HomepageForenBeauty ForumDicke Pickel nach dem Besuch bei der Kosmetikerin (Haarentfernung mit Wachs) HILFE!

Dicke Pickel nach dem Besuch bei der Kosmetikerin (Haarentfernung mit Wachs) HILFE!

mandymandymandyam 13.01.2010 um 16:33 Uhr

hey leute,

ich leide unter überbehaarung und muss daher stellen enthaaren, die eher unangenehm sind. aber was sein muss, muss sein (falls irgendjemand dasselbe problem hat, kann sie sich übrigens gern mit mir in verbindung setzen)… hmm auf jeden fall war ich dann neulich vor silvester bei einer kosmetikerin um mir die schultern enthaaren zu lassen mit heisswachs. die schmerzen waren erträglich und nicht sehr ausgeprägt. ich dachte, alles wäre ok. doch nach etwa vier tagen haben sich über meine kompletten schultern dicke, teilweise mit eiter gefüllte pickel verteilt. ich weiß es hört sich total eklig an. es sieht auch nicht schön aus. und das schlimmste ist, dass es entsetzlich juckt und wenn ich mich hinlege tut es sogar etwas weh. und kurze tops sind natürlich jetzt auch tabu, will ja keinem augenkrebs bereiten… und das obwohl ich eine anschauliche summe für diese enthaarung gezahlt habe, in der hoffnung zwei wochen tops (also beim weggehn) tragen zu können.

nun meine frage an euch: was kann ich machen, dass die pickel weggehen? könnt ihr mir irgendwelche cremes empfehlen?? aber bitte nicht irgendwas sagen, ich will den pickeln nicht auch noch futter geben. ich hab die kosmetikerin auch heute angerufen und sie gefragt, wie das zustande kommen konnte mit den pickeln und so. sie sagte sie habe keine ahnung, das sei ihr noch nie passiert. hab in ein paar tagen einen termin mit ihr ausgemacht, dass sie sich das mal anschaut, aber ich weiss nicht, ob das eigentlich sinn hat.

irgendwas muss sie doch falsch gemacht haben?! habt ihr vllt eine idee, was? früher war ich bei einer anderen kosmetikerin, aber nicht lang, weil ich der meinung war, sie macht das enthaaren nicht genau. da blieb immer viel übrig. aber solche pickel entstanden nie! leider sind namhafte studios wie senzera weit von mir weg, da ich keine großstadtbewohnerin bin… das nächste ist zwei std weg, dort war ich mal, da war ich einigermaßen zufrieden danach. nur blöd, dass die haare immer so schnell nachwachsen. aber da können die ja nichts für ^^

hmmm ja würd mich sehr über brauchbare antworten freuen 🙂

lg
mandy

Nutzer­antworten



  • von mandymandymandy am 13.01.2010 um 21:51 Uhr

    ich weiß.. ich war auch schon beim hautartzt. viel können die auch nicht machen außer dich mit medikamenten vollzustopfen, die nichts bringen. da muss man dann halt eine überbrückung finden… um die behaarung zu verstecken. da hilft halt dann nur enthaarung. am besten etwas langwieriger.

  • von mandymandymandy am 13.01.2010 um 18:52 Uhr

    noch was wegen den zusatzstoffen in wachs: glaub ich nicht weil ich hatte ja schon früher sitzungen woanders… da ist ja auch nichts passiert.
    na ja zum hautarzt gehen… da kriegt man ja ewigkeiten keinen termin… will das zeug aber bald weghaben

  • von mandymandymandy am 13.01.2010 um 18:51 Uhr

    “jedenfalls schon abtörn”
    aufmunternd ^^ ich weiss dass es hässlich aussieht

    jaaa von der fadenmethode hab ich auch schon gehört. aber ich kenne keinen in meiner nähe der das macht. leider. hätte mich auch schon erkundigt, aber gibt echt keinen.

  • von Glamourstyle am 13.01.2010 um 17:51 Uhr

    Hi! Also, im Orient wird mit einem Faden Haare entfernt! Das machen hier auch viele Friseursalons mit türkichem Besitzer. Da solltest du dich mal erkundigen!! Es ist echt nicht teuer und es reitzt die Haut auch kaum! Viele lassen das auch im Gesicht machen.-Meine beste Freundinn Beispielsweise. Die Haare wachsen auch nicht mehr so schnell nach und es tut auch nicht weh.Ich lasse mir auf diese Weise immer meine Augenbrauen “stylen”! Deine Pickel sind durch Überreitzung der Haut gekommen.Vieleicht ist auch irgend ein Zusatzstoff in dem Wachs, den du nicht verträgst!? Jedenfalls schon Abtörn!

  • von LaLina am 13.01.2010 um 17:13 Uhr

    ja,würde ich auch sagen,zum hautarzt gehen,und kannst ja den auch fragen,woher das kommt.

  • von SerenaEvans am 13.01.2010 um 17:11 Uhr

    Ich würde damit zum Hautarz gehen.
    Vielleicht kann er dir nicht sagen woher das kommt aber dir bestimmt eine Creme verschreiben die dagegen hilft.

Ähnliche Diskussionen

Entzündeter Pickel? Antwort

KeksKing am 24.12.2017 um 17:15 Uhr
Frohe Weihnachten, ich hatte heute Morgen eine schöne Bescherung gehabt: 2 Mitesser haben sich entzündet und haben ein echt ekliges Gebilde geschaffen. Ich hatte dort in den letzten Wochen eher nur kleine rote...

Dauerhafte Haarentfernung Antwort

Azizam93 am 18.12.2012 um 23:31 Uhr
Hallo ihr lieben, also mich plagt schon seid vielen jahren meine starke körperbehaarung. es ist jetzt nicht übertrieben viel, nur leider habe ich eine helle haut und ziemlich dunkle haare...die man genaustens...