HomepageForenBeauty ForumEpilierer testen und zurück geben?

Epilierer testen und zurück geben?

NaZZenam 25.12.2010 um 21:07 Uhr

Frohe Weihnachten (:

Also: Ich hab einen Epilierer geschenkt bekommen (Braun Silk-épil 3 Legs & Body), hab das aber noch nie ausprobiert. Nun hab ich schon im Internet gesucht und war auf der Braun Homepage finde aber keine Antwort auf die Frage, ob man den auch gebraucht zurück geben kann, falls einem das nicht gefällt?
Ich würde es nämlich gerne ausprobieren, aber da das nicht der Epilierer mit den besten Testergebnissen ist und ich nicht sicher bin, ob man den auch für`s Gesicht benutzen könnte, überlege ich ihn umzutauschen.
Bin mir echt unsicher, ob ich ihn ausprobieren kann, ob das überhaupt was für mich ist, ob ich mir nicht lieber den Silk-épil 7 holen soll?!

Jemand Erfahrungen mit einem davon, oder hat jemand eine Meinung dazu?
Wäre echt lieb, wenn ihr auf alle Zweifel eingehen könntet. (:

Danke!

Nutzer­antworten



  • von NaZZen am 29.12.2010 um 03:13 Uhr

    Ja, genauso hab ich`s auch gemacht Smilecat. ^^

    Hab den heute auch ausprobiert. Tat zwar weh, aber war auszuhalten. Das Ergebnis lässt allerdings zu wünschen übrig…
    Naja, mal gucken. DEN Epilierer kann man ja wirklich 100 Tage testen und auch gebraucht zurück schicken. 😉

  • von Brombeerstrauch am 26.12.2010 um 12:23 Uhr

    @Girl Ich will damit ja auch nur sgaen, dass sie im Geschaäft wenigstens ehrlich sein soll und sagen soll, dass er ihr nicht gefällt, einfach fragen. Lügen ist doof und benutzen sollte sie ihn auch nicht.

  • von Girl_next_Door am 26.12.2010 um 12:12 Uhr

    @brombeerstrauch:ja, weil die meisten geschäfte das kulanzhalber anbieten.ein recht darauf hat man nicht.
    es gibt da nen unterschied zwischen umtausch und reklamation.
    wens interessiert, der kanns hier nachlesen:

    http://www.dir-info.de/autor/rainer-meyer/unterschiede-beim-umtausch-und-reklamation-von-waren.html

  • von Girl_next_Door am 26.12.2010 um 12:10 Uhr

    find ich aber nicht ok, den zu testen und dann mit ner lüge zurückzugeben.
    sowas lässt man dann wenigstens unbenutzt in der packung.
    wenns ein online oder katalogkauf war, kann man sowieso 14 tage ohne angabe von gründen vom kaufvertrag zurücktreten und bekommt sein geld zurück.
    allerdings sollte der artikel dann auch wirklich unbenutzt sein.

  • von Brombeerstrauch am 26.12.2010 um 12:08 Uhr

    Klamotten tauscht man ja auch um, wenn sie einem nicht gefallen….Einfach im Geschäft nachfragen

  • von Girl_next_Door am 26.12.2010 um 12:04 Uhr

    @nezumine:gewährleistung hat man 2 jahre, umtauschrecht hat man nur, wenn der händler das einem einräumt.ist also was freiwilliges.
    nicht-gefallen ist kein reklamationsgrund!

  • von Brombeerstrauch am 26.12.2010 um 11:39 Uhr

    Bieten die nicht sogar Geld-zurück-Garantie an?

  • von NaZZen am 26.12.2010 um 11:22 Uhr

    Ja, ihr habt recht, das es etwas eklig wäre…
    Ich dachte nur daran, weil in der Werbung des neuen Epilierers ja auch gesagt wird 30 Tage testen, und wenn`s nicht gefällt zurück geben. Hatte gedacht die hätten vielleicht eine spezielle Reinigungsmethode.

    Aber na gut, dann werde ich das wohl nicht ausprobieren, sondern gleich umtauschen.

    Danke (:

  • von LadyBeetle83 am 26.12.2010 um 08:42 Uhr

    bei solchen Sachen bezweifle ich es dass Umtausch möglich ist, frag doch mal in den Laden nach wo er gekauft wurde

  • von ObsidianWhisper am 26.12.2010 um 03:04 Uhr

    es gibt Dinge, die kann man halt einfach nimmer umtauschen.
    und es hat auch seine Gründe ^^
    ist halt doch n bisschen eklig. zumal ab und zu die Haarwurzeln bluten (zuminest bei mir) wenn die Haare rausgerissen werden. sprich es ist evtl Blut am Epilierer (und richtig sauber bekommt man die eh nie wieder, find ich) und der nächste bekommt das in ne offene Wunde.
    woran denkt man nun, wenn man ein übertrieben hysterischer Mensch ist? bingo – Blut in offene Wunden, ideale Übertragungsmethode für allerlei Krankheiten.
    man darf ja nichtmal Ohrringe anprobieren, aus “hygienischen Gründen”, obwohl der Unterschied von ins Ohrloch stecken zu zwischen die Finger nehmen nicht allzu groß ist.
    aber es ist nunmal so, weil einige Leute sich durchaus davor ekeln oder fürchten könnten… kommt vor. und auf die nimmt man auch Rücksicht.

    also überleg dir nochmal genau ob du ihn willst, oder vielleicht kennst du wen der einen hat!?
    Fakt ist aber: je neuer, desto besser. jedenfalls hab ich das bei den Braun-Epilierern so festgestellt. der von meiner Mutter war recht alt, hat zwar seine Arbeit getan und ich hab mir auch nie Gedanken darum gemacht ob er taugt oder net (war froh überhaupt einen zu haben). aber seit ich dann den 7er wet&dry bekommen hab, würd ich den alten niiie nie wieder nehmen…
    kommt halt drauf an, wie hoch deine Erwartungen sind.
    im Gesicht würde ichs allgemein nicht empfehlen. aber sonst sehe ich keinen Unterschied!? entweder er macht die Haare gescheit weg oder nicht. wo ist dann doch auch wurscht.

  • von Yoji am 25.12.2010 um 23:33 Uhr

    Aus tauschen geht wohl nicht xD
    Aber ich habe den auch zu Weihnachten bekommen und finde den völlig in Ordnung !
    Für das Gesicht würde ich sowas eh nie benutzen o.Ô…
    Da ist doch selbst der Neuste viel zu breit für…

  • von biniwini am 25.12.2010 um 23:32 Uhr

    wenn du eh lieber den anderen willst würd ich sagen tausch ihn um!
    ausprobieren und dann zurückbringen ist echt pfui!

  • von Girl_next_Door am 25.12.2010 um 22:45 Uhr

    kannst ja mal wachsen.und wenn dir das zu heftig ist, lässte das mim epilierer besser gleich bleiben.
    wobei die schmerzen nur anfangs stärker sind, mit der zeit gewöhnt man sich dran.
    musst du selbst einschätzen, ob du das aushältst oder nicht.

  • von Angel_Eyez am 25.12.2010 um 22:32 Uhr

    ja geil. und die nächste kriegt dann en benutztes gerät. solche leute hass ich ja.

  • von Nicolina90 am 25.12.2010 um 22:31 Uhr

    kommi.

  • von Nicolina90 am 25.12.2010 um 22:31 Uhr

    kommi.

  • von Nicolina90 am 25.12.2010 um 22:30 Uhr

    Ganz einfach:
    Probier ihn einmal an einem Streifen vom Bein aus und gut ist.
    Du musst dir ja nicht gleich die Intimzone damit epilieren.
    Dann packstn gegebenenfalls wieder ein und tauschst um 😉 Pack ihn halt so gereinigt etc ein, dass er aussieht wie neu.

  • von Angel_Eyez am 25.12.2010 um 22:18 Uhr

    schonma kaugummi probiert ob er schmeckt und dann umgetauscht wenns nicht der fall war!?

  • von NaZZen am 25.12.2010 um 22:00 Uhr

    Ich würd`s am liebsten ausprobieren, also schreibt bitte was dazu. xD

Ähnliche Diskussionen

Make Up...wie testen?! Antwort

shivamoon am 20.03.2010 um 15:17 Uhr
Ich brauche dringend neues Make Up.. aber wie teste ich am Besten welches zu mir passt,entweder ist es nämlich immer zu dunkel oder zu hell...

Hautprobleme! Brauche Tipps und Infos zu Pflegeprodukten von Vichy, Eucerin... Antwort

Jelena88 am 14.01.2009 um 19:45 Uhr
Hallo liebe Erbeermädels!!! Ich hab seit ungefähr 2 Monaten starke Hautunreinheiten und Entzündungen im Gesicht, besonders um die Mundpartie und an der Stirn...konnte mir nicht erklären wie und aus welchem Grund ich...