HomepageForenBeauty ForumEure Erfahrungen mit einem Helix-Piercing?

Eure Erfahrungen mit einem Helix-Piercing?

Miiinaaa__am 23.11.2010 um 12:54 Uhr

Heeey Mädels!

ich spiele zur Zeit mit dem Gedanken mir ein Helix Piercing machen zu lassen. Hab aber paar Fragen und jetzt hab ich mir gedacht ich frag mal bei euch nach 😉
alsoo die Frage ob`s weh tut, spar ich mir jetzt mal, geh nämlich davon aus, is ja bei jedem Piercing so und überleden tuns ja alle 😉
Aber mich würde interessieren:
– wie lange dauert es, bis es komplett verheilt ist?
– ist es anfangs nach dem Stechen irgendwie problematisch? Also tut es bei irgendwelchen Situationen weh, z.B. wenn man eben seitlich liegt und somit quasi “auf dem” Piercing liegt?
– was habt ihr bezahlt?
– ist es jetzt anatomisch gesehen überhaupt möglich bei jedem Ohr eins machen zu lassen? (jedes Ohr sieht ja anders aus.. 😉 )

hab irgendwie Angst, dass das bei meinem Ohr blöd aussieht.. ich weiß auch nicht 😛 😉

Freu mich über eure Antworten.. erzählt einfach alle eure Erfahrungen/Meinungen 🙂
Danke schon mal :-*

Mehr zum Thema Helix Piercing findest du hier: Helix-Piercing: Risiken & Kosten

Nutzer­antworten



  • von lovelyheart am 23.11.2010 um 13:51 Uhr

    ich habe meins im mai 2007 stechen lassen (allerdings beim arzt), weil mein arzt mir das angeboten hat, weil er das gemacht hat…(war damals ein kinderarzt, der ohrlöcher gestochen hat.) ich habe danach eine salbe bekommen die ich zwei mal am tag (morgens und abends) raufschmieren sollte. das piercing sollte ich dann auch ein paar mal am tag drehen damit das nicht einwächst….ich sollte dann auch ein paar tage nicht darauf liegen (beim schlafen) da das piercing “eingequetscht” werden kann. nach ein paar tagen geht das dann aber auch schon… ich denk mal jeder kann sich ein helix stechenlassen…. da gibts keine unterschiede denk ich mal…meins hat (da es beim arzt war) ich glaueb 10 oder 15€ gekostet. beim piercer kostet es allerdings mehr. nach zwei wochen ist das alles dann verheilt…und es sieht super aus =) kann ich nur empfehlen. und keine angst, die größten schmerzen kommen nur beim stechen…. du musst allerdings auch keine schmerzen haben =) ist vonmensch zu mensch anders =P

  • von Miiinaaa__ am 23.11.2010 um 13:29 Uhr

    Ja, is ja genauso wie beim Nasenpiercing. da hab ich auch eins und beim Juwelier hätte das Schießen gerade mal 20€ gekostet, beim Piercer hab ich 50€ bezahlt.. aber lieber zahl ich mehr, als dass es sich danach entzündet oder so 😉

    Jaaa, stimmt, perfektes Geschenk für Weihnachten 😛

  • von Vivi_x333 am 23.11.2010 um 13:26 Uhr

    Ja aber das kostet dann auch mehr aber allgemen zählt Helix zu den billigeren Piercings, mein Bauchnabelpiercing hätte normal 50 gekostet wenn mein Papa den nicht gekannt hätte ;D
    Aber ist ja auch bald Weihnachten 😉

  • von Miiinaaa__ am 23.11.2010 um 13:21 Uhr

    Achh Vivi 😉

    jaa, das mit dem Liegen kann ich mir gut vorstellen..
    oh nein nein, schießen lassen würde ich das nie.. ich find wenn man ein Piercing will, soll man auch mutig genug sein es sich ganz normal piercen zu lassen!

    Dankeschön schon mal an euch!

  • von Vivi_x333 am 23.11.2010 um 13:19 Uhr

    Und schon wieder wirst du mir noch symphatischer (:
    Ich hab ein Helix Piercing (:
    Tat gar nicht weh nur danach auf dem Ohr liegen war etwas schwierig, aber wenn du es richtg desinfizierst dann ist das nach 4 wochen ganz verheilt ! Meins hat 35 Euro gekostet (:
    Aber lass dir das bloß nicht schießen kenne welche bei denen hat sich das übel entzündet!
    Und dir steht das bestimmt! Ich find da steht jedem den einen eher ein Ring dem anderen eher ein Stecker.. Liebe Grüße (:

  • von Miiinaaa__ am 23.11.2010 um 12:55 Uhr

    ich würde irgendwie am liebsten hier mal ein Bild von meinem Ohr hochladen 😀 😀 und eure Meinungen hören 😛 😀

    soooooo und jetzt: push push push..

Ähnliche Diskussionen

Tragus Piercing - Erfahrungen Antwort

Maxtra am 07.10.2014 um 11:18 Uhr
Hey Mädls 🙂 Hat von euch jemande einen Tragus Piercing (Piercing am Knorpel Gehöreingang) Ich finde es eig schon sehr schön und ich hätte auch gerne eins aber schiss hab ich schon sehr davor. Ich hatte mir im...

Brustwarzenpiercing - wer hat Erfahrungen? Antwort

LadyJase am 15.07.2010 um 13:14 Uhr
Hallo ihr desired-Mädels Ich bin 19 Jahre und möchte mir zwei Brustwarzenpiercings stechen lassen. Ich habe auch schon Tattoos und und ein weiteres steht in Planung, aber das erste Anfangs nächstes Jahr, da es...