HomepageForenBeauty Forumfragen zu kunstnägeln….

fragen zu kunstnägeln….

schokiiliciousam 27.01.2011 um 21:02 Uhr

ich war heute zum ersten mal im nagelstudio und hab mir die nägel machen lassen jetzt hab ich 2 fragen:

1. ich habe keine ahnung wie diese technik hieß (also acryl oder gel)
also die frau hat mir so plastikspitzen vorne auf die nägel geklebt und dann
mit so einem pulver und flüssigkeit den rest iwie “zugemacht”. ist das gel- technik?

2. die frau konnte echt schlecht deutsch und meine nägel sind naja etwas lang geraten. kann man die fertigen nägel zuhause noch schneiden oder feilen? wohl eher nicht 🙁

vielleicht kann mir jemand weiter helfen 🙂

Nutzer­antworten



  • von Nailweb am 19.02.2011 um 08:01 Uhr

    Hallo,
    wenn die Dame etwas mit Pulver und einer Flüssigkeit zusammengemischt hat, war es Acryl. Das arbeitet man mittlerweile allerdings eher über Schablone. Bei Dir wurden Tips geklebt, was ich schon komisch finde.
    Die Nagellänge bestimmt die Kundin eigentlich selbst, schade, dass hier nicht beraten wurde.
    Ich denke, Du warst in einem Asia-Studio, oder? Die meisten dieser Studios haben leider einen ganz schlechten Ruf. Schlechte Beratung, kaum Hygiene etc. Am Besten suchst Du Dir eine andere Naildesignerin.

    Was immer noch nicht stimmt ist, dass Acryl schädlicher ist als Gel. Diese Story erzählen leider viele Gel-Nageltanten, damit die sich ihr Geschäft nicht kaputt machen. Acryl ist schwieriger zu verarbeiten als Gel, daher können das einige nicht und machen es schlecht.
    Welches System für einen Kunden das richtige ist, muss man individuell entscheiden. Fakt ist, dass die Inhaltsstoffe größtenteils gleich sind und schon unsere Kosmetikverordnung gar keine gefährlichen Stoffe auf dem deutschen Markt zulässt. Schade, dass immernoch viele sich durch die unwahre Meinung der Nageldesignerin verunsichern lassen.
    Viel mehr ist es so, dass ein gutes Studio min. 2 Materialien anbieten sollte. Die Damen, die nur Gel können, müssen das Manko natürlich irgendwie übergehen….

    Selber kürzen kannst Du die Nägel theoretisch schon, du musst dann aber auch die Spitze etwas ausdünnen, wodurch der Nagel an Glanz verliert.
    Bei der Modellage über einen Tip ist das ohnehin nicht so ganz zu empfehlen, das die letzte Gelschicht den Tip mit der Modellage versiegelt (wird vorne ummantelt). Feilt man das weg, kann es sein, dass sich da was löst, muss aber nicht.
    Geh besser zu einem Service-Termin zu einer anderen Nageldesignerin. Wobei es da sein kann, dass sie Dir die Modellage entfernt, da ich auch nicht weiß, ob ich es verantworten würde, eine Asia-Modellage zu “überarbeiten”. Immerhin war ich dann die letzte am Nagel und gibts Pilze, bin ich ggf. die Dumme. Aber erkundige Dich mal 😉

    Bei weitern Fragen kannst Du Dich gerne an mich wenden.

    Liebe Grüße

    Anja

  • von LiliFee0502 am 28.01.2011 um 02:15 Uhr

    also feilen kannst sie auf jeden Fall! Natürlich solltest du einigermaßen begabt sein 😉
    bei mir muss die feile nach 2 wochen dann allerspätestens mal ran, weil sie mir dann einfach zu lang werden

  • von GirlzDeluxe am 28.01.2011 um 01:37 Uhr

    Achso und kürzer feilen kannst du acryl wie auch gelnägel… aber auf keinen fall schneiden… kannst ja mal ausprobiern 🙂 🙂

  • von GirlzDeluxe am 28.01.2011 um 01:35 Uhr

    Du hast auf jeden fall acrylnägel wenn pulver im spiel war… Lass dir beim nächsten mal auf jeden fall gel nägel machen… da werden auch künstliche nägel drauf geklebt und dann kommt gel oben drauf das ausgehärtet wird und in form gefeilt wird… Gel ist nur oberflächlich auf deinem nagel, acryl verbindet sich mit deinem naturnagel und ist somit schädlich… Acryl ist gesundheitsschädlich, wenn du es über jahre verwendest kann es im Blut nachgewiesen werden, also finger weg…

  • von Nicolina90 am 27.01.2011 um 22:14 Uhr

    Sorry, aber.
    Wie schlecht bitte bist du da beraten würden?
    Wenn die nichtmal Deutsch konnte und du jetzt nichtmal weißt,WAS da für Zeug auf deinen Nägeln ist..hoffentlich wars hygienisch..
    Geh nächstes Mal besser woanders hin,auch wenn du doppelt soviel zahlst :/ Das klingt nicht seriös und sowas wie Nagelpilz oder so willst ja auch nich haben :/

  • von BlonderEngel88 am 27.01.2011 um 22:05 Uhr

    das sind acrylnägel und ja die kann man auch feilen!
    wenn du dir das nächste mal die nägel machen lässt mach dir gelnägel!
    acryl ist der letzte scheiß hatte ich auch schon mal und es hat meine nägel total kaputt gemacht! jetzt lass ich mir nur noch gelnägel machen!
    🙂

  • von KleineFee1984 am 27.01.2011 um 21:47 Uhr

    eine Richtung meine ich 🙂

  • von KleineFee1984 am 27.01.2011 um 21:46 Uhr

    Also es gibt schon nen Unterschied zwischen Gel und Acryl. Wenn es eine zähe gelige Masse war würde ich sagen, dann sind es Gel Nägel Acryl ist eher ein Pulver das in eine Tinktur getaucht wird und dann ausschaut wie ein Klebekügelchen. Arcry wird beim Verarbeiten auch nicht gezogen sondern eher in die richtige Form gedrückt.
    Schneiden darfst su deine Nails auf keinen Fall den die gehen dann kaputt. Feilen kannst du Sie aber achte darauf dass du nur in eine Form feilst.
    Hoffe war so wenigstens etwas verständlich

  • von bebiShim_ am 27.01.2011 um 21:40 Uhr

    ich meine mittlerweile meine gelnägel selbst zu hause 🙂
    viel günstiger.. und ich muss sagen ich kann es mittlerweile richtig gut =)

    und ganz ehrlich du kannst nicht der frau die schuld geben nur weil sie nicht genauso wie du deutsch spricht..
    die versteht schon wenn du sagst “ich möchte meine nägel kürzer”
    also so doof ist die sicherlich nicht.. das hört die 10x am tag

    jaa schneid sie.. dann bin ich schadenfroh!

  • von meinsmarti am 27.01.2011 um 21:32 Uhr

    also ich würde zu nem andren nagelstudio gehen wenn die frau mich nicht versteht und somit nicht auf meine wünsche eingehen kann

  • von unantastbar__ am 27.01.2011 um 21:21 Uhr

    substanzEN natürlich 😉

  • von unantastbar__ am 27.01.2011 um 21:20 Uhr

    ne also soweit ich weiss unterscheiden sich eben nur die substanz. schau mal hier: http://www.gutefrage.net/frage/was-ist-der-unterschied-von-acrylnaegeln-und-gelnaegeln

  • von Suechtignachdir am 27.01.2011 um 21:20 Uhr

    geht schlecht die runter zu pfeilen
    gel is besser als acryl

  • von schokiilicious am 27.01.2011 um 21:17 Uhr

    danke 🙂
    es muss doch bei den techniken irgendein unterschied geben?

  • von unantastbar__ am 27.01.2011 um 21:11 Uhr

    mh schwer zu beantworten, diese technik wird sowohl bei gel als auch bei acrylnägeln angewandt 🙂 meistens wird jedoch acryl genommen, das ist stabiler und hält besser auf den nägeln.
    also ich würde sie eher versuchen noch kürzer zu feilen, das müsste gehen. beim schneiden hätte ich angst, das der nageltip vorne mit abricht oder einreißt ?

Ähnliche Diskussionen

Fragen zu Bierhefetabletten Antwort

cherryjenni am 11.07.2010 um 22:53 Uhr
Hallo 🙂 Ich nehme seit ungefähr 1 - 2wochen Bierhefetabletten. Ich habe im Internet nachgelesen ,dass man davon schönere Haut ,Haare bekommt usw .. Meine Bierhefetabletten sind von franziskus (2,99€ Schlecker)....

Tausend Fragen zur Maniküre Antwort

SerenaEvans am 02.03.2012 um 21:00 Uhr
Hey Mädels, ich würde super gern mal zur Maniküre, ich hoffe ja bald ein Vorstellungsgespräch zu haben und ich denke da machen sich gut gepflegte Nägel gut 😉 Nun wollte ich mal ein paar Fragen los werden: -...