HomepageForenBeauty ForumBauchnabelpiercing

Bauchnabelpiercing

Nizzle00am 14.01.2010 um 13:44 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe mir letze Woche ein Bauchnabelpiercing stechen lasssen. Kann mir jemand vllt sagen wies aussieht mit Sport, Schwimmen gehen, Solarium etc? Der Piercer hat mir da nämlich leider nicht so viele Infos gegeben….

Liebe Grüsse <3

Nutzer­antworten



  • von AnnaBeautyBee am 28.10.2014 um 17:38 Uhr

    Im sommer ist scchlecht..am besten im winter :/
    Hab auch eeins,ist nach 3 wochen veerheilt und hab mir schon 10 stück gekauft und echsel immer wieder 😀

  • von anneliese99 am 18.05.2014 um 18:21 Uhr

    Also ich mach mein bauchnabelnpiercing in den sommerferien und habe schon fast alles darüber gelesen und mich gut informiert . Doch ich habe ein bisschen angst vor den schmerzen.

  • von iloveshopping am 27.11.2013 um 12:55 Uhr

    ich kann readheadgirl nur zustimmen, wenn du nicht weißt, wie du dein Bauchnabelpiercing “behandeln” sollst, frag bei deinem Piercer nach. Meiner hat mir damals alles erklärt, als er mir meine Lippe gepierct hat

  • von redheadgirl am 28.08.2013 um 11:13 Uhr

    wenn du dir unsicher bist, wie du dein Bauchnabelpiercing versorgen sollst, würde ich an deiner Stelle nochmal zum Piercer gehen und ihn ganz direkt fragen, was du beachten musst.

  • von Annika91 am 14.01.2010 um 14:41 Uhr

    Nachsorge beim Bauchnabelpiercing

    2x täglich die Wunde und den Schmuck mit Wasser und einer Arztseife durch hin und her bewegen reinigen. Dadurch werden Gewebereste und Lymphflüssigkeiten aus der Wunde gespült.

    Danach das Tyrosur-Gel auf den Schmuck auftragen und wieder durch hin und her bewegen das Gel in den Stichkanal einbringen.

    Dies sollte solange fortgeführt werden, bis die Wunde abgeheilt ist.

    Durch Einwirkungen von Gürteln oder engen Hosen aber auch durch sonstige mechanische Einwirkungen auf den Stichkanal, kann sich die Wunde auch nach Monaten wieder entzünden oder zu nässen beginnen. Dies kommt häufig vor und ist normal. Dann sofort wieder mit der Nachsorge wie beschrieben beginnen.

    Auch nach vollständiger Abheilung, sollte der Schmuck täglich gereinigt werden.

    Je nach Piercer werden auch andere Mittel zur Anwendung gebracht. Wir haben jedoch mit dem Tyrosur-Gel die besten Erfahrungen gemacht.

    Dieses Medikament ist in Apotheken frei verkäuflich, und hat eine hervorragende Heilwirkung.

    Zur Beachtung: Nur ein Gel verwenden keine Salbe

    Salben sind in der Regel fetthaltig, verschließen den Stichkanal und verhindern so eine schnelle Heilung.

    Einheilungszeit: 3-12 Monate

    Besondere Komplikationen:

    Schweiß und Reibung der Kleidung bedingen die lange Einheilungszeit. Bei Schwangeren kann es durch Zunahme des Bauchumfanges zu Problemen kommen. Hier kann ein medizinischer Kunststoff eingesetzt werden, der sich dem Bauch jeweils anpasst.

  • von Annika91 am 14.01.2010 um 14:40 Uhr

    achja und nimm das piercing in der ersten zeit bloß nicht raus sonst dauert es noch länger bis der stichkanal zuwächst. also nur täglich bewegen und die creme die du vom piercer bekommen hast rauf schmieren. und das pflaster sollte man die erste zeit auch drauf lassen damit das piercing in einer ruhelage ist und nicht durch die klamotten bewegt wird und womöglich noch scheuert.

  • von Annika91 am 14.01.2010 um 14:38 Uhr

    mindestens 6 wochen kein sport, solarium etc. die wunde muss erst heilen. in der heilungs phase darf kein schweiß, uv licht und möglichst auch kein wasser ( deswegen sollte man sich immer son wasserabweisendes pflaster beim duschen drüber kleben ) daran kommen, weil sie das sonst entzünden und den heilungsprozess verlangsamen kann.

  • von yees am 14.01.2010 um 13:58 Uhr

    ich habe auch ein Bauchnabelpiercing .

    Mein Piercer hat das alles ziehmlich genau erklärt .

    Er meinte :

    1 Monat nicht schwimmen gehen . ( bin ich aber trotzdem es war mitten im Sommer wie ichs bekommen hab ) xP

    Sport kannst du machen . ! nur halt nichts an stangen wo dein bauchnabel berührt wird bei so rollen oder so ^^

    Solarium hat er mir nur für die ersten 2 Wochen nicht geraten .

    ja mehr gibts eh nicht zu beachten .

    Aber schau das du deinen medizinischen STecker laaange drinnen lässt .

    von außen verheilt das piercing schnell aber der stichkanal braucht da seine Zeit .

    Ansonsten viel Spaß noch .

    LG

  • von Never_Ever am 14.01.2010 um 13:55 Uhr

    hups..einmal reicht. sorry..

  • von flusenfirma am 14.01.2010 um 13:54 Uhr

    Solarium in den nächsten 8 Wochen ein absolutes NO-GO!!!
    Oder du nimmst es raus und bedeckst die Stelle mit einem Pflaster.
    Sport und Schwimmen bitte nur mit Wasserfestem Pflaster machen, damit kein Schweiss oder Chlorwasser in die Wunde gelangt.
    Sport ist sofort möglich, Schwimmen erst so in etwa 5-8 Wochen.
    Wenn er dir keine Info´s gegeben hat, was es ein schlechter Piercer!!!!

  • von Never_Ever am 14.01.2010 um 13:54 Uhr

    chlorwasser würd ich auf jeden fall meiden..ansonsten kommts halt drauf.. sit ups sind glaube auch noch nich so prickelnd und bei sportarten wie reckturnen musst den sowieso vorher mit nem pflaster oder so abtapen damit du nich hängen bleibst..auf solarium würd ich erstmal 1-2 wochen verzichten, je nachdem ob er eben noch etwas entzündet is oder nicht..bei mir is das razi fatzi verheilt – zum glück 🙂

  • von Never_Ever am 14.01.2010 um 13:54 Uhr

    chlorwasser würd ich auf jeden fall meiden..ansonsten kommts halt drauf.. sit ups sind glaube auch noch nich so prickelnd und bei sportarten wie reckturnen musst den sowieso vorher mit nem pflaster oder so abtapen damit du nich hängen bleibst..auf solarium würd ich erstmal 1-2 wochen verzichten, je nachdem ob er eben noch etwas entzündet is oder nicht..bei mir is das razi fatzi verheilt – zum glück 🙂

Ähnliche Diskussionen

Bauchnabelpiercing - Bluterguss? Antwort

vanilla_03 am 03.04.2010 um 13:31 Uhr
hi mädels 🙂 hab mir vor 2 tagen nen nasen- und bauchnabelpiercing stechen lassen. mit dem nasenpiercing hab ich keine probleme, aber am bauch hat sich um das piercing rum irgendwie so nen blauer fleck gebildet......

Bauchnabelpiercing unten Antwort

pinkeKuh am 09.12.2011 um 22:37 Uhr
Ich möchte mir schon seit langer Zeit ein Bauchnabelpiercing stechen lassen und war heute beim piercer. Dort wurde mir aber gesagt, dass es nicht möglich ist ein Piercing oberhalb des Bauchnabels zu stechen, da ich zu...