube auch nicht, dass du diese Scheideninfektion vom Rasieren hast. Verdächtiger sind da Sex oder auch Scheidenspülungen. Und in einem Punkt hat der Arzt tatsächlich recht: bestimmte Scheideninfektionen können tatsächlich unfruchtbar machen: z.B. Chlamydien-Infektionen. Die bleiben nämlich üblicherweise nicht auf die Scheide begrenzt, sondern breiten sich bis in die Eileiter aus, machen dort Verklebungen, und dadurch unfruchtbar.
    ABER: Ich habe noch nie davon gehört, dass man sich Chlamydien vom Rasieren holt! Wie gesagt, am wahrscheinlichsten durch Sex.

  • von Bikerin69 am 06.06.2010 um 19:37 Uhr

    …ich bin der gleichen Meinung ,wie die anderen Mädels….so etwas hab ich nie gehört…

  • von annything am 06.06.2010 um 17:38 Uhr

    wechsel den arzt. bakterien kann man sich auch aufm klo zuziehen- darfst du deswegen jetzt nie wieder pissen gehn? NEIN.

  • von annabanana1 am 06.06.2010 um 17:25 Uhr

    wahrscheinlich liegt es am Rasierschaum,dieser könnte die natürliche Flora im Intimbereich durcheinander bringen und so den Schutz nicht mehr bieten.Diese Infektion kann aber vielerlei Gründe haben…Dein Arzt scheint mir nicht besonders vertrauenswürdig. Vielleicht versuchst du es mit einer der Alternativen, die hier schon genannt wurden.

  • von RockabillyBabe am 06.06.2010 um 17:25 Uhr

    also ich wage es zu bezweifeln dass du dich niewieder rasieren darfst.

    aber vielleicht rasierst du dich zu oft und zerstörst eben so deine flora wie girl next door schon meinte.

    ich würde noch nen anderen arzt fragen ob die bakterielle infektion (die, wie ich gehört habe, wirklich zu unfruchtbarkeit führen kann, wenn man sie oft und lange hat) wirklich vom rasieren kommt.

  • von misshanny am 06.06.2010 um 17:21 Uhr

    Ich hätte jetzt auch wachs gesagt ^.^ tut zwar die ersten male weh, aber man gewöhnt sich daran

  • von Girl_next_Door am 06.06.2010 um 17:19 Uhr

    liegt sicher nicht am rasieren, sondern evtl am rasierschaum oder was auch immer du da benutzt.das kann-je nachdem wie aggressiv es ist und wie sehr du dich einschmierst-pilze verursachen, weils die natürliche scheidenflora durcheinander bringt.dass man davon unfruchtbar wird, ist aber schwachsinn.nur eben schön isses nicht…empfehle dir ein ph-neutrales duschgel zu verwenden, dann sollte nix gegen rasieren im intimbereich sprechen.meine frauenärzte haben mich bisher auch noch nicht ausgeschimpft, weil ich mich rasiere 😛

Ähnliche Diskussionen

Intimrasur - Jeden Tag? Antwort

mobbel15 am 17.03.2010 um 12:13 Uhr
hey ihr süßen mädels 🙂 mich würde es einfach mal interessiern wie oft ihr euch intim rasiert ? entweder ich bin zu blöd oder es geht einfach nicht, ich rasier mich immer unter der dusche und seif mich ein und dann...

Prominente mit Intimrasur Antwort

franzi19 am 05.06.2009 um 15:12 Uhr
Hallo, wie verbreitet ist eigentlich tatsächlich die Intimrasur? Viel geredet wird ja viel, aber ob es dann wirklich so ist? Geht ihr rasiert zum Frauenarzt? Hat er schon m was gesagt? Kennt ihr eigentlich...