HomepageForenBeauty ForumDarf man sich ein Tattoo stechen lassen wenn.. (Medikamente)

Darf man sich ein Tattoo stechen lassen wenn.. (Medikamente)

LillyBlackyam 13.11.2009 um 15:17 Uhr

..wenn man Antidepressiva,Seroquel ,Tavor nimmt?
Bei bestimmten Medis darf man das ja nicht..
weiß da einer was?
LG

Nutzer­antworten



  • von merrik am 26.11.2009 um 11:42 Uhr

    hallo erst mal!ich arbeite in einem Tattoostudio du mußt in der packungsbeilage nachlesen ob die medikamente die du nehmen mußt blutverdünnend sind!wenn das nicht der fall ist,ist es kein problem dich tätowieren zu lassen!lg merrik

  • von cat165 am 13.11.2009 um 15:26 Uhr

    informier dich einfach bei einem tattowierer. wenn es dir je peinlich sein sollte dann schau im netz nach auf ner homepage. da kann man auch im forum nachlesen oder schreib den tattoowirer direkt an.
    ich denke solange es nicht blutverdünnend ist dürfte es kein problem sein.

  • von Leulibell am 13.11.2009 um 15:20 Uhr

    am besten gehst du in ein Tattoostudio bei euch in der Nähe und fragst da mal nach, die müssen es doch wissen, odeR? 😉

Ähnliche Diskussionen

Wohin Tattoo stechen lassen? Antwort

rotschopf78 am 03.09.2008 um 15:36 Uhr
Hallo Mädels! Ich denke schon seit längerem drüber nach, mir ein tattoo stechen zu lassen. ich habe zwar schon das richtige motiv, eine sonnenblume (lacht ruhig aber es ist meine lieblingsblume) aber ich weiß noch...

Tattoo im Sommer stechen lassen? Antwort

unfaithfulBABY am 06.06.2010 um 17:31 Uhr
Hallo Mädels. Hab da eine kleine Frage an die tattoowiärten unter euch. Und zwar ich möchte mir mein erstes Tattoo stechen lassen und zwar so schnell wie möglich. Jedoch wie ihr wisst kommt ja langsam der Sommer...