Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Dauerwelle auf Naturlocken/Krause Haare?

Hallo Girls! <3

Ich habe nun einige male drüber nachgedacht und auch versucht hierüber Informationen über's Internet zu ergooglen und auch mal in Facebook bischen rumgefragt. Leider habe ich hierzu bisher keine wirkliche Antwort gefunden. Aber vielleicht sieht das hier anders aus bei der ganzen Frauenpower! :)

Ich selbst habe nun mal ziemlich krauses Haar; nicht schön krauses sondern eher lästiges. Meine Haare sind teilweise minilockig teilweise größer und ein paar Strähnen sogar glatt und natürlich sind die Minikrausen ganz unten am Nacken und die glatten Haare oben auf dem Deckhaar. Also so das es am Ende einfach nur Kacke aussieht. Wenn ich also morgens nicht die Haare mind. mit Spülung auswasche, anschließend Schaum rein machen, dann erst mal ein weilchen Lufttrocknen lasse und dann mit Fön bearbeite - was bis zu zwei Stunden dauern kann - dann sehen meine Haare einfach nur aus als ob ich mit einer Bürste durchgekämmt hätte. Achja und dann muss ich auch noch mit einem Lockenstab die Deckhaare nachlocken - wie gesagt sind manche Haare ja glatt. *kotz* Das Problem an dem ganzen ist auch noch, dass ich über den Tag hin nicht mit einem Zopf oder Dutt oder ähnliches klar komme; ich krieg davon mega Kopfschmerzen. Daher lange rede kurzer Sinn:

Ich wüsste gerne wie die Erfahrungen hier sind, wenn man sich evtl eine Dauerwelle auf so krauses Haar machen lassen würde? Ich hätte viel lieber so eher gewelltes Haar oder eher groooße Locken (für glatt hab ich einfach zu dünne und wenige Haare). Würde so eine Dauerwelle mir die Morgenprozedur vereinfachen?

Ich bin es echt allmählich leid :((((

Danke für eure Antworten im Vorraus! <3

von Dawson am 03.04.2018 um 01:54 Uhr
frag den frisör deines vertrauens ;)
alternativ kann ich dir sagen das du deine krausen haare mit haarklemmen fixieren könntest. so machen das glaub die meisten. du kriegst vom dutt kopfschmerzen? mhh dann machst du ihn vllt zu fest.
probiere mal ne spühlung mit apfelessig vllt hilft das. ich nehme dazu 50 ml apfelessig auf 500 ml wasser. es geht auch weniger. wenn die haare trocken sind riecht man das auch nciht mehr. solltest nicht auswaschen,das ist wichtig.
für ne dauerwelle bist glaub ich noch zu jung. willst sicher nicht wie ne oma rum rennen. außerdem macht es dein haar kaputt, könnt also noch schlimmer werden.
von kelebekceylan am 13.04.2018 um 19:54 Uhr
Haarklemmen, meins so an den Seiten? Das mag ich nicht so sehr, gefällt mir nicht. Und die Festigkeit des Dut oder Zopfes ist auf die Dauer egal, nach 'ner Weile ist es einfach anstrengend. :/ Zu JUNG??? xD ich bin schon Ü30 - ich wollt nun auch keine Dauerwelle mit kleinen Krausen; ich würd schon größere Locken nehmen wollen. :D
von Dawson am 14.04.2018 um 02:02 Uhr
ich nutze haarklemmen immer wenn ich kopfbänder trage sonst rutschen sie mir vom kopf. ich merke die gar nicht. du hast echt nen empfindlichen kopf wenn du das alles so merkst. ich hab extrem schweres, langes und dickes haar, obwohl mir die hälfte davon fehlt dank side und undercut, aber ich spüre nix... ich würd einfach die losen haare mit so klemmen befestigen. und mit ü30 is man dafür auch noch zu jung find ich. aber ich würd einfach mal zum frisör gehen und mich beraten lassen. vllt haben die sogar ne alternative für dich.
von Tamarra am 09.05.2018 um 09:54 Uhr
Hallo,
ich kenne dein Problem nur allzu gut! Wenn ich meine Haare kämme, dann habe ich einfach nur Volumen und sehe aus als wäre ich direkt den 80ern entsprungen :) Zum Friseur zu gehen ist sicher die beste Lösung. Von einer Dauerwelle an sich, rate ich dir aber auch ab, das ist meiner Meinung nach zu schädlich für die Haare. Ich war vor zwei Wochen bei einer tollen Friseurin in Graz, ich hatte eigentlich nicht vor zum Friseur zu gehen. Ich habe mich eigentlich mit einer Freundin für sie auf susi.at nach einem Friseur umgesehen (https://susi.at/) und mich dann spontan dazu entschieden, mir auch einen Termin auszumachen. Der Friseur hat mir dann auch einige Tipps gegeben, was ich machen kann, damit meine Locken schön und voll sind. Ein ganz einfaches Hausmittelchen ist zum Beispiel nach dem Waschen Olivenöl in die Spitzen zu geben. Lass dich am besten beraten, das erleichtert das Leben um einiges ;)
Alles Liebe,
Tamarra

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich