HomepageForenBeauty ForumBauchnabelpiercing oder Zungenpiercing- was ist schmerzvoller?

Bauchnabelpiercing oder Zungenpiercing- was ist schmerzvoller?

Arizonaam 10.01.2011 um 22:04 Uhr

Hallo desired-Mädels.
Ich hab mir am 30.12. endlich mein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Ist auch alles super, sieht toll aus und ich bin zufrieden. Mir wurde vorher schon gesagt das man wenn man erst mal damit anfängt süchtig nach Piercing wird.
Eigentlich war auch kein weiteres Piercing geplant, aber ich hab jetzt doch irgendwie Lust mir noch ein Zungenpiercing stechen zu lassen. Würde aber sowieso noch 2 Jahre dauern, meine Eltern wollen nicht “noch ein Loch” in meinem Körper 😀
Jetzt meine Frage wie siehts denn mit den Schmerzen aus? Schlimm? Mein Bnp hat mir im Moment des Stechens schon ziiiemlich weh getan. Ist im Vergleich dazu ein Zugenpiercing noch schmerzvoller? Lese bei meinem Piercer das es eins der harmlosesten Piercings ist, andere sagen es war die Hölle. Wäre echt toll wenn hier jmd wäre der beides hat und das beides mal ein bisschen vergleichen könnte 🙂
Lg Julia

Nutzer­antworten



  • von Eeyip3 am 19.01.2017 um 23:00 Uhr

    Also ich habe beides. Bin auch sehr Schmerzempfindlich wenn es Piercings angeht. Aber was meiner Meinung nach besser weh tut ist definitiv zungenpiercing!

  • von blumi78 am 29.11.2014 um 10:23 Uhr

    Was ein Zungenpiercing kosten würde, weiß ich auch nich so genau, aber eine aus meiner Klasse hat sich letztens eins stechen lassen und sie kam damit eigentlich ganz gut zurecht, außer, dass das Reden natürlich etwas komisch für sie war am Anfang und der Fremdkörper ja immer im Mund war.. Aber Schmerzen hatte sie durch ihr Zungenpiercing glaube ich nich :-)… Achso, über die Zungenpiercing Kosten wolltest du ja gar nix wissen xD Haha, sorry, schon viel weiter gedacht 😉

  • von EmmaTiger479 am 23.10.2014 um 11:45 Uhr

    Also ich hab nur ein Zungenpiercing machen lassen, und das war auch nicht gerade angenehm. Das Stechen war ok, aber die Woche danach war für mich echt ungeil. Konnte kaum essen, habe gelispelt, und das hat sich im Mund total unangenehm angefühlt. Was die Zungenpiercing Kosten waren weiß ich jetzt nicht mehr so genau, was aber nicht soo teuer. Zungenpiercing Kosten sind aber glaube ich echt breit gefächert, je nachdem wo man das macht. Je nach Piercer kriegt man ja auch einen kürzeren Stab den man reinmacht, wenns abgeschwollen ist ..

  • von Pfingstrose1 am 19.09.2014 um 12:37 Uhr

    Zungenpiercing Kosten können ganz schön varrieren. Ein Bekannter von mir hat ein Tattoo und Piercingstudio, der würde mir das umsonst machen. Ich will aber keins haben 🙂 Ansonsten nimmt der 50€. Woanders kann man das schon für 20€. Zungenpiercing Kosten können aber auch auf 80€ steigen.

  • von schmusebeerchen am 10.07.2014 um 13:09 Uhr

    Ich hab von beidem keins, außer im Ohr was. Ich fänd das irgendwann zuviel und hab auch ein wenig Angst vor nem Bauchnabelpiercing. Ne Freundin von mir hatte mal eins und das ist irgendwie rausgewachsen und dann musste sie es rausnehmen und hat da jetzt eine leichte Narbe. Sieht zwar nicht schlimm aus, aber so scharf bin ich jetzt auf ein Bauchnabelpiercing oder Zungenpiercing auch nicht. Und dann könnte es ja noch sein, dass es weh tut 😉 Na ja, heutzutage ist man ja vielleicht schon wieder voll hip, wenn man gar keine Tatoos oder Bauchnabelpiercing oder was auch immer hat 😉

  • von Miss_Mountains am 27.11.2012 um 08:36 Uhr

    Hab mir vor zwei jahren ein zungenpiercing stechen lassen, war mein erstes! Inzwischen haben ich noch ein septum und ein bauchnabelpiercing aber ich muss sagen am `angenehmsten` war das zungenpiercing.. Tat ueberhaupt nicht weh beim stechen (hatte keine betaeubung).. Die 2 wochen danach waren halt etwas umstaendlich, hab ein bischen gelisbelt und konnte nicht wirklich feste nahrung zu mir nehmen.. Aber ich muss sagen, bauchnabelpiercing war viel unangenehmer beim stechen selber und auch die zeit danach!

    Also ich kann es dir nur empfehlen!!! 🙂

  • von Feuermelder am 23.07.2011 um 14:01 Uhr

    Erstmal muss ich dazu sagen das jeder Mensch ein anderes Schmerzempfinden hat.Es somit auch jeder anders wahrnimmt…

    Habe auch ein Zungenpiercing,beim stechen tat es bei mir gar nicht weh,weil ich ein Betäubungsgel bekommen habe wovon die Zunge so taub geworden ist,das ich nichtmal mehr reden konnt 😀 jedenfalls nicht verständlich.Ich habe auch nur ein leichten Druck gespührt,dann war es schon vorbei.Danach tat es etwas weh,aber nicht wirklich doll…Geschwollen war sie noch ungefähr 2 Wochen bis ich vom Piercer den neuen Stecker bekommen habe.Habe mir dann auch gleich der Zähne wegen eine Kunststoffkugel einsetzen lassen.

    Gegen die Schwellung sollte man Eiswürfel oder Wassereis lutschen.Ausserdem sollte ich von meinem Piercer mit Chloxehamed Alkoholfrei aus der Apotheke 3 mal am Tag spühlen.Und nach jedem Essen den Mund ausspühlen einfach mit Leitungswasser.

  • von filoulou am 23.07.2011 um 13:51 Uhr

    ich habe beides bauchnabel habe ich mir vor einem jahr machen lassen zunge vor 2 tagen ^^
    zunge war unangenehm da ich gemerkt habe wie i was durch meine zunge durchgestochen würde aber kein schmerz direkt(mit beäubung) danach wars aber nciht so schlimm ..das schlimme.. ich rede wieee ein wasserfall^^ nicht so super mit dem piercing.. nachts ist es unangenhem ich kann nur auf dem bauch schlafen und sabbere das ganze bett voll xD auf dem rücken kann ich nicht richtig schlucken.. und bauchnabel war bei mir nicht so toll, stechen war okay, ohne betäubung natürlich und ein paar tage danah bin ich erstmal mit der hand hängengeblieben und es ist eingerissen.. jetzt nach nem 3 /4 jahr wars dann mal verheilt daich immer i wie hängengeblieben bin ob mit kleidungen ect… ich sage mal … zunge ist komplizierter und es kommt auch öfter mal zu verdrenkter haut die dann doof neben dem piercing zu sehen ist.. soll wohl abgehen, wenn nicht zum piercer.. ist aber alles in allem pflegeintersiever, das gute .. man kann baden und duschen so oft man will ohne n pfaster drüber zu kleben^^

    lg filoulou

  • von Kugelkecks am 07.03.2011 um 18:02 Uhr

    Hallo, also ich hab jede Menge Piercings in den Ohren, ein Bauchnabelpiercing, ein Zungenpiercing und ein Tattoo und ich hatte bei keinem davon Schmerzen beim Stechen, aber ich denke mal dass kommt sehr auf die schmerzempfindlichkeit von jedem einzelnen drauf an 😉
    Aber Zungenpiercing kann ich nur empfehlen, ich hatte damit keinerlei Probs was Schwellung/Entzündung angeht.. ;)Und ich fand das “angenehmer” als das Bauchnabelpiercing, zum stechen.
    Und was das mit dem Piercen und Süchtig angeht: ich wurde auch davor gewarnt, aber ich steh einfach total auf Piercings & Tattoos, aber ist es jetzt nicht so dass ich jedes Jahr zum Piercer renn um mir dann umbedingt auf Teufel komm raus ein neues stechen zu lassen^^

  • von AnissaDeluxe am 12.02.2011 um 15:51 Uhr

    Hej 🙂 Also nen Bauchnabelpiercing habe ich selbst noch nicht!
    Aber – Nasenpiercing, Helix [oben am Ohr], Unterlippenpiercing & seit vorgestern auch einen Zungenpiercing.
    Und mir persönlich tat das Stechen des Zungenpiercings am meisten weh, obwohl ich normalerweise nicht so schmerzempfindlich bin!
    Meine beste Freundinn hat ebenfalls einen Zungenpiercing & einen Unterlippenpiercing und sie meinte dass der Zungenpiercing vieeel harmloser war als das Unterlippenpiercing .
    Also man kann eig. nicht so genau sagen was mehr weh tut.
    Jeder Mensch empfindet das anders !

  • von Arizona am 11.01.2011 um 21:55 Uhr

    okay danke 🙂
    Naja ich hab ja sowieso leider noch 2 Jahre Bedenkzeit… mal gucken obs was wird 😀

  • von Feelia am 11.01.2011 um 15:56 Uhr

    das empfindet doch jeder anders.
    obwohl ich ansich sehr schmerzempflindlich bin,habe ich weder mein bauchnabel- noch mein augenbrauenpiercing als schmerzhaft empfunden.is doch nurn kleiner pieks und gut…

  • von BarbieOnSpeed am 11.01.2011 um 11:21 Uhr

    hab nur ein bauchnabelpiersing, und glaube, dass ein zungenpiercing nach dem stechen mehr schmerzen verursacht bzw. unangenehmer ist.
    mit meinem bauchnabelpiercing hatte ich überhaupt keine probleme und es tat auch überhaupt nicht weh, war ja alles betäubt.

  • von Princess1391 am 11.01.2011 um 11:12 Uhr

    Zungenpiercing fand ich nicht schlimm… Zumindest das Stechen nicht. Die Tage danach waren nur der Horror… Alles angeschwollen und wenn man was gegessen hat, hatte man das gefühl was auf der zunge zu haben (war natürlich das Piercing) und wollte es mit den Zähnen wegmachen. Ja… Da sind die Zähne dann natürlich am Piercing hängen geblieben -.-

    Aua… wenn ich daran zurückdenke, das war keine Tolle Zeit 😛
    aber man is umso glücklicher wenns dann endlich abgeheilt ist 🙂

  • von DropDeadBarbie am 11.01.2011 um 01:31 Uhr

    Das kommt halt immer auf das eigene Schmerzempfinden an.
    Mir hat mein Bnp garnicht wehgetan. Ich fand das war eins der angenehmsten.
    Zunge habe ich selbst nicht, aber ich denke dass das bestimmt schmerzvoller ist und vorallem schwieriger hinterher, weil das ja im Mund ist eben.
    Ne Freundin hat 3Tage lang nur Jogurt gegessen, weil`s ihr so wehgetan hat.

  • von SatC am 11.01.2011 um 01:19 Uhr

    mein zungenpiercing war wesentlich schmerzvoller als das im bauchnabel!aber DAS war nichts gegen den schmerz beim intimpiercing…….. ich fands echt eklig als ich gehört hab wie die nadel durchs fleisch gestochen wurde.naja, du wirst es schon aushalten 😉

  • von LaPrincezz2010 am 11.01.2011 um 00:43 Uhr

    ich habe ein bauchnabelpiercing und ein tattoo.
    hatte auch mal ein nasenpiercing.
    kann leider keinen erfahrungswert zum zungenpiercing geben aber das am bauch fand ich relativ harmlos. das tattoowieren auch- war irgendwie halt aufregent der schmerz (so viel zum thema süchtig haha).
    vor meinem nasenpiecing wurde ich mittels spritze (in die nase) betäubt. das war das schlimmste. jeder kennt das “reinkneifen” in die nase, es schießen einem tränen in die augen, etc. danach war meine nase aber so was von taub dass ich nichts mehr spürte *g*
    gehe davon aus, dass es unterschiedlich ist von mensch zu mensch.
    warte erstmal noch ab, informier dich richtig, such einen piercer deines vertrauens und dann augen zu und durch.. sind ja nur ein, zwei sekunden 😀

Ähnliche Diskussionen

Bauchnabelpiercing - Bluterguss? Antwort

vanilla_03 am 03.04.2010 um 13:31 Uhr
hi mädels 🙂 hab mir vor 2 tagen nen nasen- und bauchnabelpiercing stechen lassen. mit dem nasenpiercing hab ich keine probleme, aber am bauch hat sich um das piercing rum irgendwie so nen blauer fleck gebildet......

Bauchnabelpiercing Antwort

Nizzle00 am 14.01.2010 um 13:44 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe mir letze Woche ein Bauchnabelpiercing stechen lasssen. Kann mir jemand vllt sagen wies aussieht mit Sport, Schwimmen gehen, Solarium etc? Der Piercer hat mir da nämlich leider nicht so...